Bayernliga - ESC Dorfen - Das hätten die Eispiraten einfacher haben können

 

(Bayernliga/Dorfen) PM (H.Findelsberger/t.f.) 5:4 gegen die Mammuts aus Schongau - In einem zähen Ringen haben die Eispiraten zu viele Chancen vergeben. Das ging ja grad nochmal gut. Mit 5:4 (1:1, 4:2, 0:1) sicherte sich der ESC Dorfen gegen die EA Schongau drei ganz wichtige Zähler im Kampf um den Klassenerhalt.

 

IMG 3117

(Foto:eishockey-online.com/Torsten Fengler)

 



Mit gelichteten Reihen gingen beide Parteien in dieses so wichtige Duell. Fehlten bei Dorfen mit den langzeitverletzten Brenninger und Fengler und sowie als Folge des überharten Spieles gegen Schweinfurt Schroepfer, Göttlicher und Obermaier, so war das Gäste-Aufgebot auf 11 Feldspieler und zwei Torhüter geschrumpft.
 
Die Eispiraten, immerhin 16 plus 2, taten sich schwer gegen die dezimierten Mammuts. Fahrige, unge-naue Pässe erschwerten das Kombinationsspiel. Trotzdem erkämpften sie sich allerhand Tormöglichkei-ten. Die Topchance bot sich Ernst Findeis in Überzahl, aber Torhüter Daniel Blankenburg wehrte stark ab. Mitte des ersten Spielabschnitts setzte dann Lukas Miculka in eine Drangphase der Gäste das 1:0. Die Mammuts zeigten sich unbeeindruckt. Kapp zwei Minuten vor der Pause entwischte ihr tschechischer Topscorer Jakub Muzik zum 1:1.

Die Eispiraten schienen in der Kabine einen besonderen Trank bekommen zu haben. Eine Schongauer Reststrafzeit nützte Timo Borrmann prompt zum 2:1. Die Eispiraten nagelten die Gäste weiter in ihrem Drittelfest und Miculka erhöhte auf 3:1. Eine Befreiung war auch dieser Doppelschlag nicht. Nur 25 Sekunden später tanzte Muzik wieder seine Gegenspieler aus und Schongaus Blitz-Neuzugang, der 38-jährige Deutsch-Kanadier Jeffrey Szwez, verkürzte auf 2:3. 
 

 


 


 

 

Nun häuften sich auch die Strafzeiten auf beiden Seiten und vor allem Simon von Fraunberg im ESC-Tor hatte ein paar ganz schwere Prüfungen zu meistern. Wieder komplett, veredelte Miculka einen Konter mit Zwei auf Eins um 4:2. Die nächste ESC-Strafzeit folgte – und Schongaus 3:4 durch den aufgerückten Verteidiger Maximilian Mewes. Für den nur scheinbar beruhigenden erneuten Zwei-Tore-Vorsprung sorgte Tomas Vrba mit raffiniertem Schuss ins kurze Eck.
 
Turbulent und kurios wurde es im Schlussdrittel. Im ganzen Stadion hörte man den scheinbaren Latten-knaller am ESC-Gehäuse, im Gegenzug traf Vrba zum vermeintlich vorentscheidenden 6:3 und dann gingen nach Schongauer Intervention die Beratungen der Schiris los. Der Puck war vorher doch hinter der Linie des ESC-Tores gewesen und somit wurde der Treffer zum 5:4 mit 22 Sekunden Verspätung gegeben - Torschütze Szwez. Der Rest war ein offener Schlagabtausch, bei dem der ESC einige sehr gute Chancen liegen ließ und sich frühzeitig das späte Zittern hätte ersparen können.

Statistik:
Tore/Vorlagen: 1:0 (12.) Miculka (Mayer, Attenberger), 1:1 (19.) Muzik, 2:1 (22.) Borrmann (Rosenkranz, Kroner / 5-4), 3:1 (22.) Miculka (Findeis, Mayer), 3:2 (23.) Szwez (Muzik), 4:2 (31.) Miculka (Mayer, Borrmann), 4:3 (35.) Mewes (Szwez / 5-4), 5:3 (38.) Vrba (Mayer), 5:4 (42.) Szwez (Muzik);
Hauptschiedsrichter: Peter Poschenrieder; 
Strafminuten: ESC 8 / EAS 12  
Zuschauer: 220

 

 

 

 



ESC Dorfen Eispiraten eishockey-online.com

Mehr Informationen über den Eishockey Club Eispiraten Dorfen wie den aktuellen Kader, umfangreiche Statistiken, Rekorde, Rekordspieler, Ergebnisse und Platzierungen aus der Vergangenheit finden Sie bei eishockey-online.com, dem führenden deutschen Eishockey Magazin.

 

Weitere interessante Links:

www.deutschlandcup.de – Alle Informationen über den Eishockey Deutschland Cup seit 1987.

www.eishockey-deutschland.info - Alle WM´s, Olympischen Spiele der Männer und Frauen seit 1910.

 

 

Weitere Eishockey Bayernliga News

MD Vorbereitung Pegnitz2 2020
16. September 2020

Bayernliga - Schweinfurt startet in die Vorbereitung vor leeren Rängen

(Bayernliga/Schweinfurt) PM Das erste Testspiel der Saison 2020/21 verloren die Mighty Dogs knapp mit 4:5 nach Verlängerung gegen den EV Pegnitz.… [weiterlesen]
Christian Wittmann1
13. September 2020

Bayernliga - ESV Buchloe verliert erstes Vorbereitungsspiel gegen Geretsried

(Bayernliga/Buchloe) PM Mit einer 2:6 (1:2, 1:2, 0:2) Niederlage ist der Bayernligaaufsteiger ESV Buchloe am Sonntagabend in eigener Halle gegen den… [weiterlesen]
hclandsberg2019
13. September 2020

Bayernliga - Merkle, Bayer und Gaisser bleiben beim HC Landsberg

(Bayernliga/Landsberg) PM Die Stürmer Maximilian Merkel, Noah Gaisser und der Verteidiger Florian Bayer bleiben auch nach Ihrer Nachwuchszeit… [weiterlesen]
Waldkraiburg wagner
05. September 2020

Bayernliga - EHC Waldkraiburg: Ein Transfer-Hammer, ein Rückkehrer und ein Abgang

(Bayernliga/Waldkraiburg) PM Nachdem es, wohl auch der unsicheren Pandemie-Situation geschuldet, längere Zeit ruhig war um den Kader des EHC… [weiterlesen]
Neuzugang Marek Haloda
31. August 2020

Bayernliga - River Rats verstärken sich mit Marek Haloda

(Bayernliga/Geretsried) PM Dem ESC Geretsried ist auf der Suche nach der erhofften Verstärkung in der Defensive nochmal ein Transfercoup gelungen.… [weiterlesen]

 

 

 

 

Aktuelle Transfers

 

schanner teaser bauer scanner 310x170px

 

cw LogoORTEMA Vektorpositiv Black R WEB

eishockey-online.com Shop

EOL SHOP 300x300 2018neu

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

neue online Casinos logo 300x100

Gäste online

Aktuell sind 1097 Gäste online

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen