Transfermarkt - Aktuelle Transfers

DEL - Hamburg Freezers verstärken Defensive mit Jonas Liwing

(DEL-Hamburg) Die Kaderplanungen der Hamburg Freezers für die Saison 2015/2016 schreiten weiter voran. Jetzt haben sich die Hamburger mit Jonas Liwing verstärkt. Der schwedische Verteidiger unterschrieb einen Einjahresvertrag. Er wird bei den Freezers die Rückennummer 46 tragen.

 

Der 32-Jährige spielte vergangene Saison bei den Iserlohn Roosters. Weiterhin absolvierte Liwing 313 Spiele in der schwedischen Elita-Liga (SHL). Dort erzielte er 81 Punkte in der regulären Saison (23 Tore/58 Assists) und 10 Punkte in den Playoffs. Weitere Auslandsstationen des Schweden waren Innsbruck (Österreich) und Rouen (Frankreich).



„Ich freue mich sehr über den Wechsel zu den Hamburg Freezers“, erklärte Liwing. „Die Freezers sind eine hervorragende Organisation. Die Art und Weise, wie die Mannschaft vergangene Saison gespielt hat, hat mich sehr beeindruckt. Ich denke, die Spielweise der Freezers liegt meinem Spiel sehr. Außerdem ist die o2 World eine großartige Arena und ich freue mich, dort vor den enthusiastischen Hamburger Fans spielen zu können.“



Stéphane Richer, Sportdirektor der Hamburg Freezers weiß genau, warum er Liwing nach Hamburg holen wollte: „Jonas passt perfekt zu unserem Spielsystem. Er kann ein Spiel sehr gut lesen und hat nicht nur in der Defensive seine Stärken. Seine Fähigkeiten in der Offensive sind ein weiterer Punkt, warum wir ihn unbedingt an die Elbe holen wollten.“



Dass Liwing nicht nur in der Abwehr sondern auch im Angriff zuhause ist, bewies er vergangene Saison in Iserlohn. In seiner bisher einzigen DEL-Spielzeit erzielte er 25 Punkte (4 Tore/21 Assists) in der regulären Saison und legte noch einmal 4 Punkte (1/3) in den Playoffs nach.

 



 


Liwing begann seine Profikariere  2002/2003 in der 2. schwedischen Liga beim AIK in Stockholm, wo er bereits im Nachwuchsbereich aktiv war. Über die Station Oskarshamn (2004/2005) kam er 2005 in die SHL zu Djurgarden IF. Hier absolvierte er in zwei Spielzeiten 78 Partien (11 Punkte), ehe er im Januar 2007 zum HC Innsbruck ausgeliehen wurde. Nach der Saison spielte Liwing bei Rouen in Frankreich. Dort markierte er 33 Punkte in nur 26 Spielen (4 Tore/29 Assists) sowie 9 Zähler in 9 Playoff-Spielen (2/7) und gewann sowohl die Meisterschaft als auch den Ligapokal.



Zur Saison 2008/2009 kehrte Liwing nach Schweden zurück und spielte bis 2014 bei AIK. Mit seinem Heimatverein, für den er in 96 Saisonspielen 39 Punkte (13/26) und in 20 Playoff-Spielen 11 Zähler (6/5) erzielte, gelang nach zwei Jahren der Aufstieg in die SHL. Dort absolvierte Liwing in vier Jahren 205 Spiele (70 Punkte/19 Tore/51 Assists) und 30 Playoff-Partien (10/1/9).


Vorläufiger Kader der Hamburg Freezers Saison 2015/2016:



Tor

#30 Dimitrij Kotschnew
#35 Sebastién Caron

Defensive
#2 Brett Festerling
#3 Sam Klassen
#13 Christoph Schubert
#32 Kevin Schmidt
#36 Mathieu Roy
#46 Jonas Liwing

Offensive
#9 Morten Madsen
#14 Garrett Festerling
#17 Thomas Oppenheimer
#19 Phil Dupuis
#21 Nico Krämmer
#26 Marty Sertich
#33 Julian Jakobsen
#40 Marcel Müller
#47 Adam Mitchell
#90 Jerome Flaake

 


Mehr Informationen über die Hamburg Freezers erhalten Sie hier...

 

 

 

http://oesterreichonlinecasino.at/review/mrbit-casino/

Der Spielinhalt wird durch mehr als 1.000 Slots und Spiele von Microgaming, Yggdrasil Gaming, Habanero und einigen anderen repräsentiert. Im Mr Bit Casino in Österreich können Sie Video-Slots, Spielautomaten mit Jackpots, Karten-, Brett- und andere Spiele spielen. Der Live-Casino-Bereich ist noch nicht verfügbar, möglicherweise aufgrund der relativen Jugend des Unternehmens. Sicherlich werden im Laufe der Zeit Spiele mit Live-Dealern im Sortiment auftauchen.
 

 

casino ohne deutsche lizenz

crypto casinos

eishockey-online.com Shop

EOL SHOP 300x300 2018neu

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

neue online Casinos logo 300x100

Gäste online

Aktuell sind 365 Gäste online

 

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.