DEL - Hamburg Freezers unterliegen erneut zuhause gegen Wolfsburg

(DEL-Hamburg) Die Hamburg Freezers mussten sich binnen zwölf Tagen zum zweiten Mal den Grizzlys Wolfsburg geschlagen geben. Am 27. Spieltag der DEL-Saison 2015/2016 unterlagen sie vor 7.940 Zuschauern in der Barclaycard Arena mit 1:5 (0:2, 1:1, 0:2) gegen den Nordrivalen. Das Hamburger Tor erzielte Thomas Oppenheimer.

 

Die Begegnung begann denkbar schlecht für die Freezers. Bereits in der 4. Minute gingen die Grizzlys in Überzahl durch Daniel Widing mit 1:0 in Führung. Es entwickelte sich ein offener Schlagabtausch, bei dem aber Wolfsburg den nächsten Treffer landete: Ein Schuss prallte von der Bande unglücklich ab und landete direkt auf dem Schläger von Mark Voakes, der ein fast leeres Tor vor sich fand (16.).

 

Im zweiten Abschnitt konnten die Gäste ihre Führung sogar ausbauen. Bei doppelter Überzahl erzielte Timothy Hambly das 3:0 für die Grizzlys (28.). Rund zehn Minuten später fanden die Freezers endlich ein Mittel gegen Grizzlys-Keeper Felix Brückmann: Oppenheimer traf per Schlagschuss zum 1:3 (38.).

 

Hamburgs wütende Angriffe im Schlussdrittel fruchteten nicht. Immer wieder spielte Wolfsburg in Überzahl. Die Grizzlys machten in der 49. Minute bei einem erneuten Überzahlspiel das 4:1. Timothy Wallace erzielte das Tor. Kurz vor dem Ende markierte Sergei Stas noch das 5:1 (59.).

 



 

 

Am Samstag, den 19. Dezember trainieren die Freezers um 11:00 Uhr in der Volksbank Arena. Ihr nächstes Spiel bestreiten die Hamburger am Dienstag, den 22. Dezember gegen die Eisbären Berlin in der Barclaycard Arena (19:30 Uhr).

 

Spielstatistik

Endergebnis:

Hamburg Freezers – Grizzlys Wolfsburg 1:5 (0:2, 1:1, 0:2)

 

Zuschauer:

7.940

 

Tore:

0:1 – 03:38 Widing (Furchner) PP1

0:2 – 15:46 Voakes (Wurm) EQ

0:3 – 27:37 Hambly (Widing) PP2

1:3 – 37:07 Oppenheimer (Tiffels, Sertich) PP1

1:4 – 48:15 Wallace (Rosa, Furchner) PP1

1:5 – 58:07 Stas PS

Strafen:
Hamburg Freezers: 25 Minuten + 20 Minuten Spieldauer Müller + 10 Minuten Dupuis + 10 Minuten Wolf / Grizzlys Wolfsburg: 10 Minuten + 10 Minuten Likens

 

Aufstellungen:

Hamburg Freezers: Heeter (Caron) – Roy, Schmidt; Tiffels, Sulivan; Liwing, Klassen; Sertich – Flaake, G. Festerling, Wolf; Oppenheimer, Dupuis, Schubert; Davies, Jakobsen, Müller; Mitchell, Madsen, Hafenrichter – Trainer: Serge Aubin

 

Grizzlys Wolfsburg: Brückmann (Vogl) – Likens, Wurm; Hambly, Seifert; Sharrow, Krupp – Wallace, Voakes, Fauser; Widing, Pfohl, Furchner; Dibelka, Rosa, Mulock; Stas, Mayer, Reiss – Trainer: Pavel Gross

 

Schiedsrichter:

Stephan Bauer, Eric Daniels (Hauptschiedsrichter); Thomas Gemeinhardt, Jan-Christian Müller (Linienrichter)

 


Mehr Informationen über die Hamburg Freezers erhalten Sie hier...

 

 

Aktuelle Transfers

 

schanner teaser bauer scanner 310x170px

 

cw LogoORTEMA Vektorpositiv Black R WEB

eishockey-online.com Shop

EOL SHOP 300x300 2018neu

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

neue online Casinos logo 300x100

Gäste online

Aktuell sind 293 Gäste online

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen