Bayernliga - Zwei Stürmer verlängern bei den Erding Gladiators

Poetzel Christian

 

(Bayernliga/Erding) PM Der Kader der Erding Gladiators wächst weiter. Zwei weitere Stürmer haben ihre Zusage gegeben, auch in der neuen Saison das grün-weiße Trikot des Eishockey-Bayernligisten zu tragen: Sebastian Lachner und Christian Poetzel.

 

 

Der 28-jährige Lachner gilt als pfeilschneller Stürmer, der vor allem als Vorbereiter glänzt. So kam er in 18 Vorrundenspielen auf 26 Scorerpunkte, davon 20 Assists. Der gebürtige Moosburger stieß schon im Schüler-Alter zum TSV Erding. Aufgrund seiner beruflichen Ausbildung klinkte es sich vor vier Jahren aus dem Erdinger Oberligateam aus, spielte in Memmingen, Miesbach und Landsberg in der Bayernliga, bis er vor zwei Jahren während der Saison in die Landesliga zu seinem Heimatverein Erding zurückwechselte. Obwohl er derzeit ziemlich im Stress ist, sagte er sofort für ein weiteres Jahr zu. Lachner arbeitet nämlich in München in einer Steuerkanzlei, baut in Moosburg ein Haus und ist zudem Vater geworden. Vor wenigen Wochen brachte seine Frau Sophie Tochter Felia zur Welt.

 

 

Auch Sturmkollege Poetzel bleibt den Gladiators erhalten. Der gebürtige Erdinger, der im Juli 30 Jahre alt wird, hat beim TSV sämtliche Nachwuchsmannschaften durchlaufen. In seiner bisherigen Laufbahn bei den Senioren spielte er nur für Erding oder den Lokalrivalen Dorfen. In der vergangenen Saison kam er in der Punktrunde in 24 Spielen auf 44 Scorerpunkte und war damit drittbester Scorer hinter Daniel Krzizok (65) und David Michael (50).

 


( Foto Wolfgang Krzizok )

 



 




ErdingMehr Informationen über die Erding Gladiators erhalten Sie hier...

 

 

 

Tabellen

Eho Austria

Dcup

Eishockeybilder

Onlineshop

Transfers

 

Eol Shop 300 254

https://stat2.eishockey-online.com/Openads/adview.php?clientid=13&n=ae143291

Gäste online

Aktuell sind 1215 Gäste online