IIHF Weltmeisterschaft 2019 - Schweiz gewinnt auch gegen Norwegen klar und ist auf Viertelfinal-Kurs

 

(IIHF WM 2019/Bratislava) Mit dem vierten Sieg im vierten Spiel stehen die Schweizer Eisgenossen auf Viertelfinal-Kurs. Mit 12 Punkten aus vier "Pflichtspielen" und einem Torverhältnis von 20:2 grüsst das Nationalteam von Patrick Fischer weiterhin von der Tabellenspitze der Gruppe B vor Russland, Schweden und der Tschechischen Republik.

 

 

2019 05 15 schweiz norwegen01
(Foto: Carola Fabrizia Semino)

 


 

Der Weg für den ungefährdeten Sieg führte in der sechsten Minute über Andres Ambühl und Romain Loeffel. Letzterer hatte mit dem entscheidenden Super-Pass auf Andres Ambühl wesentlichen Anteil am ersten Treffer der Schweizer. Der 35-jährige WM-Routinier, Andres Ambühl, versenkte die Scheibe sehenswert mit einem Rückhandschuss hinter Henrik Holm. Die Strafzeiten, welche gegen beide Teams im Startdrittel ausgesprochen wurden, blieben allesamt ungenutzt. Die Schweizer hatten von Beginn weg den grösseren Anteil an Scheibenbesitz und kontrollierten das Spiel auf ganzer Ebene.

 

 

Als der Mittelabschnitt begann, erzeugten die Schweizer viel Druck auf das Tor der Norweger. Kevin Fiala konnte an der Bande den Puck einem Gegenspieler abnehmen und mit einer Drehung Nico Hischier bedienen, der sich am linken Torpfosen postiert hatte. Der erst 20-jährige Hischier täuschte zuerst einen "Bubentrick"-Versuch an, stoppte noch und lief nicht wie erwartet hinter dem Tor durch, sondern düpierte Henrik Holm mit seinem Puck-Lupfer über den Schoner sensationell zum 2:0 beim nahen Pfosten, wo er sich bereits zuvor platziert hat.

 

 

Die Partie wurde nun härter und es wurden auch mehr Strafen verhängt. Andreas Martinsen musste sogar eine Zwei plus Zehn-Minuten-Strafe wegen einem Bandencheck in Richtung Kopf von Philipp Kurashev hinnehmen. Im darauf folgenden Powerplay konnte Kurashev glücklicherweise weiterspielen. Die Strafe blieb ungenutzt und es ging mit dem Zwei-Tore-Vorsprung für die Schweiz ins letzte Drittel. 

 

 

Auch in den letzten 20 Minuten kontrollierten die Schweizer weiterhin das Spielgeschehen. Mit guten Möglichkeiten waren sie immer wieder nahe am 3:0 dran. In der 50. Spielminute war es dann soweit, als Lino Martschini in einem Konterlauf Gregory Hofmann bediente, der vor dem Tor direkt abnahm und den Puck hinter die Linie beförderte. Nun wurde die Hoffnung für die Norwegen immer kleiner. Mit dem vierten Treffer in der 57. Minute machte Andres Ambühl alles klar.

 

 

Einzig der Shutout wie gestern beim Spiel gegen Österreich konnte nicht über die volle Zeit gehalten werden. Tobias Lindstrom nutzte einen Stellungsfehler der Schweizer Vereidiger aus und  bezwang Torhüter Leonardo Genoni mit einem satten Schuss zwischen den Schonern hindurch zum Ehrentreffer.

 

 


 


 

2019 05 15 schweiz norwegen02
(Foto: Carola Fabrizia Semino)

 

 

 

Spielstatistiken

 

Bratislava, 15.05.2019
Schweiz - Norwegen 4:1 (1:0|1:0|2:1)

 

 

Tore:
1:0|06.|Andres Ambühl (Loeffel, Bertschy)
2:0|21.|Nico Hischier (Fiala)

3:0|50.|Gregory Hofmann (Martschini)

4:0|57.|Andres Ambühl (Simon Moser, Genazzi)

4:1|59.|Tobias Lindstrom (Reichenberg)

 

 

Best Player of the Game
Schweiz: Andres Ambühl
Norwegen: Patrick Thoresen

 

 

 


2019 IIHF World Championshipeishockey-online.com ist für Sie bei der Eishockey Weltmeisterschaft 2019 in der Slowakei vor Ort und berichtet Live.

 

Vom 10. bis 26. Mai 2019 findet in der Slowakei die 83. IIHF Eishockey Weltmeisterschaft statt. Die Schweiz trifft in Bratislava auf die Teams aus Italien, Lettland, Österreich, Norwegen, Schweden, Russland, Tschechien und hat somit erstmal 7 Vorrundenspiele zu absolvieren.

 

Informationen über alle Weltmeisterschaften, Olympische Spiele seit 1910 bis heute findet Ihr auf unserer Webseite www.eishockey-deutschland.info

 

 

 

 

 

 

Eishockey WM 2019 - Semifinals

iihf semifinals2019

 

Aktuelle Transfers

cw LogoORTEMA Vektorpositiv Black R WEB

eishockey-online.com Shop

EOL SHOP 300x300 2018neu

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

55protec 300

 

neue online Casinos logo 300x100

Gäste online

Aktuell sind 1255 Gäste online

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen