Bayernliga - Erfolgreicher Fight der Geretsried River Rats in Passau

 

(Bayernliga/Geretsried) PM Drei Punkte zum richtigen Zeitpunkt Jetzt kommen die ganz wichtigen Spiele. Noch ist Platz 8 und die damit verbundene Teilnahme an der Verzahnungsrunde in Sicht, allerdings dürfen sich die Rats nicht mehr viele Ausrutscher erlauben.

 

geretsried 16102016

( Foto eishockey-online.com / Archiv )


 

 

Big Points stehen gleich bei der Begegnung in Passau auf dem Spiel. Die Black Hawks belegen mit 30 Punkten aktuell Platz 7 der Tabelle und stehen somit nur 5 Punkte vor dem ESC. Obwohl vor allem in der Abwehr durch die Ausfälle von Fuchs, Tauber und Wiedenbauer geschwächt, hat sich das Team von Ludwig Andrä und Andreas Dornbach für dieses schwere Auswärtsspiel viel vorgenommen. Der ESC startete gut in das Spiel und ging mit 0:1 in Führung. Martin Köhler fing im neutralen Drittel die Scheibe ab und versenkte seinen anschließenden Alleingang eiskalt auf der Stockhandseite (8.). Mit einem Schlag wurde es auf dem Eis hitzig, was sich auch in den Strafzeiten niederschlagen sollte. Geiger durfte nach einem Check gegen den Kopf von Bernhard Jorde mit Matchstrafe vorzeitig duschen, für den ESC-Verteidiger war das Spiel mit einem gehörigen Brummschädel ebenfalls beendet.

 

 

Nachdem ein weiterer Spieler der Gastgeber in der Kühlbox Platz nahm, erzielte Ondrej Horvath bei doppelter Überzahl das 0:2 (13.). Eben jener Horvath musste nur wenig später ebenfalls zum Duschen, der Schiedsrichter hat einen Ellbogencheck gesehen. Diesmal profitierten die Black Hawks von einer doppelten Überzahl, Nemecek überwand den zuvor überragenden Morczinietz sechs Sekunden vor Drittelende zum 1:2 Anschluss (20.). Durch die Ausfälle von Horvath und Jorde, musste Andrä zum zweiten Abschnitt die Reihen notgedrungen komplett durcheinander würfeln. Das Spiel wurde zwar etwas ruhiger, trotzdem sammelten beide Teams weiter fleißig Strafzeiten. Von 5-3 bis 3-3 war alles geboten, vor allem die Rats durften ihr Unterzahlspiel trainieren. Mit hervorragendem Einsatz und einem bestens aufgelegten Martin Morczinietz wurde Angriff um Angriff abgewehrt, bis schließlich ein eigener Versuch zum Erfolg führte. May bekam an der blauen Linie die Scheibe und überwand EHF-Torwart Ritschel per Schlagschuss ins rechte Eck zum 1:3 (27.). Passau übernahm nun mehr die Kontrolle, biss sich an der Rats-Abwehr aber immer wieder die Zähne aus. Beinahe hätte Martin Köhler noch auf 1:4 gestellt, aber Ritschel reagierte im letzten Moment mit dem Schoner.

 

 


 


 

 

Die Black Hawks machten zu Beginn des letzten Drittels richtig Dampf. Pertl stand vor dem Rats-Tor goldrichtig und brachte mit seinem Abstauber zum 2:3 wieder Leben in die 550 Zuschauer (44.). Die perfekte Antwort hatte Martin Köhler parat, der quasi mit dem nächsten Angriff durch die Hosenträger von Ritschel zum 2:4 traf und den alten Abstand wieder herstellte (45.). Passau kämpfte weiter, nach einigen vergebenen Möglichkeiten erzielte EHF-Verteidiger Nemecek aus ganz spitzem Winkel das 3:4 (52.). Zwei Minuten vor Ende gab es in doppelter Überzahl die große Möglichkeit zur Vorentscheidung, doch Passau überstand das Powerplay und warf am Ende nochmal alles nach vorne. Mit einem Treffer in das leere Tor der Heimmannschaft, packte Mäx Hüsken den Deckel auf diese Partie und sicherte dem ESC drei wichtige Punkte

