Transfermarkt - Aktuelle Transfers

CHL Kompakt: Kantersieg für die Eisbären - Düsseldorf verliert knapp

(CHL-2015) Während die Eisbären Berlin am Samstag ihr Heimspiel in der Champions Hockey League (CHL) souverän mit 6:1 gegen den französischen Meister Gap Rapaces meisterten, feierten die Krefeld Pinguine bei den Vienna Capitals ihren ersten Sieg mit einem 3:2 nach Penaltyschießen. Eine bitte Pille musste die Düsseldorfer EG schlucken: TPS Turku gewann im ISS Dome dank eines Lastminute-Treffers mit 5:4.

 

 


Eisbären Berlin - GAP Rapaces 6:1 (4:0/1:0/1:1)

 

In der Mercedes Benz Arena gestalteten die Eisbären eine einseitige Partie. Nachdem Petr Pohl, Darin Olver, Jens Baxmann und Bruno Gervais die Hauptstädter Führung bereits nach 20 Minuten auf 4:0 hochschraubten, war es im Mitteldrittel Neuzugang Shuhei Kuji, der die Führung auf 5:0 ausbaute.

 

Im Schlussabschnitt nahmen die Hausherren das Tempo aus dem Spiel und kamen dennoch zu einem Treffer. Erneut war es Bruno Gervais, der die Krupp  Truppe ein sechstes Mal jubeln lies. Den Schlusspunkt setzte dann aber doch der französische Meister, als Karel Richter mit seinem Ehrentreffer den 6:1 Endstand markierte (43.).

 

Düsseldorfer EG - TPS Turku 4:5 (0:2/3:2/1:1)

Im ISS Dome sollte sich am Nachmittag ein ereignisreiches Match gestalten. Nachdem die Finnen am Rhein schnell mit 2:0 in Führung gehen konnten, war es Stephan Daschners Gewaltschuss zum 1:2 Anschlusstreffer der die DEG zurückkommen lies. Travis Turnbull netzte wenig später zum nicht unverdienten 2:2 ein (31.). Aber es kam noch besser. Neuzugang Eduard Lewandowski stellte wenig später sogar die erstmalige Führung her (35.). Die Freude hielt jedoch nicht lange, als Julius Vahatalo und Henrik Tallinder nicht nur den erneuten Ausgleich erzielten, sondern auch die Finnen wieder in Führung brachte (38.).

 

Wer glaubte, Düsseldorf gäbe nun auf, lag falsch. Norm Milley war es, der mit seinem 4:4 Ausgleichstreffer das Spiel nochmal spannend machte (55.). Als man sich im Dome schon auf eine Verlängerung einstellte, war es Harri Tikkanen der den Finnen die drei Punkte doch noch sicherte und markierte den 5:4 Schlusspunkt in einer starken CHL Partie in Düsseldorf.

 

 

 



 

UPC Vienna Capitals - Krefeld Pinguine 2:3 (0:0/1:1/1:1) n.P


Nach einem torlosen ersten Spielabschnitt war es im Mitteldrittel Ex- Grizzly Matt Dzieduszycki der die Österreicher in der Albert-Schulz Eishalle in Führung schoss (26.). Die Gäste aus dem Rheinland hatten jedoch noch kurz vor dem zweiten Pausentee eine Antwort parat und kamen durch Christian Kretschmann zum verdienten 1:1 Ausgleich (40.).

 

Im Schlussabschnitt war es dann ähnlich wie im mittleren. Nachdem John Ferland zunächst die erneute Wiener Führung erzielte (44.), war es wieder nur Sekunden vor dem Ende Nationalspieler Daniel Pietta, der die Pinguine in die Overtime brachte (60.). Aber auch in der Verlängerung stellte sich kein Sieger heraus. So musste das Penaltyschiessen über drei Punkte entscheiden. Der Schwede Henrik Eriksson sicherte dem Team von Rick Adduono den enorm wichtigen Zusatzpunkt, als er seinen Penaltyschuss gekonnt versenkte.

 

 

 

 

http://oesterreichonlinecasino.at/review/mrbit-casino/

Der Spielinhalt wird durch mehr als 1.000 Slots und Spiele von Microgaming, Yggdrasil Gaming, Habanero und einigen anderen repräsentiert. Im Mr Bit Casino in Österreich können Sie Video-Slots, Spielautomaten mit Jackpots, Karten-, Brett- und andere Spiele spielen. Der Live-Casino-Bereich ist noch nicht verfügbar, möglicherweise aufgrund der relativen Jugend des Unternehmens. Sicherlich werden im Laufe der Zeit Spiele mit Live-Dealern im Sortiment auftauchen.
 

 

casino ohne deutsche lizenz

crypto casinos

eishockey-online.com Shop

EOL SHOP 300x300 2018neu

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

neue online Casinos logo 300x100

Gäste online

Aktuell sind 862 Gäste online

 

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.