Dave Chambers

Dave Chambers

Chambers DaveDave Chambers

geb. 07.05.1940 in Leaside, Ontario (Kanada)

Karriere als Trainer:

1x U20 Weltmeister 1987 mit Team Kanada

U18-Nationalmannschaft Kanada (Headcoach)
U20-Nationalmannschaf Kanada (Headcoach)
Team Kanada, Spengler Cup (Headcoach)
Nationalmannschaft Italien (Headcoach)

Toronto Marlboros (OHL, Headcoach)
SC Bern (NLA, Headcoach)
Minnesota North Stars (NHL, Assitantcoach)
Québec Nordiques (NHL, Headcoach)
ZSC Lions (NLA, Headcoach)
SCL Tigers (NLA, Headcoach)
seit 2013   SERC Schwenninger Wild Wings (ESBG, DEL, Headcoach)







Dave Chambers trainerte in seinen ersten Jahren als Trainer in Nordamerika an den Universitäten von Ohio und York. Danach übernahm er den Headcoachposten der Nationalmannschaft Italiens und zeitgleich den Posten als Cheftrainer beim SC Bern in der Schweizer Nationalleauge A.

Bei der U20 WM 1987 nahm er an der Bande von Team Kanada Platz. Nach dem Gewinn der Goldmedaille mit der U20 von Team Kanada führte Ihn sein Weg in die NHL. Zuerst als Headcoach der Minnesota North Stars und drei Jahre später bei den Québec Nordiques.

Zur Jahrtausendwende kam Chambers nach Europa. Dort trainierte er unter anderem die ZSC Lions, Langnau, Rapperswil, Langenthal und Lugano in der Schweiz. Mit den ZSC Lions gewann er 2000/01 die Schweizerische Meisterschaft.

Zur Saison 2013/14 führte Ihn sein Weg nach Deutschland zu den SERC Schwenninger Wild Wings als Assistantcoach neben dem Italiener Stefan Mair, dem er mit seinen 40 Jahren Trainererfahrung unterstützt. Nach der Entlassung am 18.11.2014 von Stefan Mair als Headcoach bei den Schwenningern Wild Wings, übernimmt Chambers die Verantwortung für die sportlichen Belange.

 



Tabellen

Eho Austria

Dcup

Eishockeybilder

Onlineshop

Transfers

 

Eol Shop 300 254

https://stat2.eishockey-online.com/Openads/adview.php?clientid=13&n=ae143291

Gäste online

Aktuell sind 153 Gäste online