Transfermarkt - Aktuelle Transfers

10 Tore im Partner - Spiel

(DEL-Ingolstadt) Der ERC Ingolstadt hat das Freundschaftsspiel bei Kooperationspartner ESV Kaufbeuren mit 6:4 für sich entschieden. Tapfere Kaufbeurer lieferten den an einigen Stellen geschwächten ERC einen munteren Kampf. Beide Mannschaften gingen unter Applaus vom Eis der Sparkassen Arena.

 

 


Die Kaufbeurer begannen mit gutem Schwung und stürmten gleich zu Beginn aufs ERC-Tor zu. In der zweiten Minute zahlte sich das aus: Anton Pertl schos zur Führung des Zweitligisten ein. Sie hielt bis zur 18. Minute. Der ERC, immer druckvoller, kam durch Brandon Buck (erstmalig Kapitän wegen der Pause von Patrick Köppchen) zum Ausgleich.

 

Im zweiten Drittel entwickelte sich ein Aufeinandertreffen zweier Spielsysteme: Der ERC versuchte sich im Angriff, der ESV kam nur für Konter aus der Deckung – die hatten es aber bisweilen in sich. Hatte Patrick McNeill die Panther in Führung gebracht (27.), glich Chris St. Jacques nach Assist Max Schäfflers im Tempogegenzug zum 2:2 aus. Der ERC ging erst 4 Sekunden vor der Drittelpause erneut in Front: Jared Ross staubte ab.



 



 


Das Schussdrittel wurde ein offener Schlagabtausch. War die Partie anfangs ein munteres Auf und ab, wurde es ab der 50. Minute turbulent. Eine Doppelchance verwertete Petr Taticek zum 4:2 (52.). Wer jedoch von der Vorentscheidung ausging, wurde umgehend eines Besseren belehrt. Antreiber Max Schmidle traf zum 3:4, ehe Tomas Kubalik sofort wieder den Zwei-Tore-Abstand herstellte.

 

Doch Kaufbeuren hatte gegen den Kooperationspartner noch nicht aufgesteckt, angefeuert von den ESV-Fans unter den 1759 Zuschauern. Martin Heider schoss in der 55. Minute zum 4:5 ein. Doch Brian Lebler sicherte dem Favoriten drei Minuten vor Ende mit dem 6:4 den Sieg bei den engagierten Kaufbeurern.

 

Für die Panther, die ohne mehrere Stammspieler ins Allgäu gereist waren, war es der letzte Test vor dem Punktspielstart. Der ERCI trifft am Samstag ab 19.30 Uhr in der Champions Hockey League auf Braehead Clan.

 

 

 

 


Bilder vom ERC Ingolstadt finden Sie in unserer Galerie...

 

 

 

http://oesterreichonlinecasino.at/review/mrbit-casino/

Der Spielinhalt wird durch mehr als 1.000 Slots und Spiele von Microgaming, Yggdrasil Gaming, Habanero und einigen anderen repräsentiert. Im Mr Bit Casino in Österreich können Sie Video-Slots, Spielautomaten mit Jackpots, Karten-, Brett- und andere Spiele spielen. Der Live-Casino-Bereich ist noch nicht verfügbar, möglicherweise aufgrund der relativen Jugend des Unternehmens. Sicherlich werden im Laufe der Zeit Spiele mit Live-Dealern im Sortiment auftauchen.
 

 

casino ohne deutsche lizenz

crypto casinos

eishockey-online.com Shop

EOL SHOP 300x300 2018neu

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

neue online Casinos logo 300x100

Gäste online

Aktuell sind 863 Gäste online

 

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.