Bayernliga - ESC Dorfen - die Piraten bleiben im Allgäu auf Erfolgskurs

 

(Bayernliga/Dorfen) (H. Findelsberger) Dorfen gewinnt 5:3 - an Goalie Hingel beißen sich die Sharks die Zähne aus. Der ESC Dorfen hat die nächsten drei Punkte Richtung Klassenerhalt eingefahren.

 

aIMG 0787
(Foto: Torsten Fengler)

 


 
Mit 5:3 (3:1, 2:1, 0:1) setzten sie sich gestern Abend bei den Sharks des ESC Kempten durch.
Ohne den verhinderten Back-Up Goalie Simon von Fraunberg und mit dem kränkelnden Ernst Findeis traf der ESC die Allgäu-Tour an. Einen Einstieg nach Maß erwischten die Eispiraten.
 
Tobias Brenninger gewann sein Bully, Kemptens Keeper Fabian Schütze konnte den Schuss von Ernst Findeis nur kurz abwehren und Florian Brenninger stand goldrichtig, um zum 1:0 abzustauben. 70 Sekunden waren gespielt, da bot sich Youngster Christoph Lönnig eine Top-Torchance, aber Schütze reagierte stark. Der erste Kemptener Angriff nach knapp zwei Minuten führte gleich zur ersten Dorfener Strafzeit, bei der Torhüter Thomas Hingel nur einmal ernsthaft gefordert wurde. In doppelte Unterzahl gerieten die Eispiraten in der 6. und 7. Minute. Clever behaupteten sich Kapitän Andreas Attenberger, Mark Waldhausen und tomas Vrba. Letzterer schloss einen Konter ganz clever sogar zum 2:0 ab.
 
Der Schwede Adrian Kastel-Dahl im Sharks-Trikot forderte mal Hingel, aber dessen Vorderleute ließen nicht viel zu. Nach ganz starker Vorarbeit seines 21-jährigen Landsmanns Michal Horky er-höhte Vrba auf 3:0. Den bekam der inzwischen eingetroffene Fanclub Red Blue Army auch mit.  Wenn von den Gastgebern Gefahr ausging, dann fast immer durch Kastel-Dahl. Der bestrafte dann einen schlimmen Puckverlust des ESC vor dem eigenen Heiligtum zum 1:3. 
  

 


 

Kempten kam verständlicherweise mit neuem Auftrieb aus der Pause und die Eipiraten kassierten gleich wieder eine Strafzeit. Auf Keeper Hingel war aber Verlass – vor allem seine Duelle mit Kemptens Schweden wurden zum Dauerbrenner. Nach knapp 25 Minuten kassierte Kempten die erste Strafe – bei Dorfen waren es bis dahin vier. Bei Strafe Nr. 2 gegen die Sharks überlistete Fl. Brenninger deren Keeper ganz raffiniert zum 4:1. Kempten zeigte sich wenig beeindruckt und versuchte weiterhin alles, aber in Hingel im ESC-Tor fan-den Kastel-Dahl, der Tscheche Hornak und von Sigriz ihren Meister. Lönnig scheiterte dann nach tollem Sololauf an Schütze. Vrba schraubte dann mit einem gewaltigen Hammer die ESC-Führung auf 5:1. Das letzte Wort hatte auch in diesem Drittel Kempten durch Patrick Weigant mit einem glücklichen und für Hingel umso unglücklicheren Kullertreffer zum 2:5.

 

Mit Routinier Martin Niemz für Schütze im Tor kam Kempten aus der zweiten Pause. Die Eispiraten kontrollierten zunächst das Geschehen. Als nach 48 Minuten Vrba auf die Straf-bank musste, kam Kempten nochmal gewaltig auf und Hingel hatte Schwerstarbeit zu ver-richten. Auch bei personellem Gleichstand blieben die Sharks am Drücker. Deren auffälligster Akteur Kastel-Dahl machte es mit seinem Treffer in der 57. Min. nochmal spannend - mehr aber nicht.


Statistik:  Tore/Vorlagen: 0:1 (1.) Fl. Brenninger (Findeis), 0:2 (8.) Vrba, 0:3 (13.) Vrba (Horky), 1:3 (19.) Kastel-Dahl (Weigant), 1:4 (28.) Fl. Brenninger (5-4), 1:5 (38.) Vrba (Attenberger), 2:5 (39.) Weigant (Kastel-Dahl), 3:5 (57.) Kastel-Dahl;  

Strafminuten: ESCK 8  / ESCD 14;

HSR: Manuel Vorgeitz;

Zuschauer: 248

 

 

 

 

 



ESC Dorfen Eispiraten eishockey-online.com

Mehr Informationen über den Eishockey Club Eispiraten Dorfen wie den aktuellen Kader, umfangreiche Statistiken, Rekorde, Rekordspieler, Ergebnisse und Platzierungen aus der Vergangenheit finden Sie bei eishockey-online.com, dem führenden deutschen Eishockey Magazin.

 

Weitere interessante Links:

www.deutschlandcup.de – Alle Informationen über den Eishockey Deutschland Cup seit 1987.

www.eishockey-deutschland.info - Alle WM´s, Olympischen Spiele der Männer und Frauen seit 1910.

 

 

Weitere Eishockey Bayernliga News

Norbert Ortner Korbinian Sertl und Tobias Ende
18. April 2019

Bayernliga - Korbinian Sertl wird ein „Eishackler“

(Bayernliga/Peißenberg) PM Man musste natürlich aufgrund der Pause von Michael Resch reagieren. Die passende Lösung war Korbinian Sertl, der… [weiterlesen]
Vorstellung Rainer Höfler Eishackler
18. April 2019

Bayernliga - Rainer Höfler ist der neue Trainer der Eishackler Peissenberg

(Bayernliga/Peißenberg) PM Somit steht also der neue Übungsleiter der „Eishackler“ fest. Der 52-jährige ist bereits mit der Trainer A-Lizenz… [weiterlesen]
TEVM EVF F4 1
31. März 2019

EV Füssen Bayerischer Meister 2019

(Bayernliga/Füssen) PM Das Triple ist perfekt. Nach den Titeln in der Bezirksliga sowie in der Landesliga hat der EV Füssen nun auch noch die… [weiterlesen]
EVF TEVM F3
27. März 2019

Bayernliga - EV Füssen trennt nur noch ein Sieg zum Gewionn der Bayerischen Meisterschaft

(Bayernliga/Füssen) PM Finalspiel Nummer 3 am Kobelhang und der EV Füssen hat den zweiten Sieg eingefahren. Durch ein 4:1 (1:0, 0:1, 3:0) gegen den… [weiterlesen]
TSVP ZR EVF
25. März 2019

Bayernliga - EV Füssen gleicht vor dem Heimspiel am Dienstag mit einem 4:2-Sieg die Serie aus

(Bayernliga/Füssen) PM Der Eissportverein hat die Serie ausgeglichen. Nach der unglücklichen Heimniederlage zum Auftakt revanchierte sich der EVF in… [weiterlesen]

 

 

 

tabellen

eho austria

dcup

eishockeybilder

onlineshop

transfers

 

Aktuelle Transfers

 

cw LogoORTEMA Vektorpositiv Black R WEB

eishockey-online.com Shop

EOL SHOP 300x300 2018neu

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Sportwetten Online - Die besten Sportwettenanbieter - Test 2019

55protec 300

Gäste online

Aktuell sind 2147 Gäste online

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen