DEL - Die Haie erwartet 3 harte Spiele in der Vorweihnachtszeit

(DEL-Köln) Am Freitag treten die Kölner Haie bei den Adler Mannheim an. Zwei Tage später empfängt der KEC am Sonntag die Straubing Tigers in der LANXESS arena. Am Dienstag sind die Augsburger Panther zu Gast in der Domstadt...

 

 


Die Frequenz der DEL-Spieltage nimmt für die Kölner Haie zu. Innerhalb der nächsten fünf Tage stehen für das Team von Cheftrainer Niklas Sundblad drei Spiele auf dem Programm. Am Freitag, 18.12.2015, reist der Haie-Tross nach Mannheim (19:30 Uhr), gefolgt von zwei Partien auf eigenem Eis in der LANXESS arena. Am Sonntag, 20.12.2015, gastieren die Straubing Tigers in Köln (14:30 Uhr), am Dienstag, 22.12.2015, tritt der KEC gegen die Augsburger Panther an (19:30 Uhr).

„Natürlich wollen wir aus diesen Spielen möglichst viele Punkte mitnehmen“, erklärt Sundblad mit Blick auf die anstehenden Duelle. „Es ist gut, dass jetzt einige Spiele in kurzer Zeit anstehen. So können wir mit Erfolgen auch in der Tabelle Boden gut machen“, so der KEC-Trainer weiter.

In Mannheim erwartet die Haie ein Gegner, der zuletzt fünf Spiele in Folge verloren hat, davor aber auch eine fünf Spiele andauernde Siegesserie vorweisen kann. „Mannheim hat einen der bestbesetzten und tiefsten Kader der Liga. Die Adler sind eine Top-Mannschaft, aber wir wollen auch dort Punkte mitnehmen“, sagt Sundblad. Mit 49 Zählern aus 29 Spielen führt Mannheim die Tabelle vor dem DEL-Wochenende weiter an. In den beiden ersten Duellen der Teams konnte jeweils die Heimmannschaft die Punkte behalten. In Köln gewann der KEC mit 5:2, die Adler siegten in ihrer Arena mit 3:0.




 

Sonntag-Gegner Straubing, vor dem Wochenende mit 33 Punkten aus 26 Spielen Tabellenelfter, konnte zwei der letzten sechs Spiele für sich entscheiden. Das erste Aufeinandertreffen auf Kölner Eis in der laufenden Spielzeit sicherten sich die Gäste knapp mit 2:1. Zuvor setzten sich die Haie in der LANXESS arena allerdings acht Mal in Folge durch. In Straubing gewann der KEC Ende November mit 4:3 nach Verlängerung.

Dritter Gegner in den kommenden fünf Tagen sind die Augsburger Panther, aktuell Tabellenzehnter mit 38 Punkten aus 26 Spielen. Und wie Straubing konnten die Panther ihr erstes Gastspiel in der Domstadt gewinnen (3:2). Auch das zweite Duell in der laufenden Saison sicherte sich der AEV mit 4:3 in eigener Halle gegen die Haie. Vor dem anstehenden Wochenende blieb Augsburg jedoch vier Mal in Folge erfolglos.

 


Mehr Informationen über die Kölner Haie erhalten Sie hier...

 

 

Aktuelle Transfers

 

schanner teaser bauer scanner 310x170px

 

cw LogoORTEMA Vektorpositiv Black R WEB

eishockey-online.com Shop

EOL SHOP 300x300 2018neu

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

neue online Casinos logo 300x100

Gäste online

Aktuell sind 1039 Gäste online

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen