IIHF U20 WM - USA besiegt Kanada 2:0 und wird U20-Weltmeister 2021

 

(Edmonton) (CD) USA ist U20-Weltmeister 2021. Die US-Amerikaner konnten sich im Finale in Edmonton gegen die Kanadier mit einem 2:0 durch Tore von Alex Turcotte und Trevor Zegras erfolgreich durchsetzen und zum 5-Mal die Goldmedaille gewinnen.

 

 

usa u20 2021

(Foto: IIHF/HHOF)

 


Die Amerikaner besiegten den Titelverteidiger und Erzrivalen Kanada im Finale der U20-WM in Edmonton dank ihres überragenden Torhüters Spencer Knight mit 2:0. Der US-Goalie konnte insgesamt 34 Schüsse der Ahornblätter erfolgreich abwehren und Trevor Zegras von den Anaheim Ducks bereitete das erste Tor (14.) durch Alex Turcotte vor, erzielte das zweite selbst (21.) und wurde zum wertvollsten Spieler (MVP) des Turniers gewählt.

 

Nate Leaman (US-Trainer): "Wir hatten einen guten Start. Die Jungs waren über den gesamten Tag irgendwie locker und so haben sie sich auch präsentiert. Mit dem ersten Tor konnten wir es den Kanadier schwer machen und so haben wir verdient gewonnen."

 

Alex Turcotte: "Das war mit Abstand das wichtigste Tor, das ich bislang erzielt habe. Wir sind überglücklich mit der Goldmedaillie."

 

Im Spiel um die Bronzemedaillie konnte sich Finnland mit einem 4:1 das Edelmetall sichern. Die coronageschwächte deutsche Mannschaft hatte es trotz eines 2:16 gegen Kanada bis ins Viertelfinale geschafft und war dort mit 1:2 an den Russen gescheitert. Ausnahmetalent Tim Stützle, von den Ottawa Senators an Position drei gedraftet, wurde in die Mannschaft des Turniers gewählt.

 

Möchten sie auch mal ein Spiel live verfolgen? Dann müssen Sie eTA für ein Hockeyspiel in Kanada beantragen. Die eTA Kosten dafür finden Sie auf den folgenden Webseiten. 

 

 

 

Die Auszeichnungen der U20-Weltmeistschaft 2021:

 

Trevor Zegras (USA) MVP

Tim Stützle (Deutschland) - Best Forward

Devon Levi (Kanada) - Best Goaltender

Topi Niemela (Finnland) - Best Defenceman

 


 


 

Videohighlights

 

 


2021 wjc logo horz eDie Top-Division der U20-Weltmeisterschaft wird vom 25. Dezember 2020 bis zum 5. Januar 2021 in Edmonton, Kanada ausgetragen. Aufgrund der COVID-19-Pandemie wird das Turnier ohne Zuschauer ausgetragen, zudem wird auf den zweiten Austragungsort Red Deer verzichtet. Die Turniere der restlichen Divisionen entfallen, aus der Top-Division gibt es keinen Absteiger.

 

 


 

 

u20 kanada 2021

 

 

 

 

 

Aktuelle Transfers

 

eishockey-online.com Shop

EOL SHOP 300x300 2018neu

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

neue online Casinos logo 300x100

Gäste online

Aktuell sind 553 Gäste online

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.