Transfermarkt - Aktuelle Transfers

DEL - Düsseldorfer EG gewinnt Straßenbahnduell gegen Krefeld

(DEL-Düsseldorf) Das Straßenbahnduell der Deutschen Eishockey Liga (DEL) zwischen der Düsseldorfer EG und den Krefeld Pinguine konnten die Düsseldorfer mit insgesamt drei Powerplaytoren mit 3:1 für sich entscheiden und beenden damit die Auswärtsserie der Krefelder in Düsseldorf.

 

Die Düsseldorfer EG setzte die Gäste aus Krefeld von Beginn an gleich mächtig unter Druck und DEL Rekordtorschütze Daniel Kreutzer hatte bereits nach wenigen Sekunden eine rießen Chance sein Team in Führung zu bringen.


In der 3. Minute nutzte die DEG das erste Powerplay durch Olimb, der durch die Krefelder Abwehrbox kurvte und zur 1:0 Führung einschoss. Danach wurden die Gäste aus Krefeld sicherer und kamen auch in der Folgezeit zu einigen guten Torchancen, die jedoch von Mathias Niederberger im DEG Tor zu Nichte gemacht wurde. Mit der knappen verdienten Führung ging es dann in die erste Drittelpause.


Der Mittelabschnitt wurde von beiden Teams offen gestaltet und der junge Krefelder Torhüter Patrick Klein, der den verletzten Duba ersetzt hielt seine Mannschaft durch gute Paraden weiter im Spiel und so konnten sich die Krefelder zunehmend von dem Düsseldorfer Druck befreien und in der 28. Minute durch einen Bauerntrick von Mike Collins zum Ausgleich gelangen. Düsseldorf blieb aber weiterhin am Drücker, besonders in den zahlreichen Überzahlsituationen.

 

(Foto Düsseldorfer EG)

 

 



 

Auch im letzten Drittel wurde um jeden Zentimeter der Eisfläche hart gekämpft und das Spiel nahm immer mehr an Intensität zu. Bei der sechsten Überzahlmöglichkeit legt Daniel Kreutzer mit seinem 400. Scorerpunkt im Trikot der Düsseldorfer EG auf Chris Minard auf und der erzielt in der 51. Minute das 2:1 in der. Wenige Minuten vor dem Ende trifft Daniel Kreutzer zwar die Latte doch erneut im Powerplay sorgt Bernhard Ebner mit dem dritten Überzahltor zwei Minuten vor dem Ende für die 3:1 Vorentscheidung

 

Die Düsseldorfer EG gewinnt seit dem Jahr 2011 endlich mal wieder ein Heimspiel gegen die Krefeld Pinguine, nachdem die letzten 8 Spiele alle samt verloren wurden.

 


Stimmen zum Spiel:

 

Ken Andre Olimb (Man of the Day): Es war ein tolles Spiel mit einer super Stimmung. Heute haben wir unsere Powerplaymöglichkeiten sehr gut genutzt.


Martin Schymainski: Wir haben zuviele Strafzeiten genommen und die DEG hat das ausgenutzt, daran müssen wir besser arbeiten.

 

 

Endergebnis:
Düsseldorfer EG vs. Krefeld Pinguine 3:1 (1:0|0:1|2:0)



Tore:
1:0 | 03. | PPT | Ken Andre Olimb
1:1 | 28. | 5o5 | Mike Collins
2:1 | 51. | PPT | Chris Minard
3:1 | 58. | PPT | Bernhard Ebner


Zuschauer:
6.240

 

 


Mehr Informationen über die DEG Düsseldorf finden Sie hier...

 

 

 

http://oesterreichonlinecasino.at/review/mrbit-casino/

Der Spielinhalt wird durch mehr als 1.000 Slots und Spiele von Microgaming, Yggdrasil Gaming, Habanero und einigen anderen repräsentiert. Im Mr Bit Casino in Österreich können Sie Video-Slots, Spielautomaten mit Jackpots, Karten-, Brett- und andere Spiele spielen. Der Live-Casino-Bereich ist noch nicht verfügbar, möglicherweise aufgrund der relativen Jugend des Unternehmens. Sicherlich werden im Laufe der Zeit Spiele mit Live-Dealern im Sortiment auftauchen.
 

 

casino ohne deutsche lizenz

crypto casinos

eishockey-online.com Shop

EOL SHOP 300x300 2018neu

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

neue online Casinos logo 300x100

Gäste online

Aktuell sind 845 Gäste online

 

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.