DEL - Auswärtssieg der Hamburg Freezers in Straubing

(DEL-Hamburg) Am 30. Spieltag der DEL-Saison 2015/2016 feierten die Hamburg Freezers einen wichtigen Auswärtssieg. Bei den Straubing Tigers setzten sich die Hamburger mit 5:2 (1:2, 3:0, 1:0) durch und holten nach zwei Pleiten in Folge wieder drei Punkte.

 

Das erste Drittel begann denkbar schlecht. Die Hamburger mussten eine fünfminütige Unterzahl überstehen. Garrett Festerling musste nach hohem Stock mit Verletzungsfolge früh vom Eis. Die Unterzahl wurde überstanden und die Hamburger gingen durch Michael Davies sogar in Front (10.), hatten das Spiel in der Folge weitestgehend im Griff. Doch weitere Strafzeiten kosteten schließlichdie die Führung. Sean O'Connor (18.) und Dylan Yeo (19.) drehten die Partie mit Treffern jeweils in eigener Überzahl.



Im zweiten Durchgang drehten die Hamburger auf. Christoph Schubert erzielte den überfälligen Ausgleich (33.), Marty Sertich die verdiente Führung (34.), ehe Phil Dupuis sogar auf 4:2 erhöhte (36.).

 

(Foto Hamburg Freezers)

 

Im Schlussabschnitt verteidigten die Hamburger ihre Führung clever, verpassten es aber, unter anderem in eigener Überzahl für die endgültige Entscheidung zu sorgen. Diese besorgte Marcel Müller mit einem Emptynetgoal (58.).



Am Sonntag, den 27. Dezember trainieren die Freezers um 11:15 Uhr im Eisstadion am Pulverturm in Straubing und fliegen am Nachmittag zurück nach Hamburg. Ihr nächstes Spiel bestreiten die Hamburger am Montag, den 28. Dezember gegen Köln (19:30 Uhr). Es gibt nur noch wenige Resttickets.



 

 

Spielstatistik


Endergebnis:
Straubing Tigers - Hamburg Freezers 2:5 (2:1, 0:3, 0:1)


Zuschauer:
4.650


Tore:
0:1 – 09:04 Davies (Flaake, Wolf) EQ
1:1 – 17:24 O'Connor (Down, James) PP1
2:1 – 18:42 Yeo (Hidden) PP1
2:2 – 32:33 Schubert (Tiffels, Jakobsen) EQ 
2:3 – 34:27 Sertich (Hafenrichter, Schmidt) EQ
2:4 – 35:05 Dupuis (Müller, Sullivan) EQ
2:5 – 57:53 Müller (Dupuis, Klassen) EN


Strafen:

Straubing Tigers: 12 Minuten / Hamburg Freezers: 21 Minuten + Spieldauer Festerling


Aufstellungen:
Straubing Tigers: Strahlmeier (Climie) –Ondruschka, Urban; Osterloh, Yeo; Dotzler, Edwards; Jobke - Down, Höfflin, James; Schönberger, Brandl, Röthke; Hedden, Zalewski, Hinterstocker; Bayda, Loibl, O'Connor – Trainer: Larry Mitchell


Hamburg Freezers: Heeter (Caron) –Liwing, Klassen; Roy, Sullivan; Tiffels, Schubert; Schmidt – Mitchell, Jakobsen, Madsen; Flaake, G. Festerling, Wolf; Oppenheimer, Dupuis Müller; Davies, Sertich, Hafenrichter – Trainer: Serge Aubin


Schiedsrichter:
Marcus Brill, Bastian Haupt (Hauptschiedsrichter); Gabriel Gaube, David Tschirner (Linienrichter)

 

 


Mehr Informationen über die Hamburg Freezers erhalten Sie hier...

 

 

 

Aktuelle Transfers

 

schanner teaser bauer scanner 310x170px

 

cw LogoORTEMA Vektorpositiv Black R WEB

eishockey-online.com Shop

EOL SHOP 300x300 2018neu

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

neue online Casinos logo 300x100

Gäste online

Aktuell sind 1337 Gäste online

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen