Haie schlagen Rapperswil klar mit 4:1

Koelner Haie(DEL-Köln) Drittes Testspiel in vier Tagen Trainingslager. Zum Ende der Schweizreise traten die Kölner Haie am Dienstagabend bei den Rapperswil-Jona Lakers an und konnten den dritten Sieg in Folge einfahren. Mit einem 4:1-Erfolg in der Tasche fährt der KEC zurück nach Köln.

 

 

Die Gastgeber starteten mit viel Dampf in die Partie. Haie-Goalie Daniar Dshunussow stand in den ersten Minuten gleich mehrfach im Mittelpunkt, konnte von den Lakers aber nicht bezwungen werden und machte einen sicheren Eindruck. Der KEC fand erst nach und nach den Rhythmus, war aber dann im Spiel und ging durch einen Treffer von Nick Latta in Führung (7.). Er verwertete aus kurzer Distanz nach schönem Zuspiel von Sebastian Uvira. Im Spielverlauf erarbeiteten sich beide Teams weitere Torchancen. Die größten Möglichkeiten auf Kölner Seite hatten Moritz Müller (12.) und Alexander Weiß (15.), beide trafen aber nur Metall.
Auch im Mittelabschnitt blieb das Spiel zunächst offen. Rapperswil konnte sich wiederholt gut in Szene setzen und kam in der 31. Minute durch Reto Schmutz zum verdienten Ausgleich. Dann schalteten die Haie wieder einen Gang hoch. Sebastian Uvira traf auf Zuspiel von Ryan Jones zunächst zur erneuten Führung (35.) und schraubte in Überzahl das Ergebnis auf 3:1 in die Höhe (37.). Wiederum zwei Minuten später erzielte Johannes Salmonsson das Tor zum 4:1 (39.).





 



 

Im Schlussdrittel wurde die Partie etwas ruppiger. Shawn Lalonde und Alex Weiß gerieten in kurze Rangeleien. Beide Teams erarbeiteten sich jedoch auch weitere Tormöglichkeiten. Ein Treffer fiel aber nicht mehr. Auch weil Hannibal Weitzmann, der für Dshunussow im dritten Drittel das KEC-Tor hütete, eine gute Figur abgab.
Im Anschluss an die reguläre Spielzeit wurde noch ein Penaltyschießen ausgetragen, das sich die Gastgeber mit 3:2 sichern konnten. Patrick Hager und Nick Latta trafen auf Kölner Seite.

 

 

 

 

 


Mehr Informationen über die Kölner Haie erhalten Sie hier...

 

Tabellen

Eho Austria

Dcup

Eishockeybilder

Transfers

 

Aktuelle Interviews

/modules/mod_raxo_allmode/tools/tb.php?src=%2Fimages%2Falle_clubs_spielfotos%2FMuenchen%2F2017_2018%2Fhager_patrick_GEPA_full_36758_GEPA-06081776075.jpg&w=125&h=125&zc=1
17. August 2017

Interview mit Patrick Hager vom deutschen Meister EHC Red Bull München

(Interview) (Christoph Schneider) Patrick Hager ist nach zwei Jahren bei den Kölner Haien in diesem Sommer zum Meisterschaftsfavoriten und… mehr dazu...
/modules/mod_raxo_allmode/tools/tb.php?src=%2Fimages%2Falle_clubs_spielfotos%2Ftoelz%2F2017_2018%2Fmarcel_rodman_toelz_13082017_2.jpg&w=125&h=125&zc=1
14. August 2017

Interview mit slowenischen Nationalspieler Marcel Rodman (DEL2/Tölzer Löwen)

(Interview) (Christian Diepold) Marcel Rodman ist zusammen mit seinem Bruder David Rodman seit über 14 Jahren eine feste Größe in der slowenischen… mehr dazu...
/modules/mod_raxo_allmode/tools/tb.php?src=%2Fimages%2Falle_clubs_spielfotos%2Frosenheim%2F2017_2018%2Fthomas-reichel.jpg&w=125&h=125&zc=1
11. August 2017

Interview mit Thomas Reichel von den Starbulls Rosenheim

(Interview) (Christoph Schneider) Der 18 - jährige Thomas Reichel gilt als ein großes Talente im deutschen Eishockey. Mit erst 17 Jahren wurde der… mehr dazu...
/modules/mod_raxo_allmode/tools/tb.php?src=%2Fimages%2Falle_clubs_spielfotos%2FKrefeld%2F2017_2018%2Fmarian_bazany_2017.jpg&w=125&h=125&zc=1
07. August 2017

Interview mit Marian Bazany von den Krefeld Pinguinen

(Interview) (Ralph Schmitt) Lesen Sie unser aktuelles Interview mit Marian Bazany, dem neuen Co-Trainer der Krefeld Pinguine. Marian Bazany war in… mehr dazu...

Banner Eol Deutschland2017 A

 Onlineshop

 

 

Eol Shop 300 254

https://stat2.eishockey-online.com/Openads/adview.php?clientid=13&n=ae143291

Gäste online

Aktuell sind 376 Gäste online