Transfermarkt - Aktuelle Transfers

DEL - Hamburg Freezers holen Punkt bei Krimi in Krefeld

(DEL-Hamburg) Am 3. Spieltag der DEL-Saison 2015/2016 mussten sich die Hamburg Freezers in einem torreichen Spiel mit 5:6 n.V. (1:1, 2:2, 2:2, 0:1) nach Verlängerung bei den Krefeld Pinguinen geschlagen geben. Vor 3.774 Zuschauern im Krefelder König Palast erzielten Phil Dupuis, Nico Krämmer, Thomas Oppenheimer und Jerome Flaake (2) die Hamburger Treffer.

 

 

 

Die Freezers begannen forsch und erspielten sich früh einige gute Chancen. Doch die erste Überzahl der Gäste brachte den schnellen 0:1-Rückstand. Andreas Driendl (5.) traf für die Gastgeber. Hamburg benötigte anschließend einige Minuten, um wieder ins Spiel zu finden. Doch in der 14. Minute markierte Dupuis bei einem Alleingang das 1:1.

 

Im 2. Drittel hatte Jerome Flaake gleich zu Beginn mehrfach die Chance, sein Team in Führung zu bringen. Doch der Treffer fiel auf der Gegenseite. Norman Hauner fand nach einem Bully-Gewinn der Gastgeber mit seinem Schuss den Weg ins Freezers-Netz (27.). In der 34. Minute erhöhte Martin Schymainski auf 3:1. Doch nur 21 Sekunden später verkürzte Krämmer auf 2:3 (34.). Kurz vor Drittelende erzielte Oppenheimer dann im Powerplay sogar das 3:3 (39.).

 

(Foto Hamburg Freezers)

 

Der 3. Abschnitt bot weitere gute Phasen auf beiden Seiten. Doch erneut legte der KEV vor. Hauner (46.) und Yared Hagos (47.) sorgten mit einem Doppelschlag für die 5:3-Führung der Hausherren. Die hielt erneut nicht lange. In der 51. Minute traf Flaake zum 4:5. Die Freezers drückten nun. Die beste Möglichkeit hatte Kevin Schmidt, der nur den Pfosten traf (54.). In der 58. Minute fiel dann aber das ersehnte 5:5. Wieder war es Flaake.

 

In der Verlängerung machte Driendl in Überzahl 33 Sekunden vor einem möglichen Penaltyschießen das 6:5 für die Pinguine.

 

Am morgigen Samstag trainieren die Freezers um 13:00 Uhr in der Volksbank Arena. Am Sonntag, den 20. September empfangen die Hamburger am 4. Spieltag die Thomas Sabo Ice Tigers in der Barclaycard Arena. Spielbeginn ist 14:30 Uhr.

 

 



 

Spielstatistik

Endergebnis:

Krefeld Pinguine - Hamburger Freezers 6:5 n.V. (1:1, 2:2, 2:2, 1:0)

 

Zuschauer:

3.774

 

Tore:

1:0 – 04:44 Driendl (Hanusch) PP1

1:1 – 13:11 Dupuis (Schmidt) EQ

2:1 – 26:01 Hauner (Driendl, Vasiljevs) EQ

3:1 – 33:02 Schymainski (Hanusch, Hagos) EQ

3:2 – 33:23 Krämmer (G. Festerling) EQ

3:3 – 38:08 Oppenheimer (Roy, Davies) PP1

4:3 – 45:56 Hauner EQ

5:3 – 46:53 Hagos (Mebus) EQ

5:4 – 50:18 Flaake (Roy) EQ

5:5 – 57:28 Flaake (Müller, Krämmer) PP1

6:5 – 64:27 Driendl (St. Pierre, Fischer) PP1

 

Strafen:

Krefeld Pinguine: 8 Minuten / Hamburg Freeezrs: 10 Minuten

 

Aufstellungen:

Krefeld Pinguine: Klein (Di Berado) – Fischer, St. Pierre; Weihager, Sonnenburg; Hanusch, Mebus; Schmitz – Eriksson, Collins, Szewz; Vasiljevs, Driendl, Hauner; Kretschmann, Hagos, Schymainski; Supis, Mieszkowski – Trainer: Rick Adduono

Hamburg Freezers: Kotschnew (Caron) – Schmidt, Roy; Sullivan, Mitchell; Klassen, Tiffels – Krämmer, G. Festerling, Davies; Müller, Dupuis, Oppenheimer; Madsen, Sertich, Flaake; Hafenrichter, Zientek – Trainer: Serge Aubin

Schiedsrichter:

Roland Aumüller, Marian Rohatsch (Hauptschiedsrichter); Denis Nimako, Joep Leermakers (Linienrichter)

 

 


Mehr Informationen über die Hamburg Freezers erhalten Sie hier...

 

 

 

http://oesterreichonlinecasino.at/review/mrbit-casino/

Der Spielinhalt wird durch mehr als 1.000 Slots und Spiele von Microgaming, Yggdrasil Gaming, Habanero und einigen anderen repräsentiert. Im Mr Bit Casino in Österreich können Sie Video-Slots, Spielautomaten mit Jackpots, Karten-, Brett- und andere Spiele spielen. Der Live-Casino-Bereich ist noch nicht verfügbar, möglicherweise aufgrund der relativen Jugend des Unternehmens. Sicherlich werden im Laufe der Zeit Spiele mit Live-Dealern im Sortiment auftauchen.
 

 

casino ohne deutsche lizenz

crypto casinos

eishockey-online.com Shop

EOL SHOP 300x300 2018neu

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

neue online Casinos logo 300x100

Gäste online

Aktuell sind 644 Gäste online

 

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.