Bayernliga - Interessantes Vorbereitungsprogramm für EV Füssen

 

(Bayernliga/Füssen) PM Nach dem Durchmarsch aus der Bezirksliga ist der EVF in der Bayernliga angekommen. Jene Spielklasse, in welche der alte Eislaufverein 2015 sportlich abgestiegen war. Dabei ist die höchste Liga des Bayerischen Eissport-Verbands Neuland für das Füssener Eishockey. Dementsprechend gilt es, sich in dieser starken Liga zu etablieren, und gerade die vielen jungen Spieler im Kader müssen sich der neuen Herausforderung stellen.

 

Simon   Velebny
(Foto: Archiv)

 


 Geführt werden sie dabei wieder von einigen Routiniers, die als Stützen fungieren werden. Die Fans können sich auf jeden Fall auf eine interessante Mischung freuen.

Für die neue Spielzeit kann der EV Füssen auch einige neue Personalien präsentieren. Interessant wird sicherlich die Rückkehr von Stürmer Veit Holzmann vom Oberligisten Essen, der in der Bayernliga eine tragende Rolle einnehmen soll. Auch Andreas Jorde als fest eingeplante Nummer 1 dürfte eine wichtige Position in der neuen Liga inne haben. Und mit Thomas Böck wurde der Topscorer des EV Pfronten geholt, der nach seiner Nachwuchszeit nun auch erstmals für die Seniorenmannschaft des EVF auflaufen wird.

 

 

Vor dem Liga-Start am 6. Oktober gegen Schongau haben die Verantwortlichen ein interessantes Vorbereitungsprogramm zusammen gestellt. Los geht es dabei am Sonntag um 18 Uhr mit dem Heimspiel gegen den Oberligaaufsteiger ECDC Memmingen. Zuvor gibt es ab 15 Uhr die Mannschaftspräsentation sowie die Ausgabe der bestellten Dauerkarten an der Stadionkasse. Wir freuen uns auf euer Kommen.

 

 

Nach zwölf Spielzeiten in der Bayernliga gelang Memmingen letzte Spielzeit der Aufstieg in die Oberliga. Seit 2005 war der ECDC ständig gewachsen, konnte zuletzt fast 1700 Zuschauer im Schnitt am Hühnerberg begrüßen. Mit Stars wie dem ehemaligen Nationalspieler Jan Benda in der Verteidigung, Antti-Jussi Miettinen, Daniel Huhn oder dem Tschechen Lukas Varecha im Sturm sowie einem starken Jochen Vollmer im Tor konnten die Indians in der Hauptrunde den ersten Platz belegen, und in der folgenden Verzahnungsrunde den Oberligisten Schönheide hinter sich lassen. Dadurch sicherte man sich im Viertelfinale mit Landsberg einen Bayernligavertreter, und konnte sich gegen diesen auch in drei Spielen durchsetzen. Im Halbfinale unterlag man Oberligavertreter Waldkraiburg in vier Partien, doch der Aufstieg war bereits geschafft.

 

 

Für die Oberliga blieben die Maustädter im Kern zusammen, sicherten sich durch eine Kooperation mit dem ESV Kaufbeuren aber wichtige junge Spieler, und besetzten die beiden Kontingentstellen hochkarätig. Dabei gilt Verteidiger Rory Rawlyk als Wandervogel, spielte alleine letzte Saison bei vier verschiedenen Teams. Doch der Kanadier ist durch seine Engagements in DEL2, Oberliga, AHL und ECHL sicherlich ein Topmann für die Liga. Gleiches gilt für Stürmer Petr Haluza. Der langjährige tschechische Zweitligaspieler war zuletzt drei Jahre in Freiburg aktiv, wo er zuletzt in der DEL2 48 Punkte in 54 Spielen scorte.

 

 

Für den EV Füssen gleich zu Beginn ein sehr starker Gegner, der sicherlich auch auf Revanche für die letzte Saison in der Vorbereitung erlittene 2:6-Heimniederlage aus sein wird.

 


 

Fuessen LogoMehr Informationen über den Eishockey Club EV Füssen wie den aktuellen Kader, umfangreiche Statistiken, Rekorde, Rekordspieler, Ergebnisse und Platzierungen aus der Vergangenheit finden Sie bei eishockey-online.com, dem führenden deutschen Eishockey Magazin.

 

Weitere interessante Links:

 

www.deutschlandcup.de - Die Geschichte des Deutschlandcup seit der Gründung im Jahr 1987

www.eishockey-deutschland.info  - Alle Eishockey Weltmeisterschaften, Olympische Spiele seit 1910.

 

 

 

Weitere Eishockey Bayernliga News

/modules/mod_raxo_allmode/tools/tb.php?src=%2Fimages%2Falle_clubs_spielfotos%2Ffuessen%2FSimon_-_Velebny.jpg&w=250&h=150&zc=1
10. Juni 2018

Bayernliga - EV Füssen bindet Marc Besl

(Bayernliga/Füssen) PM Eines der größten Talente aus dem eigenen Nachwuchs bleibt dem Eissportverein Füssen erhalten und wird erneut die Offensive… [weiterlesen]
/modules/mod_raxo_allmode/tools/tb.php?src=%2Fimages%2Falle_clubs_spielfotos%2Fpeissenberg%2F2017_2018%2Fpeissenberg_19112017_2.jpg&w=250&h=150&zc=1
10. Juni 2018

Bayernliga - Erfreuliches vom TSV Peißenberg - Mehrere Spieler verlängern bei den „Eishacklern“

(Bayernliga/Peißenberg) PM Die Tatsachen der letzten zwei Wochen dürften dem einen oder anderen ein paar Sorgenfalten auf die Stirn gezeichnet haben.… [weiterlesen]
/modules/mod_raxo_allmode/tools/tb.php?src=%2Fimages%2Falle_clubs_spielfotos%2Ferding%2F2018_2019%2FBorrmann_Timo.jpg&w=250&h=150&zc=1
10. Juni 2018

Bayernliga - Erding verlängert mit Zwei, aber drei hören auf

(Bayernliga/Erding) PM Zwei Vertragsverlängerungen geben die Erding Gladiators bekannt, aber auch drei Abgänge. Timo Borrmann und Philipp Michl… [weiterlesen]
/modules/mod_raxo_allmode/tools/tb.php?src=%2Fimages%2Falle_clubs_spielfotos%2Ffuessen%2Fimage001.jpg&w=250&h=150&zc=1
30. Mai 2018

Bayernliga - Marius Klein kommt aus Schongau nach Füssen

(Bayernliga/Füssen) PM Nach den Verteidigern Stefan Rott und Max Dropmann kann der EVF einen weiteren Neuzugang vermelden, und es ist nun ein… [weiterlesen]
/modules/mod_raxo_allmode/tools/tb.php?src=%2Fimages%2Falle_clubs_spielfotos%2Ferding%2F2018_2019%2FPfeiffer_Simon.jpg&w=250&h=150&zc=1
25. Mai 2018

Bayernliga - Die ersten Stürmer haben in Erding verlängert

(Bayernliga/Erding) PM Nach einem Torwart und sechs Verteidigern geben die Erding Gladiators nun die ersten Stürmer für die neue Saison bekannt.… [weiterlesen]

 


 

 

 

 

Tabellen

Eho Austria

Dcup

Eishockeybilder

Onlineshop

Transfers

 

 

Tipico Livewetten

 

Eol Shop 300 254

Gäste online

Aktuell sind 1387 Gäste online

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen