Bayernliga - Ein 2:0 und dieser Torhüter – das war fast schon der Sieg für Memmingen - Gegen Passau kein Glück und auch ein sehr starker Gäste-Torhüter

 

(Bayernliga/Dorfen) (Helmut Findelsberger) Mit Blitzneuzugang Jaroslav Sarsok starteten die Eispiraten des ESC Dorfen nach Memmingen und in das zweite Wochenende Ober/ Bayernligaverzahnungsrunde, das mit zwei Niederlagen endete.

 

eIMG 8877
( Foto Helmut Findelsberger )


 


Der Neue musste als gelernter Verteidiger dorthin wo die Not nach dem Saisonaus des Sturmduos Lukas Miculka/Mario Sorsak am größten war. Der 27-jährige Weltenbummler kam aus Germering. Davor spielte er in England, in der slowakischen 1. Liga, in Polens Extraliga, zwei Jahre in Schweden und je ein Jahr in Moldawien und für Poprad (SVK) in der KHL. Ausgebildet wurde er in Budweis wie der Ex-Waldkraiburger Jakub Marek, der jetztige Löwe Thomas Rousek oder der Geretsrieder Vladimir Zvonik.

 


Zum Einstand traf Sarsok zu den beiden einzigen ESC-Treffern und wurde zum ESC-Spieler des Abends gekürt. „7:2 sagt alles“ musste Trainer John Samanski bei der Pressekonferenz zugeben. Nachdem seine Mannschaft defensiv sehr gut angefangen hatte, war der Memminger Doppelschlag kurz vor der ersten Pause schon vorentscheidend: „Ein 2:0 und dieser Torwart – das war schon fast der Sieg“. Der 37-jährige Jochen „Joey“ Vollmer, Ex-DEL-Goalie des EHC München, ist mit seinen 1.89 m und 91 kg einfach eine Wand. Memmingens Coach Waldemar Dietrich durfte zu Beginn der Pressekonferenz erstmal Glückwünsche entgegennehmen, weil er kürzlich Vater geworden war. Das Spiel sah er „als gar nicht so einfach an“. Für die kommenden Spiele zeigte er sich optimistisch, „da allmählich auch die letzten aus dem Verletztenlager zurückkommen“.

 


Passaus Keeper Patrick Vetter hat mit 183 cm und 78 kg nicht diese Maße. Für die Eispiraten war er am Sonntagabend bei der 2:4-Heimniederlage lange Zeit unüberwindbar. Der 30-jährige gebürtige Memminger ist nach drei Spielzeiten in Waldkraiburg die zweite Saison in Passau – ein DEL-Spiel mit Krefeld hat er auch aufzuweisen. In ihm sah auch Passaus Trainer Ivan Horak einen der Erfolgsfaktoren. „Das letzte Mal als wir hier waren, waren meine Spieler wie Kanarienvögel. Heute haben sie gekämpft und sind geflogen wie richtige Habichte.“ Er hatte die 3:7-Niederlage vom Saisonanfang noch nicht vergessen. Er bestätigte, dass „man auch viel Glück gehabt habe“, doch von seiner dezimierten Mannschaft „ist er immer mehr fasziniert“.

 


„Wir haben 47 Minuten für das erste Tor gebraucht, das darf nicht passieren“ so der ESC-Coach. Er hielt „seinen Jungs“ zugute, dass sie auch kein Glück hatten. „Jetzt sind sie richtig down“ sagte er in der Pressekonferenz. Passaus Torhüter Vetter bestätigte er auch „einen excellenten Tag“., Für das letzte Drittel hatte er mit Simon von Fraunberg für Kevin Yeingst im Tor noch versucht, neue Impulse zu wecken, denn mit der Leistung von Yeingst hatte dies nichts zu tun. Der hatte stark gehalten, ebenso wie der 22-jährige von Fraunberg bei Passaus Kontern. Drei Minuten vor Schluss hatte in Überzahl Ernst Findeis die leere linke Torhälfte zum Ausgleichstreffer vor sich. Keeper und Verteidiger konnten sich noch in den Schuss werfen.

 

 



ESC Dorfen Eispiraten eishockey-online.com

Mehr Informationen über den Eishockey Club Eispiraten Dorfen wie den aktuellen Kader, umfangreiche Statistiken, Rekorde, Rekordspieler, Ergebnisse und Platzierungen aus der Vergangenheit finden Sie bei eishockey-online.com, dem führenden deutschen Eishockey Magazin.

 

Weitere interessante Links:

www.deutschlandcup.de – Alle Informationen über den Eishockey Deutschland Cup seit 1987.

www.eishockey-deutschland.info - Alle WM´s, Olympischen Spiele der Männer und Frauen seit 1910.

 

 

Weitere Eishockey Bayernliga News

aIMG 1063
18. Februar 2019

Bayernliga - ESC Dorfen - In den Schlusssekunden kassieren die Piraten zwei "unnötige" Gegentreffer

(Bayernliga/Dorfen) (H. Findelsberger) Die Hawks aus Haßfurt schnappen sich auf den letzten Drücker Sieg und Punkte. Ein komisches Spiel ist es von… [weiterlesen]
Fetti
18. Februar 2019

Bayernliga - Königsbrunn verliert 2:4 gegen Miesbach

(Bayernliga/Königsbrunn) PM Mit 2:4 verliert der EHC Königsbrunn auch sein Heimspiel gegen den TEV Miesbach. Dabei hielten die Brunnenstädter die… [weiterlesen]
aIMG 0787
16. Februar 2019

Bayernliga - ESC Dorfen - die Piraten bleiben im Allgäu auf Erfolgskurs

(Bayernliga/Dorfen) (H. Findelsberger) Dorfen gewinnt 5:3 - an Goalie Hingel beißen sich die Sharks die Zähne aus. Der ESC Dorfen hat die nächsten… [weiterlesen]
Fight
16. Februar 2019

Bayernliga - Starker Auftritt des EHC Königsbrunn gegen Riessersee

(Bayernliga/Königsbrunn) PM Mit 1:3 verliert der EHC Königsbrunn auswärts gegen den SC Riessersee, dabei lieferten sich die taktisch gut… [weiterlesen]
Druck
11. Februar 2019

Bayernliga - Revanche geglückt, Königsbrunn siegt gegen Rekordmeister Füssen

(Bayernliga/Königsbrunn) PM Der EHC Königsbrunn gewinnt auswärts überraschend mit 2:6 gegen den EV Füssen, noch am Freitag kassierten die… [weiterlesen]

 


 

 

 

tabellen

eho austria

dcup

eishockeybilder

onlineshop

transfers

 

Aktuelle Transfers

 

cw LogoORTEMA Vektorpositiv Black R WEB

eishockey-online.com Shop

EOL SHOP 300x300 2018neu

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Sportwetten Online - Die besten Sportwettenanbieter - Test 2019

Gäste online

Aktuell sind 398 Gäste online

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen