Transfermarkt - Aktuelle Transfers

DEL - Goalie Niklas Treutle wechselt in die NHL

(DEL-München) Münchens Torhüter Niklas Treutle spielt ab der kommenden Saison für die Organisation der Arizona Coyotes. Der 24-Jährige einigte sich mit dem NHL-Club auf einen entsprechenden Kontrakt. Treutle hatte für die Spielzeit 2015/2016 ursprünglich einen Vertrag beim EHC Red Bull München, der aber in beiderseitigen Einvernehmen aufgelöst wurde.

 

 

„Es erfüllt mich natürlich mit Stolz, solch eine Chance zu bekommen. Ich freue mich schon sehr auf die nächsten Monate, die sicherlich sehr aufregend werden. Ganz egal, wie sich diese Zeit entwickelt, es wird in jedem Fall eine prägende Erfahrung in meinem Sportlerleben werden“, so Treutle. „Ich bin Red Bull für die beiden vergangenen Jahre und die Hilfe bei meinem anstehenden Wechsel sehr dankbar. Meine Zeit hier in München hat mir sicherlich entscheidend auf dem Weg Richtung Nordamerika geholfen. Mein spezieller Dank gilt Don Jackson, Christian Winkler und den Fans für die großartige Unterstützung“, so der 24-Jährige weiter.

 

 

„Natürlich trifft uns dieser Verlust. Aber wir haben immer gesagt, dass wir keinem deutschen Spieler Steine in den Weg legen, wenn er die Chance hat, in eine Organisation der NHL zu wechseln“, sagt Münchens Cheftrainer Don Jackson. „Unser Manager Christian Winkler und ich werden jetzt alle Hebel in Bewegung setzen, um den Verlust von Niklas mindestens gleichwertig zu ersetzen.“

 



 

Treutle wurde im November 2013 unter Vertrag genommen und absolvierte in dieser Zeit 38 Partien für die Red Bulls. In der vergangenen Hauptrunde avancierte er mit einem Gegentorschnitt von 2,06 zu einem der besten Goalies der DEL. Bereits im Juni dieses Jahres wechselte ein anderer DEL-Goalie nach Nordamerika. Die Springfield Falcons, das Farmteam der Arizona Coyotes, verpflichteten Ex-DEG-Keeper Tyler Beskorowany für die Spielzeit 2015/2016.

 

 

Kader des EHC Red Bull München für die Saison 2015/2016


Torhüter (3): Danny aus den Birken, Kevin Reich, Ilya Sharipov (FöLi).

 

Verteidiger (7): Daryl Boyle, Jeremy Dehner (AL), Florian Kettemer, Richie Regehr (AL), John Rogl (FöLi), Matt Smaby (AL) und Toni Söderholm (AL).

 

Stürmer (16): Keith Aucoin (AL), Mads Christensen (AL), Andreas Eder (FöLi), Tobias Eder (FöLi), Kai Herpich (FöLi), Jason Jaffray (AL), Dominik Kahun, Maximilian Kastner (FöLi), Frank Mauer, Uli Maurer, Steve Pinizzotto, Joachim Ramoser, Jerome Samson (AL), Yannic Seidenberg, Daniel Sparre und Michael Wolf.

 

 

 

 


Mehr Fotos vom EHC Red Bull München finden Sie in unserer Galerie...

 

 

http://oesterreichonlinecasino.at/review/mrbit-casino/

Der Spielinhalt wird durch mehr als 1.000 Slots und Spiele von Microgaming, Yggdrasil Gaming, Habanero und einigen anderen repräsentiert. Im Mr Bit Casino in Österreich können Sie Video-Slots, Spielautomaten mit Jackpots, Karten-, Brett- und andere Spiele spielen. Der Live-Casino-Bereich ist noch nicht verfügbar, möglicherweise aufgrund der relativen Jugend des Unternehmens. Sicherlich werden im Laufe der Zeit Spiele mit Live-Dealern im Sortiment auftauchen.
 

 

casino ohne deutsche lizenz

crypto casinos

eishockey-online.com Shop

EOL SHOP 300x300 2018neu

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

neue online Casinos logo 300x100

Gäste online

Aktuell sind 327 Gäste online

 

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.