Transfermarkt - Aktuelle Transfers

Bayernliga - EV Lindau Islanders im Derby gegen Vize-Meister Memmingen

(Bayernliga-Lindau) Derbytime am Bodensee. Am morgigen Sonntag (17:30 Uhr) kommt es zum zweiten Aufeinandertreffen der EV Lindau Islanders mit dem Bayernliga- Vizemeister ECDC Memmingen. Dabei erwartet die Zuschauer einmal mehr beste Eishockey- Unterhaltung und eine volle Eissportarena Lindau.

 

Vor gerade mal zwei Wochen schafften die Islanders die Sensation im Allgäu und gewannen bei den Indians mit sage und schreibe 6:2. Während das Debüt von EVL-Neuzugang Martin Sekera mit zwei Toren dabei mehr als gelang, ging das des neuen Memminger Trainers Erwin Halusa und das des neuen Memminger Kontingentspielers Jordan Baker schief. Seither haben die Allgäuer aber einen deutlichen Aufwärtstrend gezeigt, und ebenso wie Baker (drei Tore und fünf Vorlagen in vier Spielen) kontinuierlich gepunktet. Ebenso wie der Deutsch- Finne Antti-Jussi Miettinen (17 Punkte, 7 Tore) und Anton Pertl (15 Punkte, 5 Tore) ist er ebenso Motor des Memminger Offensivspiels wie die jeweils 7-fachen Torschützen Alexander Krafczyk und Patrick Zimmermann. So folgte anschließend nach einer 2:3 Penalty-Niederlage in Dorfen folgten klare Siege gegen Pfaffenhofen (6:1, 6:3) und im Rückspiel am Freitag gegen Dorfen (5:0), durch die der ECDC in der Tabelle bis auf zwei Punkte an die Islanders heranrückte.

 

„Auch wenn die Tabelle bei diesem Derby keine große Rolle spielt, so birgt das natürlich eine zusätz-liche Brisanz“, sagt der sportliche Leiter Bernd Wucher, zumal die Lindauer am Freitag die schwere Aufgabe in Miesbach zu absolvieren hatten.

 

Wie in den letzten Jahren ist der Ausgang dieses Spiels vollkommen offen, auch wenn es die Islan-ders ihren favorisierten Gästen immer sehr schwer machten. Im Vorjahr gab es ein knappes 2:1 (Tore: Cech, Leiprecht/ Lachner), davor sogar ein 4:0 der Islanders (Zweimal Cech, Leiprecht und Oppen-berger), nachdem Memmingen im Penaltyschießen mit 4:3 gewonnen hatte. Gepunktet haben die Lin-dauer also regelmäßig – das sollte allein schon deshalb so bleiben, um nicht unter den Strich zurück zu fallen.

 



 

Einlass ist bereits ab 16 Uhr 15 Uhr. Angesichts des zu erwartenden Zuschauer- Andrangs und einer mit 1250 Fans ausverkauften Eis-sportarena wird das Thema Sicherheit natürlich groß geschrieben. Nicht nur, dass die Islanders den Ordnungsdienst erweitert haben, der vor den Eingängen scharfe Sicherheitskontrollen durchführen wird. „Das Augenmerk wird hier Taschen und Rucksäcken gelten, damit keine Pyrotechnik ins Stadion kommt“, sagt der zweite Vorsitzende und technische Leiter des EVL, Michael Messmer. „Um die Lager zu trennen gibt es auf der rechten Seite des Stadions einen Extra-Eingang und die Kasse Drei für die Memminger Fans, deren Karten zudem für den eigenen Block gekennzeichnet sind.“

 

Dieser befinde sich neben dem EVL- Kiosk und sei gesondert abgesperrt. Ohne die Gästeticket- Kennzeichnung habe hier niemand Zugang. „Es ist organisatorisch ein Riesenaufwand, aber wir freuen uns auf ein Eishockey- Fest und hoffen, dass das niemand verdirbt“, sagt Messmer. Schließlich kämen die Islanders den Gästen auch mit einer ausreichenden Zahl Tickets entgegen.

 


Mehr Informationen über den EV Lindau Islanders finden Sie hier...

Newscenter (DEL, DEB, DEL2, Oberliga, Bayernliga, EBEL)

Domi
05. März 2022

Weiterer Sieg für den EHC Königsbrunn

Bayernliga (Königsbrunn/PM) Mit 6:5 nach Penaltyschiessen gewinnt der EHC Königsbrunn sein Heimspiel gegen die „River Rats“ des ESC Geretsried. Nach…
Lucas Ruf und Simon Beslic
19. Februar 2022

Tolles Comeback mit bitterem Ende

Bayernliga (Bucloe/PM) Der ESV Buchloe wird in der Aufstiegsrunde aktuell wahrlich nicht vom Glück verfolgt. Getreu dem Film „Und täglich grüßt das…
peissenberg weiss 2014
26. Januar 2022

Miners verabschieden sich von Tomas Rousek

Bayernliga (Peissenberg/PM) Nach längerem Überlegen haben sich die Verantwortlichen zusammen mit dem Trainerstab dazu entschieden, getrennte Wege mit…
Sieg
25. Januar 2022

Teuer erkaufter Sieg in Overtime

Bayernliga (Königsbrunn/PM) Mit 6:5 nach Verlängerung gewinnt der EHC Königsbrunn sein Heimspiel gegen die „Icehogs“ des EC Pfaffenhofen. Die…
MD Klostersee2 2021
21. Dezember 2021

Mighty Dogs am Wochenende punktlos

Bayernliga (Kempten/Schweinfurt/Klostersee/PM) Auch eine Woche nach dem Hinspiel gegen den ESC Kempten konnten die Mighty Dogs deren Siegesserie…
 

http://oesterreichonlinecasino.at/review/mrbit-casino/

Der Spielinhalt wird durch mehr als 1.000 Slots und Spiele von Microgaming, Yggdrasil Gaming, Habanero und einigen anderen repräsentiert. Im Mr Bit Casino in Österreich können Sie Video-Slots, Spielautomaten mit Jackpots, Karten-, Brett- und andere Spiele spielen. Der Live-Casino-Bereich ist noch nicht verfügbar, möglicherweise aufgrund der relativen Jugend des Unternehmens. Sicherlich werden im Laufe der Zeit Spiele mit Live-Dealern im Sortiment auftauchen.
 

 

casino ohne deutsche lizenz

crypto casinos

eishockey-online.com Shop

EOL SHOP 300x300 2018neu

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

neue online Casinos logo 300x100

Gäste online

Aktuell sind 463 Gäste online

 

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.