DEL - Neuer Mannschaftsbus für den ERC Ingolstadt

(DEL-Ingolstadt) Über ein Jahr ist vergangen seit den ersten Planungen für den neuen Mannschaftsbus des ERC Ingolstadt – und das Warten hat sich gelohnt. Das Reisebüro Stempfl, seit vielen Jahren Partner des ERC Ingolstadt, hat vergangene Woche in München den neuen Doppelstockbus übernommen, mit dem das Pantherteam zukünftig auf Auswärtsfahrten unterwegs sein wird.

 

 

Der Neoplan Skyliner ist vier Meter hoch und 14 Meter lang und hat ein zulässiges Gesamtgewicht von 26 Tonnen.
„Der Bus kam quasi nackt bei uns an und wurde im Neoplanwerk in Plauen nahezu komplett mit Sonderzubehör ausgestattet“, sagt Monika Wallhäußer, Geschäftsführerin von Stempfl.

Dazu gehören neben WLAN für alle Passagiere, einer geräumigen Toilette auf halbem Weg zum Obergeschoss, einer großen Küche sowie Steckdosen mit USB an jedem Platz auch ein beleuchtetes ERC-Logo im Eingangsbereich sowie ein pulsierender Sternenhimmel im Untergeschoss – alles Extras, die das Reisen noch angenehmer machen. Auch an eine Kapsel-Kaffeemaschine, höhenverstellbare Tische sowie eine Multimedia-Präsentationsanlage für das Trainerteam wurde gedacht.

 



 

Unsere Jungs legen gut 20.000 Kilometer pro Saison im Bus zurück. Da ist es wichtig, dass sie bequem fahren und schnell regenerieren können. Wir freuen uns daher sehr, dass viele Wünsche, die wir mit unserem Partner Stempfl besprochen haben, bei der Planung berücksichtigt wurden“, sagt Jiri Ehrenberger, Sportdirektor des ERC Ingolstadt.


Für ein großzügiges Raumgefühl sorgt nicht nur der Sitzabstand zwischen den insgesamt 68 Sitzen, sondern auch die großen Fenster sowie das verglaste Dach im Obergeschoss, das ganz neue Ausblicke für die Passagiere bietet.
„Wir sind überzeugt, dass der neue Mannschaftsbus mit seinem einzigartigen Aussehen den ERC Ingolstadt komfortabel und sicher zu seinen Spielstätten bringt“, sagte Heiko Haumer, Leiter Verkaufsmanagement Bus der MAN Truck & Bus Deutschland GmbH.


Erstmals ist an der Außenfassade des Doppelstockbusses ein großes Logo und der Schriftzug „ERC Ingolstadt“ angebracht. „Mit diesem Bus können wir überall mit stolz geschwellter Brust vorfahren“, sagt ERC-Geschäftsführer Claus Gröbner, „und wenn unsere Jungs dann auch noch gut ausgeruht einen Sieg in der Fremde einholen, dann hat der Bus bestimmt auch seinen Teil dazu beigetragen.“


TV-Hinweis

intv sendet heute um 18 Uhr in der teleschau einen Beitrag über den neuen Bus. Eine kleine Rundfahrt und Interviews mit ERC-Spielern sind darin zu sehen. Viel Vergnügen

 

 

 

 


Bilder vom ERC Ingolstadt finden Sie in unserer Galerie...

 

 

Aktuelle Transfers

 

schanner teaser bauer scanner 310x170px

 

cw LogoORTEMA Vektorpositiv Black R WEB

eishockey-online.com Shop

EOL SHOP 300x300 2018neu

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

neue online Casinos logo 300x100

Gäste online

Aktuell sind 249 Gäste online

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen