Bayernliga - ESC Dorfen macht es auswärts zweistellig

 

 

(Bayernliga/Dorfen) (H. Findelsberger) Pflichtsieg in Vilshofen ist den Eispiraten eindrucksvoll gelungen.  Mit einem 10:1-Sieg, drei Punkte und auch Selbstvertrauen für Schongau geholt.

 

aIMG 0158

 

(Foto Torsten Fengler) 

 


 

Die Eispiraten den ESC Dorfen hatten es sich auf ihrer Tour nach Niederbayern schwieriger vorgestellt. 10:1 (4:1, 3:1, 3:0) nahmen sie die Hürde an der Vils sehr und  drei wichtige Punkte ein.  sehr guten äußeren Bedingungen waren die Eispiraten schnell auf Betriebstemperatur und auf Kurs.
 
 
2:48 Minuten Spielzeit waren auf der Uhr, da gab es den ersten Dorfener Torjubel. Der war zunächst verhalten, aber nach kurzem Zögern entschied Schiri Christoph Ober auf den Treffer von Fabian Kanzelsberger. Vilshofens Goalie Vinzenz Hähnel wollte dies überhaupt nicht akzeptieren und handelte sich noch zwei Strafminuten ein. Das  Überzahlspiel war zu diesem Zeitpunkt noch ausbaufähig und brachte nichts ein. Nach gut 5 Minuten bekam Thomas Hingel im ESC-Tor den ersten Schuss zu halten und  nächste Überzahlspiel brachte immerhin ein paar gute Möglichkeiten durch Horky und Kroner. Der ESC schien überhaupt nicht in Gefahr zu geraten, da wurde den  zu viel Raum zum Kombinieren gelassen und schon stand es nach knapp 13 Minuten 1:1 durch Maximilian Artmann.
 
 
Die „Wölfe“ hatten Blut geleckt, legten nach und hatten gleich noch ein paar gute Möglichkeiten. Aber die nächste Strafzeit bremste sie aus und diesmal funktionierte das  der Eispiraten. Michal Horky schloss in der 16. Min. einen klasse Spielzug zum 2:1 ab. Die Strafzeiten sollten in dieser Partie noch schweres Handicap für die Hausherren  Nur 12 Sekunden saß Jaroslav Koma draußen, da hatte Tomas Vrba auch schon zum 3:1 getroffen und Wölfe-Goalie Vinzenz Hähnel kassierte wieder einen Zweier. 5 Sekunden vor der Pausensirene traf Florian Brenninger mit einem BluelinerSelbstvertrauen für Schongau geholt.

 

 


 


 

Einen derart komfortablen Pausenstand hatten die Eispiraten auch schon lange nicht mehr. Und sie ließen sich nicht mehr vom Kurs abbringen. Die ersten Chancen nach Wiederbeginn erarbeitete sich zwar Vilshofen, aber die schwächten sich mit Strafzeiten selbst. Fl. Brenninger war auch der Schütze des fünften Eispiraten-Treffers und Youngster Christoph Lönnig zum dritten Mal als Vorbereiter beteiligt. Immer wieder gut in Szene setzen konnte sich Blitz-Neuzugang Michal Horky.
 
 
Erneut in Überzahl traf der 21-jährige zum 6:1 und auch Mark Waldhausen konnte sich zum dritten Mal eine Vorlage gutschreiben lassen. Verteidiger Johannes Kroner traf zum 7:1 –Pausenstand – ein Treffer mal nicht in Überzahl. Strafminutenverhältnis in diesen zweiten 20 Minuten: Vilshofen 12 + 10 – Dorfen 2!
 
 
Die Partie war gelaufen und Kapitän Attenberger, Kroner in Unterzahl mit seinem zweiten Treffer und Fabian Kanzelsberger mit Treffer Nr. 2 machten es zweistellig.
 
 
Statistik:
0:1 (3.) F. Kanzelsberger (Mario Sorsak), 1:1 (13.) Artmann (Franz, Weinzierl), 1:2 (16.) Horky (Vrba, Waldhausen), 1:3 (18.) Vrba (Horky, Waldhausen / 5-4), 1:4 (20.) Fl. Brenninger (Lönnig), 1:5 (28.) Fl. Brenninger (Michael Numberger, Lönnig / 5-4), 1:6 (31.) Horky (Waldhausen / 5-4), 1:7 (39.) Kroner (Numberger, Vrba), 1:8 (41.) Attenberger (Vrba, Kroner), 1:9 (50.) Kroner (Vrba, Horky / 4-5), 1:10 (52.) F. Kanzelsberger (Sorsak, A. Kanzelsberger);
Strafminuten: Vilshofen 20 + 10 (Koma) / Dorfen 10 ;
Hauptschiedsrichter: Christoph Ober ; 
Zuschauer: 100

 

 

 

 



ESC Dorfen Eispiraten eishockey-online.com

Mehr Informationen über den Eishockey Club Eispiraten Dorfen wie den aktuellen Kader, umfangreiche Statistiken, Rekorde, Rekordspieler, Ergebnisse und Platzierungen aus der Vergangenheit finden Sie bei eishockey-online.com, dem führenden deutschen Eishockey Magazin.

 

Weitere interessante Links:

www.deutschlandcup.de – Alle Informationen über den Eishockey Deutschland Cup seit 1987.

www.eishockey-deutschland.info - Alle WM´s, Olympischen Spiele der Männer und Frauen seit 1910.

 

 

Weitere Eishockey Bayernliga News

2018 12 21 geretsried klostersee
04. Juni 2019

Bayernliga - Beide Kontingentstellen in Geretsried besetzt – Horvath und Stava sagen für eine weitere Spielzeit zu

(Bayernliga/Geretsried) PM Diese Meldung wird für viele erleichterte Eishockeyfans in und rund um Geretsried sorgen. Sowohl Ondrej Horvath als auch… [weiterlesen]
Carciola
04. Juni 2019

Bayernliga - Adriano Carciola wechselt zu den Landsberg Riverkings – Markus Kring und David Blaschta bilden Torhüter Duo

(Bayernliga/Landsberg) PM Einen Knaller-Transfer und zwei wichtige Vertragsverlängerungen können die Verantwortlichen des HC Landsberg vermelden. Mit… [weiterlesen]
MD KleiderA 2019
01. Juni 2019

Bayernliga - Andreas Kleider von den Schweinfurt Mighty Dogs will es nochmal wissen!

(Bayernliga/Schweinfurt) PM Andreas Kleider geht in seine sage und schreibe einundzwanzigste Saison und wird somit auch 2019/20 das Trikot der Mighty… [weiterlesen]
hclandsberg2019
28. Mai 2019

Bayernliga - Markus Kerber bleibt ein Landsberg Riverking – Chris Mitchell und Marius von Friderici neu im Bayernliga Kader

(Bayernliga/Landsberg) PM Beim 1. Fanstammtisch des HC Landsberg am vergangen Montag Abend gab Teammanager Michael Oswald die Vertragsverlängerung… [weiterlesen]
Oleg Seibel 2017
16. Mai 2019

Bayernliga - Oleg Seibel verstärkt die Offensive der Schweinfurt Mighty Dogs

(Bayernliga/Schweinfurt) PM Nach Markus Babinsky und Philipp Schnierstein kommt auch der dritte Neuzugang für die Saison 2019/20 vom Höchstadter EC.… [weiterlesen]

 

 

 

 

Aktuelle Transfers

cw LogoORTEMA Vektorpositiv Black R WEB

eishockey-online.com Shop

EOL SHOP 300x300 2018neu

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

neue online Casinos logo 300x100

Gäste online

Aktuell sind 331 Gäste online

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen