DEL - Freezers feiern erstes Sechs-Punkte-Wochenende

Hamburg(DEL-Hamburg) Mit einem Kraftakt haben die Hamburg Freezers am 14. Spieltag der DEL-Saison 2015/2016 den ERC Ingolstadt mit 3:1 (0:0, 0:1, 3:0) in die Knie gezwungen. Erstmals in dieser Spielzeit feierten die Hanseaten zwei Siege in Serie. Vor 6.789 Zuschauern in der Barclaycard Arena erzielten Mathieu Roy, Julian Jakobsen und Thomas Oppenheimer die Hamburger Treffer.

 


Hamburg begann extrem druckvoll und erarbeitete sich gleich in den ersten Minuten der Partie mehrere hochkarätige Chancen. Doch trotz eines deutlichen Chancenübergewichts endete das 1. Drittel torlos. Im Mittelabschnitt waren es wieder die Hamburger, die die ersten Möglichkeiten zur Führung hatten. Doch das Tor fiel auf der Gegenseite: Bei Überzahl für die Freezers machte Dustin Friesen das 1:0 für Ingolstadt (26.). Hamburg begann extrem druckvoll und erarbeitete sich gleich in den ersten Minuten der Partie mehrere hochkarätige Chancen. Doch trotz eines deutlichen Chancenübergewichts endete das 1. Drittel torlos. Das 3. Drittel starteten die Hausherren in Unterzahl. Fast fünf Minuten spielten die Freezers mit einem Mann weniger. Anschließend machten sie weiter Druck, kamen unter anderem zu einem Pfosten-Knaller von Flaake (50.). In der 53. Mann fiel dann das erlösende 1:1. Roys Schuss von der blauen Linie wurde abgefälscht und landete im Netz. Keine zwei Minuten später verwandelte Jakobsen einen Penalty zum 2:1. Wenige Sekunden vor dem Ende traf Oppenheimer dann noch ins leere Tor zum 3:1-Endstand.

 

 



 

Die Freezers trainieren am Montag, den 26. Oktober um 12:00 Uhr in der Barclaycard Arena. Das Training ist nicht öffentlich. Am Freitag, den 30. Oktober empfangen sie den EHC Red Bull München (19:30 Uhr) und am Sonntag, den 1. November findet gegen die Augsburger Panther der Halloween-Mottospieltag statt (14:30 Uhr).

 

 

 


Mehr Informationen über die Hamburg Freezers erhalten Sie hier...

 

Tabellen

Eho Austria

Dcup

Eishockeybilder

Transfers

 

Aktuelle Interviews

/modules/mod_raxo_allmode/tools/tb.php?src=%2Fimages%2Falle_clubs_spielfotos%2FMuenchen%2F2017_2018%2Fhager_patrick_GEPA_full_36758_GEPA-06081776075.jpg&w=125&h=125&zc=1
17. August. 2017

Interview mit Patrick Hager vom deutschen Meister EHC Red Bull München

(Interview) (Christoph Schneider) Patrick Hager ist nach zwei Jahren bei den Kölner Haien in diesem Sommer zum Meisterschaftsfavoriten und… mehr dazu...
/modules/mod_raxo_allmode/tools/tb.php?src=%2Fimages%2Falle_clubs_spielfotos%2Ftoelz%2F2017_2018%2Fmarcel_rodman_toelz_13082017_2.jpg&w=125&h=125&zc=1
14. August. 2017

Interview mit slowenischen Nationalspieler Marcel Rodman (DEL2/Tölzer Löwen)

(Interview) (Christian Diepold) Marcel Rodman ist zusammen mit seinem Bruder David Rodman seit über 14 Jahren eine feste Größe in der slowenischen… mehr dazu...
/modules/mod_raxo_allmode/tools/tb.php?src=%2Fimages%2Falle_clubs_spielfotos%2Frosenheim%2F2017_2018%2Fthomas-reichel.jpg&w=125&h=125&zc=1
11. August. 2017

Interview mit Thomas Reichel von den Starbulls Rosenheim

(Interview) (Christoph Schneider) Der 18 - jährige Thomas Reichel gilt als ein großes Talente im deutschen Eishockey. Mit erst 17 Jahren wurde der… mehr dazu...
/modules/mod_raxo_allmode/tools/tb.php?src=%2Fimages%2Falle_clubs_spielfotos%2FKrefeld%2F2017_2018%2Fmarian_bazany_2017.jpg&w=125&h=125&zc=1
07. August. 2017

Interview mit Marian Bazany von den Krefeld Pinguinen

(Interview) (Ralph Schmitt) Lesen Sie unser aktuelles Interview mit Marian Bazany, dem neuen Co-Trainer der Krefeld Pinguine. Marian Bazany war in… mehr dazu...

Banner Eol Deutschland2017 A

 Onlineshop

 

 

Eol Shop 300 254

https://stat2.eishockey-online.com/Openads/adview.php?clientid=13&n=ae143291

Gäste online

Aktuell sind 588 Gäste online