schanner play exposive banner740

eishockey-online.com verlängert Vertrag mit dem DEB
Sponsoring der deutschen Nationalmannschaft geht weiter
Yasin Ehliz übergibt Scheck über EUR 25.229,-
Erneut eine große Summer für den Tölzer Nachwuchs
Way to Olympia 2018
Marco Sturm bittet zum ersten Leistungstest

 

Die Thomas Sabo Ice Tigers gewinnen das Heimspiel vor 5.057 Zuschauer gegen den Vizemeister aus Augsburg verdient mit 4-2. In einem guten Eishockeyspiel mit vielen Überzahlmöglichkeiten auf beiden Seiten konnten sich die Nürnberger gegen die durch Verletzungen demenzierten Panther durch Tore von Ryan Bayda (7.), Chouinard (26.), Aab (51.) und Dusan Frosch (58.) durchsetzen.

Die Augsburger konnten durch Tore vom Fletcher, der auf eine Traumvorlage von DEL Topscorer Darin Olver, der auch heute wieder eine herausragende Leistung bot traf und durch Radja zwei Mal den Spielstand ausgleichen, bevor sichtbar die Kräfte auf Seiten der Augsburger schwanden, da diese mit nur 3 Reihen agierten und die Nürnberger die Oberhand im Spiel gewannen.

Dennis Endrass überzeugte auch heute erneut durch zahlreiche herausragenden Paraden und konnte so seine Mannschaft über weite Strecken im Spiel halten. Bei den Gegentoren hatte er keine Chance.

Die Tabellenführung haben sich die Grizzly Adams aus Wolfsburg mit dem heutigen Sieg gegen die Hannover Scorpions geholt.


Die Ergebnisse des 30. Spieltages 

Kölner Haie Krefeld Pinguine 3:2 n. V.  
Hannover Scorpions Grizzly Adams Wolfsburg 2:3 n. V.  
Hamburg Freezers Eisbären Berlin 0:6  
ERC Ingolstadt Straubing Tigers 2:1 n. V.  
DEG Metro Stars Iserlohn Roosters 3:2 n. V.  
Thomas Sabo Ice Tigers Augsburger Panther 4:2  
 

Die Hamburg Freezers mit Ihrem neuen Coach Benoit Laporte mussten heute im Heimspiel vor 9.769 Zuschauern eine 0-6 Schlappe gegen den Deutschen Meister aus Berlin hinnehmen und warten somit nach der Verpflichtung des Franzosen und des ehemaligen NHL Spieler Christoph Schubert weiter auf die ersten Punkte. Die Tore für Berlin erzielten Florian Busch (7), Jens Baxmann (14), Andre Rankel (28, 35), TJ Mulock und Frank Hördler. Rob Zepp konnte seinen zweiten Shut-Out in dieser Saison feiern. Auf der Gegenseite verließ Freezers Torhüter Daniel Taylor in der 40. Minute sein Gehäuse für Sinisa Martinovic.




Eishockey News DEL & Nationalmannschaften

Eishockey News DEL2

 
          jersey53banner   hockeyzentrale banner 600x80

 

Eishockey News Oberliga

Eishockey News Bayernliga

tabellen

eho austria

dcup

eishockeybilder

transfers

 

 

Aktuelle Interviews

rick boehm toelzer loewen
11. Juli. 2017

Interview mit dem neuen Trainer der Tölzer Löwen Rick Boehm

(Interview) (Christian Diepold) Rick Boehm ist ein ehemaliger Eishockey Nationalspieler, der in seiner aktiven Laufbahn fünf Jahre lang in der 2.… mehr dazu...
yasin ehliz ca 2017
10. Juli. 2017

Interview mit Nationalspieler Yasin Ehliz

(Interview) (Christian Diepold) Yasin Ehliz wurde in Bad Tölz geboren und durchlief in seiner Heimat die Nachwuchsabteilung der Tölzer Löwen bis er… mehr dazu...
sebastian vogl2016
29. Juni. 2017

Interview mit Eishockey Goalie Sebastian Vogl von den Straubing Tigers

(Interview) Christian Diepold - Sebastian Vogl ist nach 5 Jahren im Norden Deutschland von den Grizzlys Wolfsburg zurück nach Bayern zu den Straubing… mehr dazu...
frederik tiffels Cp 2017
28. April. 2017

5 Fragen an Nationalspieler Frederik Tiffels - Ein College Boy auf dem Weg zur Weltmeisterschaft

(Interview) (Christian Diepold) Die Vorbereitung auf die Eishockey Weltmeisterschaft 2017 in Köln/Paris befindet sich in der letzten Phase, es sind… mehr dazu...
kornelli julianIMG 5156
18. April. 2017

Interview mit dem Nachwuchstalent von den Tölzer Löwen Julian Kornelli

(Interview) PM/Kürzel (Autor) Mit seinem Traumtor beim dritten Halbfinale (2017) gegen den ERC Sonthofen in der Verlängerung war Julian Kornelli… mehr dazu...

News Champions Hockey League

 onlineshop

 

 

eol shop 300 254

Gäste online

Aktuell sind 402 Gäste online