DEL - Hamburg Freezers verlieren nach Aufholjagd in München

Hamburg(DEL-Hamburg) Die Hamburg Freezers musste beim EHC Red Bull München eine bittere Niederlage hinnehmen. Nach toller Aufholjagd unterlagen die Hamburger den Bayern vor 2560 Zuschauern in der Olympiaeishalle nach Verlängerung knapp mit 3:4 (1:2, 0:1, 2:0, 0:1), belohnten sich aber mit einem Zähler.

 

Die Freezers taten sich schwer, in die Partie zu kommen. Nach ordentlichem Beginn drehte München auf und ging durch einen Doppelschlag mit 2:0 in Führung. Erst traf Michael Wolf (8.), dann legte Steve Pinizzotto nach (9.). In der Folge hatten die Hamburger etwas Glück, dass es nur bei zwei Gegentoren blieb. Nachdem Nico Krämmer nach Vorlage von David Wolf verkürzte (16.), lief es auf Hamburger Seite besser.


Auch im Zwischenabschnitt taten sich die Hamburger schwer und kamen nur zu wenigen guten Szenen. München machte es besser und traf in Überzahl zum 3:1 aus Münchener Sicht (32.).

 



 

Erst im letzten Drittel drehten die Freezers richtig auf. Adam Mitchell verkürzte schnell auf 2:3 (43.), dann glich Jerome Flaake für die Gäste aus (46.). Das Spiel nahm immer mehr an Fahrt auf. Einen Sieger gab es nach regulärer Spielzeit aber nicht und es ging in die Verlängerung. Dort machten die Hausherren in Unterzahl alles klar. Michael Wolf traf erneut und entschied damit die Partie (62.).



Am Montag fliegt die Mannschaft um 10 Uhr zurück nach Hamburg und hat danach frei. Das nächste Training steigt am Dienstag, den 29. September um 10 Uhr in der Volksbank Arena. Am Freitag spielen die Hamburger ihre nächste DEL-Partie um 19:30 Uhr in Augsburg. Das nächste Heimspiel bestreiten die Freezers am Sonntag, den 4. Oktober um 14:30 Uhr gegen die Eisbären Berlin der Barclaycard Arena.

 


Mehr Informationen über die Hamburg Freezers erhalten Sie hier...

 

 

Tabellen

Eho Austria

Dcup

Eishockeybilder

Transfers

 

Aktuelle Interviews

/modules/mod_raxo_allmode/tools/tb.php?src=%2Fimages%2Falle_clubs_spielfotos%2FHamburg_crocodiles%2F2017_2018%2FKF-K_Kristian_N_Martens.jpg&w=125&h=125&zc=1
20. August 2017

Interview mit Kai Kristian und Norman Martens von den Crocodiles Hamburg

(Interview) (Karsten Freese) In der Sommerpause war es relativ still bei den Crocodiles Hamburg doch dann ging es Schlag auf Schlag: Ausgliederung… mehr dazu...
/modules/mod_raxo_allmode/tools/tb.php?src=%2Fimages%2Falle_clubs_spielfotos%2FMuenchen%2F2017_2018%2Fhager_patrick_GEPA_full_36758_GEPA-06081776075.jpg&w=125&h=125&zc=1
17. August 2017

Interview mit Patrick Hager vom deutschen Meister EHC Red Bull München

(Interview) (Christoph Schneider) Patrick Hager ist nach zwei Jahren bei den Kölner Haien in diesem Sommer zum Meisterschaftsfavoriten und… mehr dazu...
/modules/mod_raxo_allmode/tools/tb.php?src=%2Fimages%2Falle_clubs_spielfotos%2Ftoelz%2F2017_2018%2Fmarcel_rodman_toelz_13082017_2.jpg&w=125&h=125&zc=1
14. August 2017

Interview mit slowenischen Nationalspieler Marcel Rodman (DEL2/Tölzer Löwen)

(Interview) (Christian Diepold) Marcel Rodman ist zusammen mit seinem Bruder David Rodman seit über 14 Jahren eine feste Größe in der slowenischen… mehr dazu...
/modules/mod_raxo_allmode/tools/tb.php?src=%2Fimages%2Falle_clubs_spielfotos%2Frosenheim%2F2017_2018%2Fthomas-reichel.jpg&w=125&h=125&zc=1
11. August 2017

Interview mit Thomas Reichel von den Starbulls Rosenheim

(Interview) (Christoph Schneider) Der 18 - jährige Thomas Reichel gilt als ein großes Talente im deutschen Eishockey. Mit erst 17 Jahren wurde der… mehr dazu...

Banner Eol Deutschland2017 A

 Onlineshop

 

 

Eol Shop 300 254

https://stat2.eishockey-online.com/Openads/adview.php?clientid=13&n=ae143291

Gäste online

Aktuell sind 565 Gäste online