Bayernliga - Ein Sieg und eine Niederlage für die Landsberg Riverkings

 

(Bayernliga/Landsberg) PM Am vergangenen Wochenende standen zwei Spiele gegen die direkten Konkurrenten um den sechsten Platz EHC Klostersee und die Erding Gladiators auf dem Programm.

 

DSC 0450
( Foto eishockey-online.com / Archiv )


 


Am Freitag gastierte mit dem EHC Klostersee das Team im heimischen Eisstadion, das nur einen Platz hinter den Riverkings auf Platz sechs platziert war. Um das Team in der Tabelle auf Abstand zu halten, musste also ein Sieg her. Entsprechend konzentriert gingen die Mannen von Coach Fabio Carciola vor 825 Zuschauern zu Werke. In einem von taktischer Disziplin im defensiven Bereich geprägten Spiel ließen beide Mannschaften zunächst wenig Torchancen zu. Zwar entwickelte der HCL ein leichtes optisches Übergewicht, so recht zwingend waren die Chancen zunächst nicht. Dies änderte sich erst in der 11. Spielminute. Thomas Fischer zog hier mit viel Tempo ins gegnerische Drittel und bediente den nachrückenden Markus Kerber mit einem platzierten Schuss Dominik Gräubig im Grafinger Tor zum 1:0. Weiterhin kämpften beide Teams um jeden Meter auf dem Eis, ein weiteres Tor wollte allerding im ersten Drittel nicht mehr fallen. Im zweiten Drittel nutzte Dennis Sturm einen Fehler der Verteidiger vor dem gegnerischen Tor, eroberte sich den Puck und versenkte unhaltbar ins Kreuzeck zum 2:0. Eine der wenigen Strafzeiten nutzte Gennaro Hördt um in der 34. Minute um in Klosterseer Überzahl auf 2:1 zu verkürzen.

 


Mit diesem Ergebnis ging es auch in die zweite Drittelpause. Im heißumkämpften letzten Drittel erarbeiteten sich beide Mannschaften immer wieder gute Chancen, es dauerte aber 12 Minuten, bis der nächste Treffer der Partie fiel. Jubeln konnte dieses Mal Thomas Hummer, der zum 2:2 Ausgleich treffen konnte. Nachdem in der regulären Spielzeit kein Team den Siegtreffer erzielen konnte, schloss sich nach sechzig Minuten die fünfminütige Overtime auf dem Programm. In dieser erarbeitete sich der HCL zahlreiche Chancen, allerdings dauerte es bis 37 Sekunden vor der Schlusssirene bis Dennis Sturm den Puck auf Adriano Carciola zurücklegte und dieser mit einem satten Schuss zum viel umjubelten 3:2 Siegtreffer einnetzen konnte.

 

 


 


 

 

Beim Auswärtsspiel gegen Erding traf man auf den aktuell Tabellensiebten, der nach einer Niederlage am Freitag fast schon zum Siegen verpflichtet war, wollte man nicht den Anschluss zu Platz sechs etwas verlieren. Erding fand zunächst besser ins Spiel und ging in der 3. Minute mit 1:0 durch Mark Waldhausen in Führung. Im Gegenzug konnte der HCL eine Strafe für Erding in der 5. Minute nicht nutzen. In der Folge entwickelte sich ein Spiel mit Chancen auf beiden Seiten, wobei Erding als Heimteam etwas mehr für das Spiel tat. In der Schlussminute gelang dann Dennis Sturm der Ausgleichstreffer. Er fälschte, vor dem Tor stehend, einen Schuss von Maximilian Raß ab.

 


Das zweite Drittel gestaltete das Team von Trainer Fabio Carciola deutlich überlegen, allerdings bildete sich dies nicht in Toren ab. Zwar gelang Markus Kerber direkt nach dem Wiederanpfiff der 2:1 Führungstreffer, weitere Tore wollten allerdings trotz guter Chancen nicht fallen. Und so kam es wie es kommen musste. Nach einer nicht ganz nachvollziehbaren Strafe wanderte Marc Krammer auf die Strafbank und Erding konnte kurz vor der Pause durch Daniel Krzizok den etwas schmeichelhaften Ausgleich erzielen.

 


Auch im letzten Drittel zeigte der HCL eine gute Leistung scheiterte aber regelmäßig am überragend haltenden Schedlbauer im Tor der Erdinger. Ohne weiteres Tor auf beiden Seiten ging es in die Verlängerung. Hier erarbeiteten sich beide Teams einige Chancen, bevor Erding eine etwas unglückliche 2 gegen 1 Situation nutzte und zum 3:2 Siegtreffer durch Waldhausen einnetzte.

 

 

 



EV Landsberg River Kings eishockey-online.com

Mehr Informationen über den Eishockey Club HC Landsberg River Kings wie den aktuellen Kader, umfangreiche Statistiken, Rekorde, Rekordspieler, Ergebnisse und Platzierungen aus der Vergangenheit finden Sie bei eishockey-online.com, dem führenden deutschen Eishockey Magazin.

 

Weitere interessante Links:

www.deutschlandcup.de – Alle Informationen über den Eishockey Deutschland Cup seit 1987.

www.eishockey-bilder.com - Eishockey Bilder vom HC Landsberg River Kings finden Sie in unser Galerie.

www.eishockey-deutschland.info - Alle WM´s, Olympischen Spiele der Männer und Frauen seit 1910.

 

Weitere Eishockey Bayernliga News

Erding Gladiators1
25. Januar 2020

Bayernliga - Keine echte Chance hatten die Erding Gladiators beim TEV Miesbach

(Bayernliga/Erding) (WK) Nur etwa ein Drittel lang durften die Erding Gladiators am Freitagabend beim TEV Miesbach zumindest auf einen Teilerfolg… [weiterlesen]
IMG 3117
20. Januar 2020

Bayernliga - ESC Dorfen - Das hätten die Eispiraten einfacher haben können

(Bayernliga/Dorfen) PM (H.Findelsberger/t.f.) 5:4 gegen die Mammuts aus Schongau - In einem zähen Ringen haben die Eispiraten zu viele Chancen… [weiterlesen]
Wald Hoechst 200120 3
20. Januar 2020

Bayernliga - EHC Waldkraiburg dominiert und siegt gegen Höchstadt

(Bayernliga/Waldkraiburg) PM Es versprach im Vorfeld eine einseitige Partie zu werden zwischen dem EHC Waldkraiburg und dem Höchstadter EC. Die… [weiterlesen]
passau eishackler 07102019
20. Januar 2020

Bayernliga - Eishackler gewinnen das Spitzenspiel gegen den EC Pfaffenhofen

(Bayernliga/Peißenberg) PM Nach hartem Kampf geht der TSV Peißenberg mit 5:3 als Sieger vom Eis. Am Ende war es doch ein verdienter Sieg für die… [weiterlesen]
erdingbank eIMG 4802
20. Januar 2020

Bayernliga - Erding Gladiators kassieren bittere Niederlage

(Bayernliga/Erding) PM Wie nah Glück und Pech beinander liegen, das haben die Erding Gladiators gestern Abend in Landsberg erfahren müssen. Lange… [weiterlesen]

 

 

 

 

Aktuelle Transfers

 

schanner teaser bauer scanner 310x170px

 

cw LogoORTEMA Vektorpositiv Black R WEB

eishockey-online.com Shop

EOL SHOP 300x300 2018neu

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

neue online Casinos logo 300x100

Gäste online

Aktuell sind 843 Gäste online

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen