Bayernliga - Der 16. Penalty bringt die Entscheidung Nur ein Punkt für den EC Pfaffenhofen in Amberg

 

(Bayernliga/Pfaffenhofen) PM Der EC Pfaffenhofen tritt im Kampf um den Klassenerhalt in der Bayernliga weiter auf der Stelle. Zwar gelang am Freitag in Amberg im dritten Auswärtsspiel der erste Punktgewinn auf fremdem Eis, doch angesichts der Ergebnisse der Konkurrenz könnte dies zu wenig sein.

 

BLAR WG PAF 002
( Foto eishockey-online.com / Archiv )


 

 

Nachdem  nach regulärer Spielzeit und anschließender Verlängerung kein Sieger feststand, sicherte sich der ERSC Amberg in einem dramatischen Penaltyschießen mit 4:3 (1:0; 1:1; 1:2; 1:0 ) den Zusatzpunkt. Erst mit dem 16. Schützen fiel die Entscheidung. Nachdem Ambergs Dan Heilman erfolgreich war, scheiterte Robert Neubauer, der zuvor schon einmal getroffen hatte, dieses Mal an ERSC-Torhüter Oliver Engmann. Die ohne Quirin Oexler (erkrankt), Matthias Hofbauer (verletzt) und den nach Regensburg gewechselten Steven Maier, dafür aber mit Neuzugang Kenny Matheson angetretenen IceHogs verschliefen das Auftaktdrittel beim Ersten der Landesliga Nord nahezu völlig. Die Gastgeber gaben klar den Ton an. Das Positivste aus Sicht der IceHogs war noch die Tatsache, dass es zur ersten Pause lediglich 1:0 für die Hausherren stand. Den Treffer hatte Dan Heilman in der 8. Minute während der einzigen Strafzeit in den ersten 20 Minuten erzielt.

 

 

Danach konnten sich die Pfaffenhofener vor allem bei ihrem Torhüter Philipp Hähl bedanken, dass es bei dem knappen Rückstand blieb. Nach dem Pausentee schienen die IceHogs endlich aufzuwachen, entwickelten mehr Initiative und bekamen dadurch auch mehr Zugriff auf die Partie. Nun häuften sich die Möglichkeiten, von denen Dillon Duprey auf Vorarbeit von Patrick Landstorfer eine in der 31. Minute zum Ausgleich nutzen konnte. Dennoch gingen die Pfaffenhofener mit einem Rückstand in die zweite Pause, weil Dominik Schopper in der 38. Minute das 2:1 für die Heimmannschaft besorgte. Im Schlussabschnitt hatten die IceHogs ihre beste Phase und waren nun die überlegene Mannschaft. Als dann Ambergs Angreifer Dominik Schopper auf die Strafbank musste, nutzte Mike Chemello die Überzahl zum Ausgleich (47.).  Der ECP blieb am Drücker und mit seinem zweiten Treffer an diesem Abend drehte Mike Chemello nur vier Minuten später die Partie.

 

 

Unverständlich allerdings, dass die Pfaffenhofener die Führung prompt wieder aus der Hand gaben. Nur 30 Sekunden nach dem 2:3 gelang Felix Köbele der Ausgleich, bei dem es dann bis zur Schlusssirene blieb. Nachdem in der Verlängerung keine der beiden Mannschaften den entscheidenden Treffer setzen konnte und von den ersten drei Penaltyschützen jedes Teams jeweils einer traf, hatten schließlich die Gastgeber das glücklichere Ende für sich.

 

 

Tore

1:0 (8.) Heilman (Schreier, Köbele 5:4)

1:1 (31.) Duprey (Landstorfer)

2:1 (38.) Schopper (Salinger, Frank)

2:2 (47.) Chemello (Duprey 5:4)

2:3 (51.) Chemello (Landstorfer)

3:3 (51.) Köbele (Bartels)

4:3 (65.) Heilman (Penalty)

 

ERSC   12   +  10 f. Köbele     IceHogs   8

 

Zuschauer: 330

 

 



EC Pfaffenhofen 200x200Mehr Informationen über den Eishockey Club EC Pfaffenhofen IceHogs wie den aktuellen Kader, umfangreiche Statistiken, Rekorde, Rekordspieler, Ergebnisse und Platzierungen aus der Vergangenheit finden Sie bei eishockey-online.com, dem führenden deutschen Eishockey Magazin.

 

Weitere interessante Links:

www.deutschlandcup.de – Alle Informationen über den Eishockey Deutschland Cup seit 1987.

www.eishockey-deutschland.info - Alle WM´s, Olympischen Spiele der Männer und Frauen seit 1910.

 

 

 

Weitere Eishockey Bayernliga News

/modules/mod_raxo_allmode/tools/tb.php?src=%2Fimages%2Falle_clubs_spielfotos%2FLandsberg%2F2017_2018%2Flandsberg_walkraiburg_2017.jpg&w=250&h=150&zc=1
22. Mai 2018

Bayernliga - Dennis Sturm und Florian Reicheneder bleiben bei den Landsberg Riverkings

(Bayernliga/Landsberg) PM Nach dem der erfolgreichen Mitgliederversammlung und den damit verbunden Neuwahlen des Präsidiums arbeiten die Riverkings… [weiterlesen]
/modules/mod_raxo_allmode/tools/tb.php?src=%2Fimages%2Falle_clubs_spielfotos%2Ferding%2F2018_2019%2FMitternacht_Christian.jpg&w=250&h=150&zc=1
21. Mai 2018

Bayernliga - Mitternacht und Lorenz bleiben in Erding

(Bayernliga/Erding) PM Die Abwehr der Erding Gladiators ist jetzt fast komplett. Mit Rudi Lorenz und Christian Mitternacht haben die Verteidiger fünf… [weiterlesen]
/modules/mod_raxo_allmode/tools/tb.php?src=%2Fimages%2Falle_clubs_spielfotos%2Ferding%2F2018_2019%2FWagner_Dominik.jpg&w=250&h=150&zc=1
15. Mai 2018

Bayernliga - In der Defensive füllt sich der Kader der Erding Gladiators langsam

(Bayernliga/Erding) PM Nach den Verlängerungen von Torwart Jonas Steinmann sowie den beiden Verteidigern Lars Bernhardt und Mathias Jeske haben nun… [weiterlesen]
/modules/mod_raxo_allmode/tools/tb.php?src=%2Fimages%2Falle_clubs_spielfotos%2Ffuessen%2FMauro_Seider.jpg&w=250&h=150&zc=1
14. Mai 2018

Bayernliga - Wichtige Personalie für das Team des EV Füssen

(Bayernliga/Füssen) PM Stürmer Ron Newhook, im August 41 Jahre alt werdend, läuft erneut in der Bayernliga für die Schwarz-Gelben auf. Mit seinem… [weiterlesen]
/modules/mod_raxo_allmode/tools/tb.php?src=%2Fimages%2Falle_clubs_spielfotos%2FMemmingen%2F2017_2018%2FKader_Spielerportraits2017%2F22_Rott_VS.png&w=250&h=150&zc=1
06. Mai 2018

Bayernliga - Erster Neuzugang für den EV Füssen: Stefan Rott kommt vom Oberligisten Memmingen

(Bayernliga/Füssen) PM Nach zahlreichen Vertragsverlängerungen kann der Eissportverein Füssen nun den ersten Neuzugang für die anstehende Spielzeit… [weiterlesen]

 


 

 

Eat Theball Hockey 12

Tabellen

Eho Austria

Dcup

Eishockeybilder

Onlineshop

Transfers

 

 

Tipico Livewetten

 

Eol Shop 300 254

Gäste online

Aktuell sind 778 Gäste online