Transfermarkt - Aktuelle Transfers

DEL - Hamburg Freezers verlieren bei den Augsburger Panther

(DEL-Hamburg) Die Hamburg Freezers mussten am 7. Spieltag eine Niederlage hinnehmen. Bei den Augsburger Panthern verloren die Hamburger vor 3725 Zuschauern im Curt-Frenzel-Stadion mit 1:4 (1:1, 0:1, 0:2). Den einzigen Treffer für die Freezers markierte Jerome Flaake.

 

Das erste Drittel brauchte etwas Zeit, um auf Touren zu kommen. Augsburgs Kapitän Steffen Tölzer brachte den Gastgeber mit 1:0 in Front (10.). Die Freezers bekamen die Partie in der Folge besser unter Kontrolle und glichen durch Jerome Flaake kurz vor Drittelende aus (20.).

 

Im zweiten Abschnitt plätscherte die Partie wieder einige Zeit vor sich hin. In der 28. Minute musste Kapitän Christoph Schubert nach einem Check gegen den Kopf vorzeitig duschen gehen. Im folgenden Powerplay erhöhte Augsburg durch TJ Trevelyan auf 2:1 (29.).

 

Im Schlussabschnitt versuchten die Hamburger noch einmal alles. David Wolf hatte auch eine große Chance (53.), doch durch einen skurrilen Treffer von Benjamin Hanowski entschieden die Augsburger die Partie vorzeitig (53.). Andrew LeBlanc erhöhte, erneut in Überzahl, auf 4:1 (58.).

 

Am Sonnabend fliegt die Mannschaft um 11 Uhr zurück nach Hamburg. Um 13 Uhr wird in der Volksbank Arena trainiert. Das nächste Heimspiel bestreiten die Freezers am Sonntag, den 4. Oktober um 14:30 Uhr gegen die Eisbären Berlin der Barclaycard Arena.

 



 

Spielstatistik

Endergebnis:

Augsburger Panther - Hamburg Freezers 4:1 (1:1, 1:0, 2:0)

 

Zuschauer:

3725

 

Tore:

1:0 – 09:52 Tölzer (LeBlanc, Iggulden) EQ

1:1 – 19:27 Flaake (Dupuis, Liwing) EQ

2:1 – 28:52 Trevelyan (Bettauer, Matsumoto) PP1

3:1 – 52:49 Hanowski (Lamb) PP1

4:1 – 57:19 LeBlanc (Mancari) PP1

 


Strafen:

Augsburger Panther: 8 Minuten / Hamburg Freezers: 10 Minuten + Spieldauerstrafe Schubert

 

Aufstellungen:

Augsburger Panther: Deslauriers (Meisner) - Oberg, Bettauer; Tölzer, Lamb; Rekis, Dinger; Thiel - Polaczek, Weiß, Ciernik; Mancari, LeBlanc, Iggulden; Trevelyan, Matsumoto, Hanowski; Grygiel, MacKay, Holzmann – Trainer: Mike Stewart

 

Hamburg Freezers: Kotschnew (Franzreb) - Schubert, Roy; Sullivan, Tiffels; Klassen, Liwing; Schmidt - Krämmer, Wolf, Oppenheimer; Müller, Jakobsen, Flaake; Hafenrichter, Sertich, Mitchell; Dupuis, Davies – Trainer: Serge Aubin

 

Schiedsrichter:

Markus Krawinkel, Danny Kurmann (Hauptschiedsrichter); Andreas Flad, Thorsten Lajoie (Linienrichter)

 


Mehr Informationen über die Hamburg Freezers erhalten Sie hier...

 

 

http://oesterreichonlinecasino.at/review/mrbit-casino/

Der Spielinhalt wird durch mehr als 1.000 Slots und Spiele von Microgaming, Yggdrasil Gaming, Habanero und einigen anderen repräsentiert. Im Mr Bit Casino in Österreich können Sie Video-Slots, Spielautomaten mit Jackpots, Karten-, Brett- und andere Spiele spielen. Der Live-Casino-Bereich ist noch nicht verfügbar, möglicherweise aufgrund der relativen Jugend des Unternehmens. Sicherlich werden im Laufe der Zeit Spiele mit Live-Dealern im Sortiment auftauchen.
 

 

casino ohne deutsche lizenz

crypto casinos

eishockey-online.com Shop

EOL SHOP 300x300 2018neu

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

neue online Casinos logo 300x100

Gäste online

Aktuell sind 481 Gäste online

 

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.