Bayernliga - Wichtiger Auswärtsserfolg für den EV Füssen

 

(Bayernliga/Füssen) PM Beim direkten Konkurrenten ESV Buchloe konnte der EVF am Sonntagabend einen wichtigen 5:4-Auswärtssieg landen (3:0, 2:3, 0:1), und den Vorsprung auf den neunten Tabellenplatz auf nunmehr sieben Zähler ausbauen.

 

Fuessen Buchloe 10122017
(Foto: Eissportverein Füssen)

 



Wie schon öfters in dieser Spielzeit zeigten die Füssener im Ostallgäuer Derby aber zwei Gesichter. Bis zur Hälfte der Partie waren die Schwarz-Gelben klar Herr im Ring, hatten bis dahin bereits vier Überzahltreffer erzielt, zuletzt die große Schwachstelle. Innerhalb von fünf Spielminuten bestraften die Gastgeber mit ihrem Minikader aber das zunehmend sorglose Füssener Defensivverhalten mit drei Treffern. Als im letzten Abschnitt im Powerplay der vierte Treffer gelang, lag mehrere Male auch noch der Ausgleich in der Luft.


 
Hatte in der fünften Spielminute Mauro Seider noch den Pfosten anvisiert, so traf nach einer Strafzeit gleich darauf Sean Kavanagh in Überzahl von der blauen Linie. Auch den zweiten Ausschluss gegen die Pirates nutzte der EVF sofort durch Marvin Schmid zum 2:0. Die zahlreichen Füssener Fans rieben sich ob der gezeigten Effizienz nach den letzten torarmen Spielen verwundert die Augen. Und es ging weiter mit viel Druck auf das Buchloer Tor. Bei der dritten Strafzeit hatten Velebny und Oppenberger große Chancen, als der ESV gerade wieder komplett war schlug Veit Holzmann zum 3:0 zu. Die Gastgeber wussten sich ob des angeschlagenen Tempos oft nur mit Fouls zu helfen, und bei einer weiteren Strafe lag ein viertes Tor durch Velebny, Schmid und Bühler mehrmals in der Luft. Eher unglücklich war die Aktion von Lerchner in der 19. Minute gegen Thomas Böck, die mit einer Spieldauerstrafe belegt wurde.


 
So starteten die Lechstädter auch in Überzahl in den mittleren Abschnitt, wo nach 90 Sekunden Veit Holzmann nach starker Kombination auf 0:4 stellte. Und als sich ein weiterer Spieler der heimischen Vertretung auf die Strafbank gesellte, nutzte Lubos Velebny das doppelte Powerplay gar zum 0:5. Füssen war klar überlegen und auch wenn der ESV nach und nach erste gute eigene Chancen zu verzeichnen hatte, wäre Oppenberger bei einem Unterzahlkonter beinahe das sechste Tor geglückt. Das machte schließlich Buchloes neuer Importstürmer Ladislav Marek zum 1:5, sein tschechischer Landsmann Martin Zahora legte einen zweiten Treffer nach und bereitete den dritten durch Torjäger Alexander Krafczyk vor.


 
Eine Strafzeit aus dem zweiten Drittel reichte auch noch in den Schlussabschnitt, Andi Jorde hielt seinen Kasten aber sauber. In der 46. Minute dann die große Chance für Marc Besl zur Vorentscheidung, er scheiterte jedoch mit einem umstrittenen Penalty an Goalie Reichelmeier. Als eine Zeigerumdrehung später ein Füssener auf die Strafbank wanderte, nutzte Buchloe sein Überzahlspiel erstmals und kam durch Tobias Kastenmeier zum 4:5. Nun kam der EVF mehrmals in der Abwehr ins Schwimmen, man stand zu weit vom Gegner weg und verlor wichtige Zweikämpfe in der Defensive. In der 56. Minute hatte Nikolas Oppenberger die große Chance zur Entscheidung, setzte die Scheibe aber haarscharf am Tor vorbei. So kam Buchloe in der 58. und 60. jeweils noch zu zwei großen Ausgleichschancen, am Ende hieß der Sieger aber EV Füssen, der durch den knappen, auf Grund der ersten Spielhälfte aber verdienten Erfolg wieder auf den fünften Platz vorrückte.
 
