DEL - Grizzlys Wolfsburg präsentieren neuen Namen und Logo

Wolfsburg Logo2015(DEL-Wolfsburg) Das Wolfsburger Eishockey bekommt ein neues Gesicht: Der EHC geht mit einem neuen Erscheinungsbild in die Saison 2015/2016. Die deutlichsten Veränderungen sind ein neues, markantes Logo sowie der abgewandelte Clubname ‚Grizzlys Wolfsburg‘. Am 27. Juli startet auf grizzlys.de der Online Dauerkartenverkauf für eine neue Eiszeit in Wolfsburg.

 

Aus ‚Grizzly Adams‘ und dem ‚EHC Wolfsburg‘ werden die ‚Grizzlys Wolfsburg‘. Kurz und prägnant ist der neue Name. Das neue Logo vermittelt ein junges, aufstrebendes und dynamisches Erscheinungsbild und nimmt Bezug auf die erfolgreiche Entwicklung der Profimannschaft in den vergangenen Jahren. Sportlich zählen die Grizzlys zur Elite der Deutschen Eishockey Liga. Siebenmal in Folge hat sich der Club für die DEL Playoffs qualifiziert. Neben der Finalteilnahme 2011 erreichten die Grizzlys zuletzt dreimal in Folge das Halbfinale. Durch die Markenentwicklung soll die Performance auf dem Eis untermauert und künftig noch zielgerichteter an die Öffentlichkeit transportiert werden. „Wir sind eine aggressive, hart arbeitende Mannschaft, die sich durch ihre Energie und den Teamgeist auszeichnet. Unsere neue Marke passt hervorragend zu den Tugenden, die wir als Team auf dem Eis verkörpern wollen“, bringt es Cheftrainer Pavel Gross auf den Punkt.

 

Grizzlys Wolfsburg Logopräsentation

(Grizzlys Wolfsburg/ City-Press GmbH)

 

Weiterentwicklung der gesamten Organisationsstruktur

 

Ein neuer Name, ein neues Logo - und auch in den Organisationsbereichen des Clubs gibt es zur neuen Saison eine Reihe von Veränderungen. Die Markenentwicklung wird begleitet durch einen Relaunch des Onlineauftritts auf grizzlys.de. Die neue Website der Grizzlys geht am Montag, 27. Juli 2015 live, am selben Tag startet auch der Online Dauerkartenverkauf für die neue DEL Saison 2015/ 2016. Zum Saisonstart wird ein neu gestalteter Online Shop die erste Merchandisingkollektion der Grizzlys präsentieren. Die Einführung neuer Vermarktungs- und Sponsoringstrukturen erweitert den Markenrelaunch ebenso wie die Implementierung eines neuen Ticketsystems. "Wir haben in den letzten Jahren einen Entwicklungsprozess begonnen. Diesen werden wir nun verstärkt vorantreiben. Es wird viele verschiedene Schritte geben, die unseren Club letztlich noch besser präsentieren werden. So wollen wir uns nicht nur im sportlichen Bereich, sondern auch als gesamte Organisation weiterentwickeln", so Geschäftsführer Bernd Rumpel.

 

Zum neuen Profil der Grizzlys gehört auch eine starke und aktive Einbindung der eigenen Fans und Fanclubs. Im Prozess der Markenentwicklung wurde der neue Fanrat, bestehend aus den Sprechern der drei Fanclubs Grizzly Adams, Grizzly Family und Black Orange Supporters, vorab in die Überlegungen und Planungen des Clubs einbezogen. „Die Meinung der Fansprecher war für uns ein elementarer Bestandteil im gesamten Entscheidungsprozess. Die positive Resonanz auf das neue Logo und die geplanten Veränderungen haben uns darin bestärkt, diesen Weg gemeinsam zu gehen“, betont Sportdirektor und Geschäftsführer Karl-Heinz Fliegauf.



 

 

Ein wichtiger Schritt für Fans und Team

 

Nicht nur die sportliche Führungsriege ist überzeugt vom neuen Markenbild. Auch Grizzly-Stürmer und Identifikationsfigur Sebastian Furchner, der bereits seit der Saison 2008 das orangefarbene Trikot trägt, sieht die Markenentwicklung sehr positiv und freut sich auf die neuen Grizzlys: „Seit meiner Ankunft in Wolfsburg hat sich hier vieles zum Positiven verändert und ist ständig professioneller geworden. Mit der neuen Ausrichtung gehen wir einen weiteren wichtigen Schritt. Ich persönlich finde das Logo richtig stark und glaube, dass es die Identifikation von Fans und Spielern zum Club weiter stärken kann“, so der zweifache Familienvater.

 

Markenprofil und Relaunch-Kampagne

 

Konzipiert und gestaltet wurde das neue Markenbild der Grizzlys von der Berliner Agentur City-Press GmbH, einem langjährigen Partner des Clubs sowie zugleich offizielle Fotoagentur der Deutschen Eishockey Liga und der Deutschen Eishockey Nationalmannschaft. City-Press hat gemeinsam mit dem Club auch die Relaunch-Kampagne „EINE NEUE EISZEIT.“ entwickelt. In deren Rahmen bewerben die Grizzlys ihr neues Erscheinungsbild über eine Vielzahl von Außenwerbeformaten, Promotions und klassischen Marketingmaßnahmen.

 

Grizzlys Wolfsburg Allerpark 5 | 38448 Wolfsburg Christopher Gerlach Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! Phone: 05361 84 84 89 43

 

 


Mehr Informationen über die Grizzlys Wolfsburg finden Sie hier...

 

Tabellen

Eho Austria

Dcup

Eishockeybilder

Transfers

 

Aktuelle Interviews

/modules/mod_raxo_allmode/tools/tb.php?src=%2Fimages%2Falle_clubs_spielfotos%2FMuenchen%2F2017_2018%2Fhager_patrick_GEPA_full_36758_GEPA-06081776075.jpg&w=125&h=125&zc=1
17. August 2017

Interview mit Patrick Hager vom deutschen Meister EHC Red Bull München

(Interview) (Christoph Schneider) Patrick Hager ist nach zwei Jahren bei den Kölner Haien in diesem Sommer zum Meisterschaftsfavoriten und… mehr dazu...
/modules/mod_raxo_allmode/tools/tb.php?src=%2Fimages%2Falle_clubs_spielfotos%2Ftoelz%2F2017_2018%2Fmarcel_rodman_toelz_13082017_2.jpg&w=125&h=125&zc=1
14. August 2017

Interview mit slowenischen Nationalspieler Marcel Rodman (DEL2/Tölzer Löwen)

(Interview) (Christian Diepold) Marcel Rodman ist zusammen mit seinem Bruder David Rodman seit über 14 Jahren eine feste Größe in der slowenischen… mehr dazu...
/modules/mod_raxo_allmode/tools/tb.php?src=%2Fimages%2Falle_clubs_spielfotos%2Frosenheim%2F2017_2018%2Fthomas-reichel.jpg&w=125&h=125&zc=1
11. August 2017

Interview mit Thomas Reichel von den Starbulls Rosenheim

(Interview) (Christoph Schneider) Der 18 - jährige Thomas Reichel gilt als ein großes Talente im deutschen Eishockey. Mit erst 17 Jahren wurde der… mehr dazu...
/modules/mod_raxo_allmode/tools/tb.php?src=%2Fimages%2Falle_clubs_spielfotos%2FKrefeld%2F2017_2018%2Fmarian_bazany_2017.jpg&w=125&h=125&zc=1
07. August 2017

Interview mit Marian Bazany von den Krefeld Pinguinen

(Interview) (Ralph Schmitt) Lesen Sie unser aktuelles Interview mit Marian Bazany, dem neuen Co-Trainer der Krefeld Pinguine. Marian Bazany war in… mehr dazu...

Banner Eol Deutschland2017 A

 Onlineshop

 

 

Eol Shop 300 254

https://stat2.eishockey-online.com/Openads/adview.php?clientid=13&n=ae143291

Gäste online

Aktuell sind 610 Gäste online