Bayernliga - Landsberg Riverkings gewinnen letzte Partie des Jahres

 

(Bayernliga/Landsberg) PM Etwas mehr als achthundert Zuschauer kamen in das Landsberg Eisstadion um das letzte Heimspiel der Riverkings im Jahr 2017 gegen die Passau Black Hawks zu verfolgen. Randy Neal musste neben dem langzeitverletzten Stefan Kerber zusätzlich noch auf Kapitän Andreas Geißberger (Handverletzung), Thomas Fischer (Schienbeinverletzung) und Timo Hauk (Leiste) verzichten.

 

Landsberg Jubel30122016
( Foto eishockey-online.com / Archiv )


 

 

Dafür gab nach langer Verletzungspause Routinier Thomas Zeck sein Comeback bei den Riverkings. Bei den Gästen gab es für den gebürtigen Denklinger Helmut Kössl eine Rückkehr an die alte Wirkungsstätte. Diese Tatsache lockte wahrscheinlich auch viele bekannte Gesichter aus dem südlichen Landkreis wieder einmal in Landsberger Eisstadion. Im ersten Drittel hatten die Hausherren mehr von der Partie und nutzten nach sieben Minuten eine Ihrer Chancen zum Führungstreffer. Bobby Slavicek wurde bei seinem Tor von Marcel Juhasz schön in Szene gesetzt.

 

 

Im zweiten Drittel kamen die Gäste immer besser in die Partie und hatten einige gute Möglichkeiten zum Ausgleich. Doch der seit Wochen in blendender Verfassung spielende Christoph Schedlbauer war immer auf dem Posten und verhinderte einen Treffer der Gäste. Nach einem schönen Zuspiel von Bobby Slavicek erzielte diesmal Marcel Juhasz (26.) mit einem satten Schuss in den Winkel das 2:0 für den HCL. Im Schlussabschnitt brachten dann die Riverkings die Gäste wieder zurück in die Partie. Nach einem Fehlpass im Aufbauspiel war Petr Sulcik (47.) für die Gäste erfolgreich. Nur drei Minuten später war „Passau Schreck“ Andreas Schmelcher zur Stelle und erhöhte auf 3:1 für den HC Landsberg.

 

 

Dem Verteidiger liegen anscheinend die Black Hawks als Gegner, war er doch bereits im Hinspiel mit 3 Treffer, darunter auch der Siegtreffer, maßgeblich am 5:6 Auswärtssieg beteiligt. In den letzten drei Minuten mussten die Riverkings noch eine Unterzahlsituationen überstehen. Passau ging hohes Risiko und ersetzte den Torwart durch einen weiteren Feldspieler. Die Riverkings hielten dem Druck der Gäste stand und verteidigten geschickt oder Christoph Schedlbauer war zur Stelle. Der Treffer zum 3:2 Endstand gelang den Gästen erst drei Sekunden vor dem Ende und so blieben die drei Punkte am Lech. 1. Vorstand Markus Haschka: „Es freut uns, dass wir die letzte Partie des Jahres gewinnen konnten.

 

 

Wir wünschen allen unseren Fans und Gönnern einen guten Start in ein gesundes und erfolgreiches Jahr 2018.“ Gleich zu Beginn des neuen Jahres steht ein weiteres Topspiel für den HC Landsberg auf dem Programm. Zu Ihrem ersten Heimspiel im neuen Jahr erwarten die Riverkings  am 05.01.2018 um 20:00 Uhr den Tabellenzweite aus Dorfen.

 

 



Landsberg Logo

Mehr Informationen über den Eishockey Club HC Landsberg River Kings wie den aktuellen Kader, umfangreiche Statistiken, Rekorde, Rekordspieler, Ergebnisse und Platzierungen aus der Vergangenheit finden Sie bei eishockey-online.com, dem führenden deutschen Eishockey Magazin.

 

Weitere interessante Links:

www.deutschlandcup.de – Alle Informationen über den Eishockey Deutschland Cup seit 1987.

www.eishockey-bilder.com - Eishockey Bilder vom HC Landsberg River Kings finden Sie in unser Galerie.

www.eishockey-deutschland.info - Alle WM´s, Olympischen Spiele der Männer und Frauen seit 1910.

 

Weitere Eishockey Bayernliga News

/modules/mod_raxo_allmode/tools/tb.php?src=%2Fimages%2Falle_clubs_spielfotos%2FDorfen%2F2018_2019%2Fdorfen_kiessingen09122018.JPG&w=250&h=150&zc=1
11. Dezember 2018

Bayernliga - 2:6-Niederlage: Rückschlag für die Dorfener Eispiraten

(Bayernliga/Dorfen) PM Die hohe Hürde Bad Kissingen konnte der ESC Dorfen im Bayernliga-Auswärtsspiel am Sonntag nicht nehmen. Bei den kompakt… [weiterlesen]
/modules/mod_raxo_allmode/tools/tb.php?src=%2Fimages%2Falle_clubs_spielfotos%2Fpeissenberg%2F2017_2018%2FDSC_0027_kopie.jpg&w=250&h=150&zc=1
10. Dezember 2018

Bayernliga - Stolze Eishackler trotz der Heimniederlage gegen Landsberg

(Bayernliga/Peißenberg) PM Bis zwei Minuten vor Schluss schien das zweite Sechspunkte-Wochenende für die „Eishackler“ perfekt. Doch am Ende durfte… [weiterlesen]
/modules/mod_raxo_allmode/tools/tb.php?src=%2Fimages%2Falle_clubs_spielfotos%2FKoenigsbrunn%2F2018-2019%2FGefahr.jpg&w=250&h=150&zc=1
10. Dezember 2018

Bayernliga- Klare Heimpleite von Königsbrunn gegen Klostersee

(Bayernliga/Königsbrunn) PM Mit 1:5 verliert der EHC Königsbrunn sehr deutlich sein Heimspiel gegen den EHC Klostersee. Dabei konnten die… [weiterlesen]
/modules/mod_raxo_allmode/tools/tb.php?src=%2Fimages%2Falle_clubs_spielfotos%2FSchweinfurt%2F2018_2019%2FMD_Schongau_2018_12_07.jpg&w=250&h=150&zc=1
10. Dezember 2018

Bayernliga - Das Eis wird dünn für Schweinfurt

(Bayernliga/Schweinfurt) PM Nach der 9:5 Niederlage gegen den Vorletzten EA Schongau wird für die Mighty Dogs das Erreichen von Platz 8 eine schwere,… [weiterlesen]
/modules/mod_raxo_allmode/tools/tb.php?src=%2Fimages%2Falle_clubs_spielfotos%2FDorfen%2F2018_2019%2FaIMG_7868.JPG&w=250&h=150&zc=1
10. Dezember 2018

Bayernliga - Es hätten auch drei Punkte sein können In der Verlängerung entscheiden die Eispiraten ein tolles Eishockeyspiel

(Dorfen/Bayernliga) (H. Findelsberger) - Unnötig spannend machten es die Eispiraten des ESC gestern Abend bei ihrem 4:3 (0:1, 2:1, 1:1, 1:0) nach… [weiterlesen]

 


 

 

 

https://adserver.adtech.de/adserv/3.0/1439/6626858/0/170/ADTECH;loc=300

Eho Austria

Dcup

Eishockeybilder

Onlineshop

Transfers

 

Aktuelle Transfers

 

Cw LogoORTEMA Vektorpositiv Black R WEB

eishockey-online.com Shop

EOL SHOP 300x300 2018neu

Gäste online

Aktuell sind 762 Gäste online

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen