Transfermarkt - Aktuelle Transfers

DEL - Brodie Dupont kehrt zurück zu den Iserlohn Roosters

(DEL-Iserlohn) Die Iserlohn Roosters aus der Deutschen Eishockey Liga (DEL) haben einen Stürmerersatz für den gestern in Pforzheim an der Schulter operierten Dylan Wruck unter Vertrag genommen. Der Kontrakt des 28 Jahre alten Außenstürmers Brodie Dupont gilt zunächst für den Rest der laufenden Saison.

 

 

IDupont stand bereits in den vergangenen zwei Spielzeiten am Seilersee unter Vertrag. „Brodie ist im Sommer Vater geworden. Dieses
besondere Ereignis wollten seine Frau und er in der kanadischen Heimat gemeinsam mit der Familie erleben. Als wir jetzt auf die Suche nach einem Ersatz für Dylan gegangen sind, hatten wir die Chance ihn zurück ins Team zu holen“, erklärt Manager Karsten Mende.


Für Cheftrainer Jari Pasanen liegen die Vorteile klar auf der Hand: „Wir werden von der Verpflichtung profitieren. Er kennt das Umfeld, unsere taktische Ausrichtung, den Großteil seiner Mitspieler und vor allem die große Eisfläche. Da er sich fit gehalten hat, können wir ihn nahtlos ins Team integrieren“, so der Finne. Dupont wird spätestens am Dienstag in Iserlohn eintreffen, gemeinsam mit der Mannschaft trainieren und am nächsten Wochenende spielberechtigt sein. „Brodie ist ein Stürmer, der sehr viel Energie und Körperkraft aufs Eis bringt. Das hat uns vielleicht noch ein wenig gefehlt. Wir betrachten ihn als ideale Ergänzung und wissen, was wir an ihm haben“, ergänzt Mende



Der Kanadier Dupont stammt aus dem kleinen französisch sprechenden Ort St. Lazare im Bundesstaat Manitoba und begann seine Karriere in der Saison 2003/2004 beim Western Hockey League Team aus Calgary. Bei den Hitmen entwickelte sich Dupont in den kommenden Jahren nicht nur zum zweitbesten Scorer seines Teams sondern auch zum Assistenzkapitän. Schon 2005 wurde er von den New York Rangers in der dritten Runde gedraftet und unterzeichnete nach seiner Juniorenzeit einen Vertrag beim Team aus Manhattan, wurde aber nur einmal in den NHL-Kader berufen, verbrachte die meiste Zeit im
Farmteam in Hartfort. Nach weiteren AHL-Stationen entschied sich Dupont in der Saison 2012/2013 für einen ersten Wechsel nach Europa, unterzeichnete beim italienischen Club aus Valpellice einen Vertrag, kehrte aber im Sommer nach Nordamerika zurück. Dort schloss er sich erneut dem Team aus Hartfort an, für das er bis Januar 2014 aufs Eis ging. Dann unterzeichnete er seinen ersten Vertrag am Seilersee und kehrte in der Spielzeit 2014/2015 in die Waldstadt zurück. In 75 Spielen für den IEC schoss er 17 Tore und bereitete 31 weitere Treffer vor.


Mehr Informationen über die Iserlohn Roosters finden Sie hier...

 

 

 

http://oesterreichonlinecasino.at/review/mrbit-casino/

Der Spielinhalt wird durch mehr als 1.000 Slots und Spiele von Microgaming, Yggdrasil Gaming, Habanero und einigen anderen repräsentiert. Im Mr Bit Casino in Österreich können Sie Video-Slots, Spielautomaten mit Jackpots, Karten-, Brett- und andere Spiele spielen. Der Live-Casino-Bereich ist noch nicht verfügbar, möglicherweise aufgrund der relativen Jugend des Unternehmens. Sicherlich werden im Laufe der Zeit Spiele mit Live-Dealern im Sortiment auftauchen.
 

 

casino ohne deutsche lizenz

crypto casinos

eishockey-online.com Shop

EOL SHOP 300x300 2018neu

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

neue online Casinos logo 300x100

Gäste online

Aktuell sind 645 Gäste online

 

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.