Ulrich Liebsch


Liebsch Ulrich
Ulrich Liebsch

geb. 17.06.1966 in Geretsried, Deutschland
Rechter Flügel

Karriere als Spieler:
331 Bundesliga und DEL Spiele mit 128 Punkte (58 Tore 70 Assists)
11 Länderspiele


1984-1985 TuS Geretsried (2.Liga)
1985-1990 EHC Freiburg (2.Liga, 1.Liga)
1990-1994 Kölner Haie (1.Liga, DEL)
1994-1995 TuS Geretsried (2.Liga)
1995-1998 Berlin Capitals (DEL)
1998-2001 SC Bietigheim-Bissingen (2.Liga)



 

Liebsch Ulrich 1

Karriere als Trainer:

2001-2004 SC Bietigheim-Bissingen (Nachwuchs Head Coach)
2004-2006 SC Bietigheim-Bissingen (Head Coach, Sportlicher Leiter)
2007-2009 Iserlohn Rooster (Assistenz Coach)
seit 2009   Iserlohn Rooster (Head Coach)








 

 





Ulrich Liebsch begann seine Profikarriere bei seinem Heimatverein TuS Geretsried in der 2. Liga. Nach nur einer Saison wechselte er innerhalb der Liga zum EHC Freiburg.

1990 wechselte er zu den Kölner Haien. 1994 als die DEL gegründet wurde, wechselte er zurück zum TuS Geretsried in die 2. Liga. Hier gab er ebenfalls wieder nur ein einjähriges Gastspiel. Danach wechselte er in die DEL zu den Berlin Capitals, dort spielte er bis 1998.

1998 wechselte er in die 2. Liga zu SC Bietigheim-Bissingen, wo er auch 2001 seine aktive Karriere beendete
.

Dem SC Bietigheim-Bissingen blieb er aber als Cheftrainer der Nachwuchsmannschaft von 2001 bis 2004 treu. 2004 übernahm er den Cheftrainerposten und ab 2005 war er in Bissingen in einer Doppeltätigkeit als Cheftrainer und Sportlicher Leiter tätig. Seine erfolgreiche Arbeit als Nachwuchstrainer machte sich bemerkbar, als alle seine Nachwuchsmannschaften in die höchste Liga aufstiegen.

2007 wechselte er zu den Iserlohn Roosters in die DEL um hinter Rick Adduono als Co Trainer hinter der Bande in Iserlohn zu stehen. Hauptverantwortlich für diesen Wechsel war der Manager Karten Mende, mit dem Liebsch bereits früher zusammen bei den Kölner Haien gespielt hatte.  Seit der Saison 2009/10 ist er Chefcoach bei den Roosters und musste aufgrund der schlechten Leistungen der Mannschaft im Dezember sein Amt für Doug Mason freimachen.


Tabellen

Eho Austria

Dcup

Eishockeybilder

Onlineshop

Transfers

 

Eol Shop 300 254

https://stat2.eishockey-online.com/Openads/adview.php?clientid=13&n=ae143291

Gäste online

Aktuell sind 417 Gäste online