Bayernliga - ESC Dorfen geht in der Drei-Flüsse-Stadt unter

 

(Bayernliga/Dorfen) PM(G.Brennauer/t.f.) Toreflut in Passau, die Dorfener Eispiraten gehen mit 10:0 unter. Beim EHF Passau war der ESC Dorfen am Freitagabend auf verlorenem Posten. Die Eispiraten unterlagen in der Eishockey-Bayernliga mit 0:10 (0:4, 0:3, 0:3) Toren.

 

aIMG 0104
(Foto: Torsten Fengler)

 



Nach kurzem Abtasten und dem 1:0 durch Florian Fischer auf Pass von Feilmeier und Stettner schalteten die „Schwarzen Falken“ voll auf Offensive. Dorfens Goalie Thomas Hingel geriet schwer unter Beschuss, weil seine Vorderleute offensichtlich noch nicht auf dem Eis waren. Die Folge war, dass die favorisierten Gastgeber zwischen der 6. und 10. Minute vier Treffer vorlegten. Goalie Hingel konnte man dabei nicht unbedingt die Schuld ankreiden. Dennoch rückte bei den Isenstädter nach dem 3:0 Simon von Fraunberg zwischen die Holme.


Beim ersten Powerplay, als der ESC-Stürmer Martin Saluga für zwei Minuten in der Kühlbox saß, hatte Fischer – wiederum mit Assistenz von Feilmeier und Stettner – auf 2:0 erhöht. Der Tscheche Petr Sulcik legte das 3:0 nach Pass von Dominik Schindlbeck nach, und es folgte sogleich gut eine Minute später das 4:0 durch Fischer‘s dritten Treffer, wobei diesmal Feilmeier und Deuschl assistierten.


 


 

Die Falken waren auch im zweiten Drittel im Jagdfieber und erhöhten in der 21. und 27. Minute durch Sybek (Kreuzer, Grapetine) und Sulcik (Geiger) auf 6:0. Dem Ex-Trostberger Nachwuchsspieler Wayne Grapentine legte Sulcik im Powerplay (Maxi Steiner, 2 min.) zum 7:0 (33.) auf, nachdem den Eispiraten bei zweimaligem Powerplay (30./32.) keine Ergebniskorrektur gelungen war.

 

Obgleich bei Dorfen Verteidiger Florian Ullmann nach längerer Verletzungspause wieder mit von der Partie war, ist Dorfens Trainer Randy Neal nicht zu beneiden. Nahezu in jedem Spiel war und ist der Chefcoach bisher zur Umstellung seiner Reihen gezwungen. Noch immer fehlen Kapitän Andi Attenberger, Lukas Miculka, Jonas Huber, Florian Mayer und Timo Borrmann (verletzt) sowie in Passau auch Verteidiger Alexander Rauscher (beruflich). Außerdem musste sich auch Stürmer Basti Rosenkranz nach einem Schuss auf den Fuß bereits Mitte des ersten Drittels verabschieden. Die Eispiraten kämpften zwar bis zur Schlusssirene, konnten jedoch gegen die geballte Übermacht (20+2) mit drei nahezu gleich starken Blöcken kaum reagieren.


EHF-Goalie Clemens Ritschel hatte keine Probleme und konnte auch die wenigen Chancen der Eispiraten von Saluga und Florian Brenninger meistern. Durch Treffer von Limböck, Kreuzer und Grapentine schraubte der Tabellenzweite das Ergebnis noch auf 10:0.


Statistik
Tore/Assists:1:0 (6.) Fischer (Freilmeier, Stettner), 2:0 (8.) Fischer (Sybek, Feilmeier), 3:0 (9.) Sulcik (Sindlbeck), 4:0 (10.) Fischer (Feilmeier, Deuschl), 5:0 (24.) Sybek, Kreuzer, Grapentine, 6:0 (27.) Sulcik (Geier), 7:0 (33./5-4) Grapentine (Sulcik Geiger), 8:0 (48.) Limböck, 9:0 (50.) Kreuzer (Wiederer, Grapentine), 10:0 (53.) Grapentine (Fetschele)

Strafminuten: Passau: 4, Dorfen: 10

HSR: Peter Poschenreiter

Zuschauer: 900

 

 

 



ESC Dorfen Eispiraten eishockey-online.com

Mehr Informationen über den Eishockey Club Eispiraten Dorfen wie den aktuellen Kader, umfangreiche Statistiken, Rekorde, Rekordspieler, Ergebnisse und Platzierungen aus der Vergangenheit finden Sie bei eishockey-online.com, dem führenden deutschen Eishockey Magazin.

 

Weitere interessante Links:

www.deutschlandcup.de – Alle Informationen über den Eishockey Deutschland Cup seit 1987.

www.eishockey-deutschland.info - Alle WM´s, Olympischen Spiele der Männer und Frauen seit 1910.

 

 

Weitere Eishockey Bayernliga News

aIMG 0565
10. November 2019

Bayernliga - ESC Dorfen - Nicht zweistellig ist auch ein Erfolg...

(Bayernliga/Dorfen) PM (H.Findelsberger/t.f.) Eispiraten müssen sich Miesbach 3:9 geschlagen geben. Es war ein aussichtsloses Unterfangen: 3:9 (0:5,… [weiterlesen]
Erding Gladiators1
10. November 2019

Bayernliga - Erding Gladiators mit Glück und Canic

(Bayernliga/Erding) PM Eine spannende Partie lieferten sich am Freitagabend die Erding Gladiators und der TSV Peißenberg. Nach 60 Minuten stand es… [weiterlesen]
abIMG 0513
04. November 2019

Bayernliga - ESC Dorfen - Eispiraten gehen gegen Geretsried in Mittenwald leer aus

(Bayernliga/Dorfen) PM(G. Brenninger/t.f.) Der ESC Dorfen unterlag am Sonntagabend in Mittenwald beim ESC Geretsried mit 2:3 (1:0,1:0,1:2) Dabei… [weiterlesen]
eishackler coach 2018
04. November 2019

Bayernliga - Eishackler Peißenberg entscheiden spannendes Derby für sich

(Bayernliga/Peißenberg) PM Der TSV Peißenberg holte an diesem Wochenende Fünf wichtige Punkte und den zweiten Tabellenplatz, dank der Miesbacher… [weiterlesen]
Wald Erding 041119 Grosso 2
04. November 2019

Bayernliga - Mit mehr Spannung als nötig: EHC Waldkraiburg gewinnt zum neunten Mal

(Bayernliga/Waldkraiburg) PM Wieder einmal stand ein besonderes Spiel ins Haus oder vielmehr in die Höhle der Löwen. Der TSV Erding, zu diesem… [weiterlesen]

 

 

 

Aktuelle Transfers

 

schanner teaser bauer scanner 310x170px

 

 

eishockey-online.com Shop

EOL SHOP 300x300 2018neu

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

neue online Casinos logo 300x100

Gäste online

Aktuell sind 455 Gäste online

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen