IIHF Weltmeisterschaft 2019 - Russland holt Bronze gegen Tschechien im Penaltyschiessen

 

(IIHF WM 2019/Bratislava) (CD) Die russische Nationalmannschaft hat bei der 83. Eishockey Weltmeisterschaft 2019 in Bratislave die Bronzemedaille im kleinen Finale gegen Tschechien gewonnen. Die Entscheidung fiel erst im Shootout, durch den entscheidenden Penalty von Ilya Kovalchuk.

 

 

Bronze 2019 IMG 9666

(Foto Marija Diepold) 

 


Während Tschechien gegen die Kanadier im Halbfinale mit 1:5 klar als Verlierer vom Eis ging, war die andere Partie des amtierenden Rekordweltmeister (27 Titel) gegen starke Finnen ein richtiges Nervenspiel, welches erst in der 51. Minute mit dem 1:0 durch die Skandinavier entschieden wurde.

 

Die ersten zehn Minuten der Partie gehörten den Russen, die zu einigen guten Chancen durch Alex Ovechkin und Yevgeni Dadonov kamen, danach wurden die Tschechen stärker und es folgten die ersten Möglichkeiten auf der anderen Seite. In der 13. Minute gab es dann innerhalb von nur 14. Sekunden einen Doppelschlag. Erst ging Russland mit 1:0 in Führung und kurz darauf folgte der viel umjubelte Ausgleich. Die Schlußphase wurde dann von den Tschechen bestimmt und so hatte Andrei Vasilevski alle Hände voll zu tun. Beim 1:2 durch Dominik Kubalik hatte er aber keine Abwehrmöglichkeit (18.) und so ging ein sehr amüsantes erstes Drittel zu Ende.

 

Russland kam furios aus der Kabine und erzielte nach nur 39 Sekunden den 2:2 Ausgleich, dem vorausgegangen war ein Abwehrfehler. Wie schon im ersten Drittel bekamen die Zuschauer in Bratislava für Ihr Eintrittsgeld etwas geboten. Beide Teams sorgten auf dem Eis für ein richtig gutes Finale, auch wenn es nur das "Kleine" war, es ging ja schließlich um eine Medaille und diese wollte jeder der beiden gewinnen. Der Druck der Russen wurde gegen Ende des zweiten Drittels höher aber Simon Hrubec im tschechischen Tor war in glänzender Form und hielt das Remis fest.

 

 

In der Anfangsphase des letzten Drittels deckten die Tschechen den russischen Goalie Vasilevski mit einer Vielzahl von Schüssen ein, bei denen der NHL-Torhüter von den Tampa Bay Lightning mit ausgezeichneten Paraden glänzte. Das Spiel schien noch mehr Fahrt aufzunehmen, die Zweikämpfe wurden hart aber fair geführt und immer wieder bogen sich die Flex-Banden bei den Checks. Die Minuten verstrichen auf der Anzeigentafel und es wurde immer spannender. Nach der regulären Spielzeit bekamen die 9.085 Zuschauer dann noch einen Zuschlag von der 10-minütige Overtime.


Bei 3 gegen 3 in der Verlängerung gab es einige nervenaufreibende Torraumszenen. Den Siegtreffer hatte der Olympiaheld 2018 Nikita Gusev auf dem Schläger, doch er schob den Puck am leeren Tor vorbei und so bekamen die Zuschauer das volle Programm geboten und es folgte das Penaltyschiessen. Nach 70 gespielten Minuten hatte Vasilevski 48 Schüsse erfolgreich pariert.

 

 

Ilya Kovalchuk und Nikita Gusev trafen für die Sbornaja zum Sieg und zum Gewinn der Bronzemedaille 2019. Andrei Vasilevski hielt alle Penaltys.

 

 


 


 

 rus cze IMG 6139

 

 

(Foto Marija Diepold)

 

Spielstatistiken

 

Bratislava, 26.05.2019 - Bronze Medal Game
Russland - Tschechien 3:2 n.P. (1:2|1:0|0:0|0:0)

 

 

Tore:
1:0|13.|Mikhail Grigorenko (Sergachyov)
1:1|14.|Michal Repik (Sklenicka, Rutta)
1:2|18.|Dominik Kubalik (Kovar, Guas)
2:2|21.|Artyom Anisimov (Gusev)

3:2 Penalty Ilya Kovalchuk

 

 

Best Player of the Game
Russland: #88 Andrei Vasilevski
Tschechien: #26 Michael Repik

 

 

 


2019 IIHF World Championshipeishockey-online.com ist für Sie bei der Eishockey Weltmeisterschaft 2019 in der Slowakei vor Ort und berichtet Live.

 

Vom 10. bis 26. Mai 2019 findet in der Slowakei die 83. IIHF Eishockey Weltmeisterschaft statt. Die Schweiz trifft in Bratislava auf die Teams aus Italien, Lettland, Österreich, Norwegen, Schweden, Russland, Tschechien und hat somit erstmal 7 Vorrundenspiele zu absolvieren.

 

Informationen über alle Weltmeisterschaften, Olympische Spiele seit 1910 bis heute findet Ihr auf unserer Webseite www.eishockey-deutschland.info

 

 

 

 

 

 

 

Aktuelle Transfers

 

eishockey-online.com Shop

EOL SHOP 300x300 2018neu

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

neue online Casinos logo 300x100

Gäste online

Aktuell sind 450 Gäste online

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.