Transfermarkt - Aktuelle Transfers

DEL - Hamburg Freezers unterliegen zuhause gegen Nürnberg

(DEL-Hamburg) Die Hamburg Freezers mussten am 4. Spieltag der noch jungen DEL-Saison 2015/2016 die erste Heimniederlage der neuen Spielzeit hinnehmen. Vor 6.617 Zuschauern unterlagen sie in der Barclaycard Arena mit 1:2 (0:0, 0:1, 1:1). Den einzigen Hamburger Treffer erzielte Adam Mitchell.

 

Die erste starke Chance der Partie hatte Phil Dupuis, der in der 3. Minute den Pfosten traf. Für lange Zeit war dies auch die beste Möglichkeit. Zwar kamen die Freezers in Überzahl das eine oder andere Mal zum Abschluss, doch etwas Zählbares sprang nicht dabei heraus.

 

Der Mittelabschnitt brachte das erste Tor – allerdings auf Seiten der Gäste. Derek Joslin nutzte die zweite Überzahl der Gäste zum 1:0 für die Ice Tigers (31.). Hamburg ließ im Anschluss erneut mehrere Überzahlspiele ungenutzt.

 

Im 3. Drittel spielten die Freezers druckvoller und mit mehr Zug zum Tor. Doch das Tor machten erneut die Franken: Nach einem Schuss von David Steckel verwandelte Marco Nowak den Abpraller zum 2:0 (48.). Acht Sekunden vor dem Ende gelang Mitchell dann noch der Anschlusstreffer (60.).

 

Am morgigen Montag trainieren die Freezers um 13:00 Uhr in der Volksbank Arena. Am Dienstag ist trainingsfrei. Das nächste Heimspiel bestreiten die Hamburger am Sonntag, den 4. Oktober um 14:30 Uhr gegen die Eisbären Berlin der Barclaycard Arena.

 



 

Spielstatistik

Endergebnis:

Hamburg Freezers – Thomas Sabo Ice Tigers 1:2 (0:0, 0:1, 1:1)

 

Zuschauer:

6.617

 

Tore:

0:1 – 30:27 Joslin (Klubertanz, Ehliz) PP1

0:2 – 47:35 Nowak (Steckel, Pfleger) EQ

1:2 – 59:52 Mitchell (Roy, Davies) EA

 

Strafen:

Hamburg Freezers: 8 Minuten / Thomas Sabo Ice Tigers: 20 Minuten

 

Aufstellungen:

Hamburg Freezers: Kotschnew (Caron) – Schmidt, Roy; Sullivan, Tiffels; Klassen, Mitchell – Müller, Dupuis, Oppenheimer; Krämmer, G. Festerling, Flaake; Madsen, Sertich, Davies; ZIentek, Hafenrichter – Trainer: Serge Aubin

 

Thomas Sabo Ice Tigers: Jenike (Lehr) – Joslin, Foster; Borer, Klubertanz; Printz, Nowak; Weber – Pfleger, Steckel, Segal; Ehliz, Murley, P. Reimer; Möchel, Fraser, Pföderl; Buzas, El-Sayed, Oblinger – Trainer: Rob Wilson

Schiedsrichter:

Marcus Brill, Markus Schütz (Hauptschiedsrichter); Maksim Cepik, Nikolaj Ponomarjow (Linienrichter)

 

 


Mehr Informationen über die Hamburg Freezers erhalten Sie hier...

 

 

http://oesterreichonlinecasino.at/review/mrbit-casino/

Der Spielinhalt wird durch mehr als 1.000 Slots und Spiele von Microgaming, Yggdrasil Gaming, Habanero und einigen anderen repräsentiert. Im Mr Bit Casino in Österreich können Sie Video-Slots, Spielautomaten mit Jackpots, Karten-, Brett- und andere Spiele spielen. Der Live-Casino-Bereich ist noch nicht verfügbar, möglicherweise aufgrund der relativen Jugend des Unternehmens. Sicherlich werden im Laufe der Zeit Spiele mit Live-Dealern im Sortiment auftauchen.
 

 

casino ohne deutsche lizenz

crypto casinos

Casinos ohne Limit

eishockey-online.com Shop

EOL SHOP 300x300 2018neu

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

neue online Casinos logo 300x100

Gäste online

Aktuell sind 684 Gäste online

 

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.