 
Tore: 0:1 (6.) Kavanagh (Oppenberger, Newhook/5-4), 0:2 (7.) Schmid (Meier, Bühler/5-4), 0:3 (14.) Holzmann (Bühler, Velebny), 0:4 (22.) Holzmann (Velebny, Bühler/5-4), 0:5 (23.) Velebny (Kavanagh, Schmid/5-3), 1:5 (33.) Marek (Heckelsmüller, Kastenmeier), 2:5 (36.) Zahora (Krafczyk, Seifert), 3:5 (38.) Krafczyk (Zahora, Kastenmeier), 4:5 (48.) Kastenmeier (Weigant, Seifert/5-4). Strafminuten Buchloe 14 plus 10 für Weigant plus 5 plus Spieldauer für Lerchner, Füssen 12. Zuschauer 467.

 

 

 


 

Fuessen LogoMehr Informationen über den Eishockey Club EV Füssen wie den aktuellen Kader, umfangreiche Statistiken, Rekorde, Rekordspieler, Ergebnisse und Platzierungen aus der Vergangenheit finden Sie bei eishockey-online.com, dem führenden deutschen Eishockey Magazin.

 

Weitere interessante Links:

 

www.deutschlandcup.de - Die Geschichte des Deutschlandcup seit der Gründung im Jahr 1987

www.eishockey-deutschland.info  - Alle Eishockey Weltmeisterschaften, Olympische Spiele seit 1910.

 

 

 

Weitere Eishockey Bayernliga News

/modules/mod_raxo_allmode/tools/tb.php?src=%2Fimages%2Falle_clubs_spielfotos%2FLandsberg%2F2017_2018%2FLandsberg_Memmingen.jpg&w=250&h=150&zc=1
17. September 2018

Bayernliga - Zwei Landsberger Niederlagen gegen Oberligisten

(Bayernliga/Landsberg) PM Zu Beginn des Testspielwochenendes reisten die Riverkings zum Oberligisten Sonthofen ins malerische Allgäu. Erkältungs-… [weiterlesen]
/modules/mod_raxo_allmode/tools/tb.php?src=%2Fimages%2Falle_clubs_spielfotos%2Fpeissenberg%2F2018_2019%2F2018-09-16_peissenberg2.jpg&w=250&h=150&zc=1
16. September 2018

Bayernliga - TSV Eishackler mit einem Schützenfest gegen Geretsried

(Bayernliga/Peißenberg) PM Ein sehenswertes Spiel der „Eishackler“ bekamen die 357 Zuschauer am warmen Sonntagabend in der Eissporthalle zu sehen. Da… [weiterlesen]
/modules/mod_raxo_allmode/tools/tb.php?src=%2Fimages%2Falle_clubs_spielfotos%2FSchweinfurt%2F2018_2019%2FMD_Vorbereitung_Hoechstadt_2018.jpg&w=250&h=150&zc=1
13. September 2018

Bayernliga - Schadewaldt kehrt zurück nach Schweinfurt

(Bayernliga/Schweinfurt) PM Seine Erfolgsgeschichte begann 2000 beim ERV Schweinfurt. Da machte der Rückkehrer seine ersten Eishockeyspiele bei den… [weiterlesen]
/modules/mod_raxo_allmode/tools/tb.php?src=%2Fimages%2Falle_clubs_spielfotos%2Fpeissenberg%2F2017_2018%2FPeissenberg_Miesbach_150917.jpg&w=250&h=150&zc=1
06. September 2018

Bayernliga - TEV Miesbach zu Gast beim 1. Vorbereitungsspiel der Eishackler Peißenberg

(Bayernliga/Peißenberg) PM Ein dicker Brocken gleich im ersten Testspiel. Mit Miesbach kommt der Oberligaabsteiger aus der vergangenen Saison. Nur… [weiterlesen]
/modules/mod_raxo_allmode/tools/tb.php?src=%2Fimages%2Falle_clubs_spielfotos%2FLandsberg%2F2018_2019%2FDSC_0450.JPG&w=250&h=150&zc=1
04. September 2018

Bayernliga - Mannschaftspräsentation im Regen – Die ersten zwei Vorbereitungsspiele der Landsberg Riverkings

(Bayernliga/Landsberg) PM Trotz Dauerregens fanden sich am Samstag 01.09.18 mehr als 200 Fans auf dem Georg-Hellmair-Platz im Herzen Landsbergs ein,… [weiterlesen]

 


 

 

 

 

Tabellen

Eho Austria

Dcup

Eishockeybilder

Onlineshop

Transfers

 

Aktuelle Transfers

 

Cw LogoORTEMA Vektorpositiv Black R WEB

eishockey-online.com Shop

EOL SHOP 300x300 2018neu

Gäste online

Aktuell sind 1048 Gäste online

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen