DEL – Adler besiegen Vizemeister ERC Ingolstadt mit 3:1

Mannheim(DEL-Mannheim) Die Adler im Aufwind - mit dem 3:1-Sieg über den ERC Ingolstadt haben die Adler am heutigen Dienstagabend den dritten Sieg in Folge eingefahren. In der Neuauflage des Vorjahresfinales erzielten Christoph Ullmann (11.), Brandon Yip (24.) und Andrew Joudrey (33.) die Tore für Mannheim. Jared Ross gelang der Ehrentreffer für die Gäste (46.).

 

 

Die 8.573 Zuschauer in der heimischen SAP Arena sahen einen eher verhaltenen Start gegen den Vizemeister und derzeit Letztplatzierten aus Ingolstadt. Martin Buchwieser und Sinan Akdag erarbeiten sich erste Torchancen (beide 3.), doch Marco Eisenhut im Tor der Gäste war zur Stelle. Sein Einsatz war jedoch schnell beendet, als er verletzungsbedingt nach rund sieben Minuten vom Eis musste. Timo Pielmeier übernahm und war gleich gefordert: erst gegen Ronny Arendt und Jon Rheault (beide 11.), ehe er sich Christoph Ullmann geschlagen geben musste. Der Adler-Stürmer traf aus kurzer Distanz zur verdienten 1:0-Führung (16.). Im Vergleich zu den zahlreichen Strafen aus den letzten Partien, spielten die Adler diszipliniert und standen auch in der einzigen Unterzahlsituation im ersten Drittel defensiv gut. Da Jamie Tardif und Brandon Yip es verpassten nachzulegen, ging es beim Stand von 1:0 in die erste Pause.

 



Als die Adler im Mittelabschnitt selbst das erste Mal in Überzahl agieren durften, fackelte Brandon Yip nicht lange und erhöhte auf 2:0 (24.). Sein Einsatz an diesem Abend war damit allerdings beendet, als der Stürmer verletzungsbedingt vom Eis musste. Ingolstadt kam nun zunehmend besser ins Spiel und tauchte immer wieder gefährlich nah vor Dennis Endras auf. Doch der Adler-Goalie bewies einmal mehr seine ganze Klasse mit starken Paraden gegen Brian Lebler (25.) und Petr Taticek (28.), die beide hochkarätigen Chancen hatten. Eine solche verwertete Andrew Joudrey auf der Gegenseite eiskalt zum 3:0 für die Adler (33.).

 

Mannheim hatte mehrfach das 4:0 auf dem Schläger, der nächste Treffer sollte jedoch auf der anderen Seite fallen. Jared Ross gelang der 1:3 – Anschlusstreffer für die Ingolstädter (46.). Die Gäste witterten Morgenluft und versuchten alles, um die Partie vielleicht doch noch zu ihren Gunsten zu entscheiden. John Laliberte traf aber bei der wohl besten Chance für die Panther nur die Latte (56.). Da auch Glen Metropolit bei seinem Alleingang scheiterte, blieb es beim 3:1 – Endstand.

 

Am Freitag erwarten die Adler die Eisbären aus Berlin (SAP Arena Mannheim, 23. Oktober 2015), ehe es am kommenden Sonntag zu den Augsburger Panthern geht (Curt-Frenzel-Stadion, 25. Oktober 2015, 16.30 Uhr).


Mehr Informationen über die Mannheimer Adler finden Sie hier...

 

 

 

Tabellen

Eho Austria

Dcup

Eishockeybilder

Transfers

 

Aktuelle Interviews

/modules/mod_raxo_allmode/tools/tb.php?src=%2Fimages%2Falle_clubs_spielfotos%2FMuenchen%2F2017_2018%2Fhager_patrick_GEPA_full_36758_GEPA-06081776075.jpg&w=125&h=125&zc=1
17. August 2017

Interview mit Patrick Hager vom deutschen Meister EHC Red Bull München

(Interview) (Christoph Schneider) Patrick Hager ist nach zwei Jahren bei den Kölner Haien in diesem Sommer zum Meisterschaftsfavoriten und… mehr dazu...
/modules/mod_raxo_allmode/tools/tb.php?src=%2Fimages%2Falle_clubs_spielfotos%2Ftoelz%2F2017_2018%2Fmarcel_rodman_toelz_13082017_2.jpg&w=125&h=125&zc=1
14. August 2017

Interview mit slowenischen Nationalspieler Marcel Rodman (DEL2/Tölzer Löwen)

(Interview) (Christian Diepold) Marcel Rodman ist zusammen mit seinem Bruder David Rodman seit über 14 Jahren eine feste Größe in der slowenischen… mehr dazu...
/modules/mod_raxo_allmode/tools/tb.php?src=%2Fimages%2Falle_clubs_spielfotos%2Frosenheim%2F2017_2018%2Fthomas-reichel.jpg&w=125&h=125&zc=1
11. August 2017

Interview mit Thomas Reichel von den Starbulls Rosenheim

(Interview) (Christoph Schneider) Der 18 - jährige Thomas Reichel gilt als ein großes Talente im deutschen Eishockey. Mit erst 17 Jahren wurde der… mehr dazu...
/modules/mod_raxo_allmode/tools/tb.php?src=%2Fimages%2Falle_clubs_spielfotos%2FKrefeld%2F2017_2018%2Fmarian_bazany_2017.jpg&w=125&h=125&zc=1
07. August 2017

Interview mit Marian Bazany von den Krefeld Pinguinen

(Interview) (Ralph Schmitt) Lesen Sie unser aktuelles Interview mit Marian Bazany, dem neuen Co-Trainer der Krefeld Pinguine. Marian Bazany war in… mehr dazu...

Banner Eol Deutschland2017 A

 Onlineshop

 

 

Eol Shop 300 254

https://stat2.eishockey-online.com/Openads/adview.php?clientid=13&n=ae143291

Gäste online

Aktuell sind 535 Gäste online