toelz(Oberliga/Tölz) PM Mit 3:2 (1:1, 1:0, 0:1, 1:0) nach Verlängerung setzten sich die Tölzer Löwen am Sonntagabend bei den Höchstadt Alligators durch. Damit holten sie am vergangenen Wochenende fünf Punkte und stehen derzeit auf Tabellenplatz vier. Bereits am Freitag konnte man sich in den Let´s get pink Trikots gegen Lindau mit 4:1 erfolgreich durchsetzen.

 

 

Vor 823 Zuschauern kamen die Gastgeber zunächst besser ins Spiel. Dan Heilman traf in der sechsten Minute zur Führung für Höchstadt. Dann aber fanden die Tölzer Löwen ihren Rhythmus und kamen zu Chancen. Eine Überzahl-Gelegenheit nutzte Jordan Baker (13.) zum Ausgleich. Im zweiten Abschnitt hatten die Tölzer mehrere hochkarätige Möglichkeiten auf dem Schläger. Sie nutzten aber nur eine durch Franz Mangold zur Führung (30.).

 

 

toelz pink7

 

(Foto Marija Diepold/eishockey-online.com)

 


Mit dem knappen 2:1-Vorsprung ging es in die letzten 20 Minuten. Trotz Über- und Unterzahl-Situationen änderte sich zunächst nichts am Spielstand. Als aber kurz vor Schluss Höchstadts Torhüter Philip Schnierstein seinen Kasten für einen weiteren Feldspieler verlassen hatte, passierte es doch: Heilman gelang mit seinem zweitem Treffer der Ausgleich – drei Sekunden vor dem Ende. In der Verlängerung hatte zunächst Höchstadt gute Chancen, dann aber schloss Michael Endraß einen Konter erfolgreich ab und sicherte den Löwen den Zusatzpunkt (62.).

 




„Das war ein sehr gutes Eishockey-Spiel von beiden Seiten“, sagte Löwen-Coach Axel Kammerer nach der Partie. „Ich bin total zufrieden, auch wenn wir drei Sekunden vor Schluss den Ausgleich kassiert haben. Aber das passiert im Eishockey.“ Sein Team habe es im letzten Drittel verpasst, für die Entscheidung zu sorgen. „Wir hatten drei Powerplay-Situationen, da haben wir aber zu lasch gespielt.“ So sei es bis zur letzten Sekunde eng geblieben. „Ich bin glücklich über die zwei Punkte gegen einen sehr guten Gegner.“

 

 

Für die Tölzer Löwen steht am kommenden Freitag ein Auswärtsspiel in Peiting an (Spielbeginn: 20 Uhr). Der ECP gewann am Sonntag mit 3:0 in Selb und steht derzeit auf Rang zwei.

 

 

 

Höchstadt Alligators - Tölzer Löwen 2:3 n.V. (1:1, 0:1, 1:0, 0:1)

 

Tore:

1:0 (5:12) Heilman (Ryzuk, Lenk)
1:1 (12:12) Baker (Sedlmayr, Frank 5-4)
1:2 (29:04) Mangold (Merl, Hörmann)
2:2 (59:57) Heilman (Rousek, Petrak 6-5)
2:3 (61:19) Endraß (Strobl)

 

Strafminuten:

Höchstadt 14 - Tölz 16 + 10 Frank (Check gegen Kopf- und Nackenbereich)

 

Zuschauer:

823





Mehr Informationen über die Tölzer Löwen erhalten Sie hier...

 

 

 

U20 Weltmeisterschaft 2020 in Kanada

            jersey53 banner 740x100px 180323 1 0

Eishockey News aus der DEL

Alavaara Gross Pellegrims Binder
15. Januar 2021

Penny-DEL - Wichtiges Zeichen für die Zukunft

(DEL/Mannheim) PM Die Adler Mannheim setzen ein wichtiges Zeichen für die Zukunft. Der siebenfache Meister der PENNY DEL hat die Verträge mit Sportmanager Jan-Axel Alavaara und dem…
bremerhaven jubel 2021 cp
14. Januar 2021

Bremerhaven demontiert Krefeld mit 6:2

(DEL/Bremerhaven) (Hermann Graßl) In der Eisarena mussten die Krefeld Pinguine gegen die Fischtown Pinguins aus Bremerhaven antreten, die weiterhin tolles Eishockey zelebrierten und…

Eishockey News DEL2

2020 02 23 torjubel schlager
14. Januar 2021

DEL2 - Erneut ein Punkt auswärts

(DEL2/Bad Tölz) PM Die Tölzer Löwen verlieren mit 3:4 nach Verlängerung in der Echte Helden Arena in Freiburg. Im zweiten Spiel hintereinander gegen den EHC liegen die Buam… [weiterlesen]

Eishockey News Oberliga

Eishockey News Bayernliga

Internationale Eishockey News

 

Aktuelle Transfers

 

eishockey-online.com Shop

EOL SHOP 300x300 2018neu

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

neue online Casinos logo 300x100

nachgefragt banner300

 

Gäste online

Aktuell sind 683 Gäste online

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.