 

 

Fazit: Ein überragender Martin Morczinietz, die effektive Chancenauswertung und eine kämpferische Glanzleistung sicherten den wichtigen Auswärtssieg. Selbst im hitzigen ersten Drittel ließen sich die Rats kaum aus der Ruhe bringen und verteidigten ihren Vorsprung bis zum Ende. Der Ausfall von Horvath für das Spiel gegen Klostersee tut natürlich weh, aber jammern hilft nichts. Nur Zusammen wird der ESC den erhofften Platz 8 erreichen.

 

 

16.12.2018 EHF Passau – ESC Geretsried 3:5 (1:2/0:1/2:2)

 

Tore: Martin Köhler (2), Ondrej Horvath, Benedikt May, Maximilian Hüsken

 

Beihilfen: Luis Rizzo (2), Matthias Götz, Daniel Merl, Martin Köhler, Benedikt May, Stephan Englbrecht

 

Strafen: EHF Passau 18 Min. + Match (Geiger) ESC Geretsried 18 Min. + SPD (Horvath)

 

Zuschauer: 555

 

 

 

 


 

RiverRats LOGO NEUMehr Informationen über den Eishockey Club Geretsried River Rats wie den aktuellen Kader, umfangreiche Statistiken, Rekorde, Rekordspieler, Ergebnisse und Platzierungen aus der Vergangenheit finden Sie bei eishockey-online.com, dem führenden deutschen Eishockey Magazin.

 

Weitere interessante Links:

www.eishockey-bilder.com - Eishockey Bilder vom EHC Red Bull München in unserer Galerie.

www.eishockey-hannover.com - Weitere Informationen über das Eishockey in Hannover von eishockey-online.com.

 

 

Weitere Eishockey Bayernliga News

2018 12 21 geretsried klostersee
04. Juni 2019

Bayernliga - Beide Kontingentstellen in Geretsried besetzt – Horvath und Stava sagen für eine weitere Spielzeit zu

(Bayernliga/Geretsried) PM Diese Meldung wird für viele erleichterte Eishockeyfans in und rund um Geretsried sorgen. Sowohl Ondrej Horvath als auch… [weiterlesen]
Carciola
04. Juni 2019

Bayernliga - Adriano Carciola wechselt zu den Landsberg Riverkings – Markus Kring und David Blaschta bilden Torhüter Duo

(Bayernliga/Landsberg) PM Einen Knaller-Transfer und zwei wichtige Vertragsverlängerungen können die Verantwortlichen des HC Landsberg vermelden. Mit… [weiterlesen]
MD KleiderA 2019
01. Juni 2019

Bayernliga - Andreas Kleider von den Schweinfurt Mighty Dogs will es nochmal wissen!

(Bayernliga/Schweinfurt) PM Andreas Kleider geht in seine sage und schreibe einundzwanzigste Saison und wird somit auch 2019/20 das Trikot der Mighty… [weiterlesen]
hclandsberg2019
28. Mai 2019

Bayernliga - Markus Kerber bleibt ein Landsberg Riverking – Chris Mitchell und Marius von Friderici neu im Bayernliga Kader

(Bayernliga/Landsberg) PM Beim 1. Fanstammtisch des HC Landsberg am vergangen Montag Abend gab Teammanager Michael Oswald die Vertragsverlängerung… [weiterlesen]
Oleg Seibel 2017
16. Mai 2019

Bayernliga - Oleg Seibel verstärkt die Offensive der Schweinfurt Mighty Dogs

(Bayernliga/Schweinfurt) PM Nach Markus Babinsky und Philipp Schnierstein kommt auch der dritte Neuzugang für die Saison 2019/20 vom Höchstadter EC.… [weiterlesen]

 

 

 

 

Aktuelle Transfers

cw LogoORTEMA Vektorpositiv Black R WEB

eishockey-online.com Shop

EOL SHOP 300x300 2018neu

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

neue online Casinos logo 300x100

Gäste online

Aktuell sind 742 Gäste online

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen