Bayernliga - Wichtiger Sieg für Geretsried gegen Erding

 

(Bayernliga/Geretsried) PM Die letzten Spiele der Rats gleichen einer Berg- und Talfahrt. Dem enttäuschenden 6:1 in Schongau folgte ein furioser 5:4 Heimsieg gegen die Höchstadt Alligators. Durch die schon fast obligatorische Niederlage beim EV Pegnitz (5:4) bleibt es im Rennen um den achten Platz weiterhin eng.

 

Geretsried 16102016

( Foto eishockey-online.com / Archiv )


 


Um den Vorsprung nicht dahinschmelzen zu lassen, wäre etwas Zählbares gegen den TSV Erding daher durchaus von Vorteil. Im eingeschneiten Heinz-Schneider Eisstadion begann die Partie ganz nach dem Geschmack der Rats-Fans, denn Michael Wiedenbauer markierte auf herrlichen Pass von Martin Köhler die frühe 1:0 Führung (8.). In Überzahl setzte sich Nino Poch wenige Minuten später stark vor dem Gästetor durch und verwertete seinen eigenen Nachschuss zum 2:0 (12.). Die Gladiators ließen sich aber nicht beirren und kamen nach einer schönen Einzelaktion durch ihren lange verletzten Topscorer Krzizok zum 2:1 Anschlusstreffer (17.). Kurz vor dem Pausentee legte der ESC in Form von Benedikt May aber nochmal einen nach und erhöhte auf 3:1 (20.).

 


Die Rats wollten den Druck hochhalten und kamen zu Beginn des zweiten Drittels auch gleich zu zwei sehr guten Chancen. Der Versuch von Ondrej Horvath landete jedoch leider nur an der Latte und beim Direktschuss von Klaus Berger reagierte Gästetorwart Steinmann glänzend. Im Anschluss rückten immer mehr die Torhüter in den Vordergrund. Sowohl Martin Morczinietz als auch Jonas Steinmann vereitelten etliche Gelegenheiten, so dass es vorerst beim 3:1 blieb. Beide Teams aber weiterhin mit viel Offensivdrang, von Langeweile also trotz torlosen Mittelabschnitt keine Spur.

 


Zu fahrlässig agierten die Rats im Schlussabschnitt mit ihren Überzahlmöglichkeiten. Obwohl man mehrfach mit einem Mann mehr auf dem Eis stand, musste Steinmann nur selten eingreifen. Die vergebenen Möglichkeiten brachten etwas Verunsicherung in das Spiel des ESC, es lief lange nicht mehr so flüssig wie in den ersten 40 Minuten. Nur gut, dass Martin Morczinietz weiterhin eine klasse Vorstellung zeigte und es bis zum Ende bei einem Gegentor beließ. Erding ging zum Ende etwas der Dampf aus, so dass der Sieg nicht mehr in Gefahr geriet.

 


Fazit: 40 starke Minuten reichen dem ESC, um den Gladiators alle Punkte abzuluchsen. Insgesamt ein verdienter Sieg, vor allem läuferisch war das eine sehr gute Vorstellung. Da von den Verfolgern alle, mit Ausnahme von Buchloe, patzten, ist der Kampf um Platz 8 nun ein reiner Zweikampf zwischen Buchloe und den Rats. Auch wenn der ESC momentan noch 8 Punkte Vorsprung hat, ist hier noch nicht das letzte Wort gesprochen. Die Männer von Ludwig Andrä müssen weiterhin vollen Einsatz zeigen, um das große Ziel Zwischenrunde zu erreichen.

 


29.12.2017 ESC Geretsried – TSV Erding (3:1/0:0/0:0)


Tore:
Michael Wiedenbauer, Nino Poch, Benedikt May


Beihilfen:
2 x Martin Köhler, Benedikt May, Ondrej Horvath, Luis Rizzo, Vladimir Zvonik


Strafen: ESC Geretsried 8 Min. TSV Erding 20 + 10 + 10 Min.


Zuschauer: 480

 

 


 

RiverRats LOGO NEUMehr Informationen über den Eishockey Club Geretsried River Rats wie den aktuellen Kader, umfangreiche Statistiken, Rekorde, Rekordspieler, Ergebnisse und Platzierungen aus der Vergangenheit finden Sie bei eishockey-online.com, dem führenden deutschen Eishockey Magazin.

 

Weitere interessante Links:

www.eishockey-bilder.com - Eishockey Bilder vom EHC Red Bull München in unserer Galerie.

www.eishockey-hannover.com - Weitere Informationen über das Eishockey in Hannover von eishockey-online.com.

 

 

Weitere Eishockey Bayernliga News

/modules/mod_raxo_allmode/tools/tb.php?src=%2Fimages%2Falle_clubs_spielfotos%2Ffuessen%2FSimon_-_Velebny.jpg&w=250&h=150&zc=1
10. Juni 2018

Bayernliga - EV Füssen bindet Marc Besl

(Bayernliga/Füssen) PM Eines der größten Talente aus dem eigenen Nachwuchs bleibt dem Eissportverein Füssen erhalten und wird erneut die Offensive… [weiterlesen]
/modules/mod_raxo_allmode/tools/tb.php?src=%2Fimages%2Falle_clubs_spielfotos%2Fpeissenberg%2F2017_2018%2Fpeissenberg_19112017_2.jpg&w=250&h=150&zc=1
10. Juni 2018

Bayernliga - Erfreuliches vom TSV Peißenberg - Mehrere Spieler verlängern bei den „Eishacklern“

(Bayernliga/Peißenberg) PM Die Tatsachen der letzten zwei Wochen dürften dem einen oder anderen ein paar Sorgenfalten auf die Stirn gezeichnet haben.… [weiterlesen]
/modules/mod_raxo_allmode/tools/tb.php?src=%2Fimages%2Falle_clubs_spielfotos%2Ferding%2F2018_2019%2FBorrmann_Timo.jpg&w=250&h=150&zc=1
10. Juni 2018

Bayernliga - Erding verlängert mit Zwei, aber drei hören auf

(Bayernliga/Erding) PM Zwei Vertragsverlängerungen geben die Erding Gladiators bekannt, aber auch drei Abgänge. Timo Borrmann und Philipp Michl… [weiterlesen]
/modules/mod_raxo_allmode/tools/tb.php?src=%2Fimages%2Falle_clubs_spielfotos%2Ffuessen%2Fimage001.jpg&w=250&h=150&zc=1
30. Mai 2018

Bayernliga - Marius Klein kommt aus Schongau nach Füssen

(Bayernliga/Füssen) PM Nach den Verteidigern Stefan Rott und Max Dropmann kann der EVF einen weiteren Neuzugang vermelden, und es ist nun ein… [weiterlesen]
/modules/mod_raxo_allmode/tools/tb.php?src=%2Fimages%2Falle_clubs_spielfotos%2Ferding%2F2018_2019%2FPfeiffer_Simon.jpg&w=250&h=150&zc=1
25. Mai 2018

Bayernliga - Die ersten Stürmer haben in Erding verlängert

(Bayernliga/Erding) PM Nach einem Torwart und sechs Verteidigern geben die Erding Gladiators nun die ersten Stürmer für die neue Saison bekannt.… [weiterlesen]

 


 

 

 

Tabellen

Eho Austria

Dcup

Eishockeybilder

Onlineshop

Transfers

 

 

Tipico Livewetten

 

Eol Shop 300 254

Gäste online

Aktuell sind 1170 Gäste online

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen