Der Nachwuchs in Nordamerika in der Saison 2018/19

 

(Nachwuchs) (Marcel Herlan) Der Memorial Cup ist vorbei, es laufen noch die Stanley Cup Finals und das AHL Finale um den Calder Cup. Zeit noch ein letztes Mal über den Teich zu unserem Nachwuchs zu schauen.

 

 

nsturm wild2019

(Foto NHL/Wild)

 

 


 

 

CHL

 

Nikita Alexandrov hat sich noch nicht entschieden für welche Nation er zukünftig aufs Eis gehen wird (Tendenz Russland), aber wir schauen dennoch noch einmal auf ihn. Alexandrov gehört mit Sicherheit zu den Überraschungen der Saison. 61 Punkte in 67 Spielen, und 7 Punkte in 6 Spielen der Playoffs, zeigen einen deutlichen Entwicklungsschub. In der ersten Runde der Playoffs war allerdings gegen Leon Gawankes Cape Breton Eagles Schluss. Alexandrov wird mit Sicherheit innerhalb der ersten drei Runden gedraftet werden.

 

 

Teamkollege Alexander Dersch spielte eine solide erste Saison. 10 Assists standen für den Stay-at-Home Defender zu buche. Auch Dersch steht auf den Notizblöcken der Scouts für den NHL Draft. Wie seine Entwicklung weiter geht, wird sich wohl erst nach der Saison bzw. dem Draft herausstellen.

 

 

Leon Gawanke ist vielleicht der auffälligste Spieler neben Alexandrov in dieser Saison. Er war einer der absoluten Leader im Team der Cape Breton Eagles. 57 Punkte in 62 Spielen waren es am Ende für den Verteidiger in der Regulären Saison. In den Playoffs war nach der 2. Runde Schluss wo er noch einmal 7 Punkte in 11 Spielen besteuerte. Sein weiterer Weg ist auch schon klar. Vor kurzem unterzeichnete er seinen Entry Level Contract bei den Winnipeg Jets, die mit seiner Entwicklung sehr zufrieden sind. Somit wird er aller Voraussicht nach zumindest in der AHL spielen in der nächsten Saison spielen.

 

 

Zu den mehr als positiven Überraschungen gehört auch Taro Jentzsch. Mit einer starken Saison konnte er sich auf Platz 102 in der Nordamerika Liste für den Draft spielen. Zumindest einer später Draft um Runde 6 könnte so folgen. Ein starke +/- von +16 zeigen seine Qualität im defensiven Bereich wie auch 42 Punkte in 53 Spielen in der Offensive. Auch sein Team musste in der zweiten Runde der Playoffs die Segel streichen. Aber Taro kann mit seiner ersten Saison in Nordamerika sehr zufrieden sein.

 

 

Spät in die Saison startet Samuel Dube auf Grund einer Verletzung. Sein starkes Team aus Halifax schaffte es bis ins Memorial Cup Finale. Für ihn selbst stand in der 3. Oder 4. Reihe harte Arbeit im Vordergrund. 8 Punkte in 33 Spielen sind dafür ganz passabel. In Playoffs bzw. im Memorial Cup Finale konnte er keine Punkte mehr hinzufügen. Es bleibt abzuwarten wohin sein Weg in der nächsten Saison führt.

 

 

Für Tim Fleischer geht es nach einem Jahr in Nordamerika wieder zurück nach Deutschland zu seinem Heimatverein den Iserlohn Roosters. Dort wird er sich sicherlich wohler fühlen. In einem schwachen Team, welches gerade so die Playoffs geschafft hatte, steuerte er 21 Punkte in 68 Spielen dazu. Hatte aber mit -16 auch eine schwache +/- Bilanz. So richtig konnte er leider nicht seine Klasse unter Beweis stellen, die ihn noch bei den Jungadlern auszeichnete.

 

 

Auch Manuel Alberg’s Team, Owen Sound Attack, schaffte gerade so den Sprung in die Playoffs. Hier war allerdings nach 5 Spielen Schluss. Alberg war ein reiner Rollenspieler im Team, aber machte seine Aufgabe sehr gut. Offensiv trat er dadurch weniger in Erscheinung bei 2 Toren in 55 Spielen. Highlight war mit Sicherheit der Aufstieg mit der U18 Mannschaft in die A-Gruppe. Auch für Yannik Valenti war das Highlight sicherlich der Aufstieg mit dem U20 Team. In Vancouver hatte er doch einige Probleme. Nur 9 Punkte bei 4 Toren in 52 Spielen. Sein Team schaffte es in den Playoffs bis ins Finale. In 22 Spielen machte er hier immerhin 3 Tore. Ob er noch eine Saison dranhängt oder nach Deutschland zurück kehrt bleibt abzuwarten.

 

 

Für die Regina Pats und Sebastian Streu war die Saison bereits nach der Vorrunde beendet. Streu konnte, nachdem er während der Saison erst verpflichtet wurde, doch noch einige gute Ansätze und Duftmarken hinterlassen. 20 Punkte in 34 Spielen ist eine gute Ausbeute. Hier dürften sicherlich einige Team Interesse an ihm haben.

 

 

NCAA

 

Ein klein wenig was zu Feiern gab es für Marc Michaelis, Parker Tuomie und Julian Napravnik. Immerhin konnten sie mit ihrem Team Minnesota State University den WCHA Titel gewinnen, aber nur kurze Zeit später war im großen NCAA Championship in der ersten Runde Schluss. Tuomie und Michaelis konnten dann noch in der Vorbereitung bzw. bei der WM im DEB Team teilnehmen. Michaelis hat schon verlauten lassen, dass er mit Sicherheit noch eine Saison in Nordamerika spielen wird, evtl. kann hier auch die NHL ein Thema sein. Was Tuomie und Napravnik machen werden ist zurzeit noch nicht klar.

 

 

Der Traum von der NHL ging für Nico Sturm schon in Erfüllung. Nach einer bärenstarken Saison in Clarkson und dem Ausscheiden in der ersten Runde im NCAA Tournament, unterzeichnete Sturm einen Vertrag für die restliche Spielzeit bei den Minnesota Wild und konnte noch zweimal NHL Eis betreten. Ob der gebürtige Augsburger auch in der nächsten Saison dort spielt, ist aktuell noch nicht klar.

 

 

Für Lukas Kälble war nach zwei weiteren Spielen und zwei Niederlagen gegen Minnesota State Univ. die Saison zu Ende. Insgesamt war es eine gute Saison für Kälble, der sich sichtlich gesteigert hat. Für David Trinkberger war die Saison schon beendet. Für den großgewachsenen Verteidiger könnte eine Rückkehr nach Landshut in die DEL 2 eine Option sein. Auch für Wojtek Stachowiak war die Saison schon zu Ende.

 

 

USHL

 

Einzig Tommy Pasanen spielt die Saison in der USHL zu Ende. Der harte und große Verteidiger konnte in seiner Rolle als Aufräumer überzeugen. Auch wenn er wahrscheinlich nicht gedraftet wird, könnte er mit entsprechender Entwicklung später doch noch den Sprung in Richtung NHL packen, ähnlich wie Nico Sturm.

 

 

Andere Ligen

 

Drei der vier Jungs, die in der NAHL aktiv waren (Moritz Wirth, Nicolas Appendino und Philipp Mass) konnten sich für die Playoffs qualifizieren, wo allerdings recht schnell Schluss war. Christian Brune schaffte es mit seinem Team nicht. Brune wird 19/20 in der NCAA spielen, währen die anderen noch nicht klar sind.

 

 

Für Niko Esposito und Neal Samanski war nach der zweiten Runde in den Playoffs Schluss. Beide spielten eine ordentliche Saison. Für Samanski führt der weitere Weg zurück nach Deutschland in die DEL zu den Iserlohn Roosters. Niko Esposito wird nächste Saison in der NCAA bei Lake Superior State aktiv sein.

 

 



 


Statistik der deutschen Nachwuchsspieler in Nordamerika Saison 2018/2019 (Regular Season + Plaoffs)

 

Feldspieler 

Position Name Geb.datum Club Liga Spiele Tore Assist PIM
F  Joshua Samanski  22.03.2002  Brantford 99ers  OJHL  54  12  13  32
RW  Manuel Alberg  06.03.2001  Owen Sound Attack  OHL  57  2  6  12
C  Tim Fleischer  29.09.2000  Hamilton Bulldogs   OHL  72  8  14  30
C  Nikita Alexandrov  16.09.2000  Charlottetown Islanders  QMJHL  70  31  37  36
RD  Alexander Dersch  30.03.2000  Charlottetown Islanders  QMJHL  59  0  10  33
C  Samuel Dubé  30.05.2002  Halifax Mooseheads  QMJHL  44  2  6  6
RD  Leon Gawanke  31.05.1999  Cape Breton Screaming Eagles  QMJHL  73  19  45  30
F  Taro Jentzsch  11.06.2000  Sherbrooke Phoenix  QMJHL  62  20  27  17
RW  Yannik Valenti  24.09.2000  Vancouver Giants  WHL  74  7  5  6
LW  Sebastian Streu  22.11.1999  Regina Pats  WHL  36  7  15  2
       Vernon Vipers  BCHL  10  4  2  8
LD  Nicolas Appendino  01.02.1999  Fargo Force  USHL  22  1  4  8
       Bismarck Bobcats  NAHL  24   1   8  24
RD  Tommy Pasanen  30.07.2001  Sioux City Musketeers  USHL  57  1  7  59
LD  Moritz Wirth  10.06.1999  Minnesota Magicians  NAHL  53  6  16  34
C  Christian Brune  04.08.1999  Bismarck Bobcats  NAHL  12  2  1  37
       Maryland Black Bears  NAHL  18  0  4  8
LD  Lukas Kälble  13.10.1997  Lake Superior State University  NCAA  37  2  21   17 
LW  Marc Michaelis  31.07.1995  Minnesota State University  NCAA  42  19  32  25
RW  Julian Napravnik  06.05.1997  Minnesota State University  NCAA  41  8  13  6
RW  Parker Tuomie  31.10.1995  Minnesota State University  NCAA  36  14  26  52
LW  Wojciech Stachowiak  03.07.1999  Michigan State University  NCAA  27  4  0  4
C  Nico Sturm  03.05.1995  Clarkson University  NCAA  39  14  31  29
LD  David Trinkberger  25.08.1996  University of Alaska-Anchorage  NCAA  26  1  0  26
F  Niko Esposito  23.09.1998  Cowichan Valley Capitals  BCHL  60  23  30  34
F  Neal Samanski  30.12.1998  Powell River Kings  BCHL  57  15  37  96
F  Lukas Möckl  28.04.2002  Banff Hockey Academy Prep  CSSHL  28  3  8  47 
       Banff Hockey Academy Varsity  CSSVHL  9  2  3  8
F  Luis Müller  12.05.2002  Banff Hockey Academy Prep  CSSHL  27  7  4  35
       Banff Hockey Academy Varsity  CSSVHL  10  5  2  18
D  Patrick Hegenbarth  12.01.2001  Banff Hockey Academy Prep  CSSHL  34  0  2  4
F  Justin Horn  21.08.2001  Banff Hockey Academy Prep  CSSHL  9  1  1  4
       Banff Hockey Academy Varsity  CSSVHL  22  2  5 8
F  Viktor Kawulok  27.08.2001  Ontario Hockey Academy Maroon  HEOMAAA  43  7  7  2
D  Shawn Pantzlaff  23.05.2001  Ontario Hockey Academy Maroon  HEOMAAA  28  1  6  28

 

 

Torhüter

 Name   Geb.datum  Club  Liga  Spiele  Min  GAA  SvPct %
 Benjamin Beck  19.05.1999 Maryland Black Bears NAHL  3  97  6,20  83,9



 


nhllogo deutschDie National Hockey League (NHL) ist die stärkste Eishockey Liga der Welt und es nehmen an Ihr aktuell 31 Teams teil. Es ist der Traum eines jeden Eishockeyspielers einmal im Trikot eines NHL Clubs auf dem Eis zu stehen. Der Weg dahin ist schwierig und geht meistens über die Nachwuchsligen in Amerika und Kanada und dann später u.a. über die American Hockey League (AHL).

 

 

 

 

 

Eishockey News aus der DEL

mannheim 5
24. Januar 2020

DEL - Straubing Tigers gewinnen spektakuläres Spiel gegen Adler Mannheim mit 5:4 n.P.

(DEL/Straubing) (MA) Beide Teams lieferten sich in einem spektakulären Match, einen Kampf auf Biegen und Brechen. Nachdem die Straubinger, die nach vier Minuten bereits Bendedikt… [weiterlesen]
aev deg 24012020
24. Januar 2020

DEL - Wichtiger Heimsieg der Augsburger Panther gegen Düsseldorf

(DEL/Augsburg) (Christian Diepold) Die Augsburger Panther haben im Kampf um die Playoff-Plätze einen wichtigen Heimsieg über die Düsseldorfer EG eingefahren. Vor 6.179 Zuschauer im… [weiterlesen]
24. Januar 2020

DEL – Die Kölner Haie verlieren erneut gegen die Thomas Sabo Ice Tigers mit 2:3 und verpflichten neuen Stürmer

(DEL/Köln) (ST) In dieser Woche spielten die Kölner Haie gleich zweimal hintereinander gegen die Thomas Sabo Ice Tigers aus Nürnberg. Und am kommenden Dienstag folgt das dritte… [weiterlesen]
Phil Hungerecker
20. Januar 2020

DEL - Hungerecker verlässt die Adler nach der Saison

(DEL/Mannheim) PM Phil Hungerecker wird die Adler Mannheim nach der laufenden DEL-Saison verlassen. Der 25-jährige Angreifer schließt sich dem Ligakonkurrenten Wolfsburg an. ( Foto AS…
RBMvsIEC
20. Januar 2020

DEL - Red Bulls gewinnen torreiches Spiel gegen Iserlohn

(DEL/München) PM Der EHC Red Bull München hat gegen die Iserlohn Roosters erneut Comeback-Qualitäten bewiesen. Bei seinem 7:5-Sieg (2:2|2:2|3:1) gewann der Spitzenreiter zum sechsten…
MAN AUG 190120 Kurz
19. Januar 2020

DEL - Adler Mannheim feiern unspektakulären Sieg gegen Augsburg

(DEL/Mannheim) (Marcel Herlan) Nach 9 Heimspielsiegen in Folge wollte das Team von Trainer Pavel Gross diese Serie beibehalten. Die Augsburger Panther befinden sich mitten im Kampf um…

            jersey53 banner 740x100px 180323 1 0

Eishockey News DEL2

Paetzold1
20. Januar 2020

DEL2 - EV Landshut verpflichtet Ex-Nationaltorhüter Dimitri Pätzold

(DEL2/Landshut) PM Der EV Landshut hat vor der entscheidenden Saisonphase in der DEL2 einen neuen Torhüter verpflichtet. Der ehemalige deutsche Nationaltorhüter und Ex-NHL-Goalie… [weiterlesen]
dresden frankfurt 02022018
20. Januar 2020

DEL2 - Dresdner Eislöwen bezwingen Frankfurt

(DEL2/Dresden) PM Die Dresdner Eislöwen haben das DEL2-Punktspiel gegen die Löwen Frankfurt mit 4:3 (2:0; 1:2; 1:1) gewonnen. Cheftrainer Rico Rossi musste weiterhin auf Torhüter Florian… [weiterlesen]
2019 01 25 Torjubel Tlz
20. Januar 2020

DEL2 - Löwensieg in Bad Nauheim

(DEL2/Bad Tölz) PM Auf des Messers Schneide: In einem höchst spannenden Spiel gewinnen die Tölzer Löwen mit 2:1 in Bad Nauheim. Die Entscheidung fiel durch einen verwandelten… [weiterlesen]
Dresden Landshut 130919
18. Januar 2020

DEL2 - Dresdner Eislöwen mit Overtime-Niederlage in Landshut

(DEL2/Dresden) PM Die Dresdner Eislöwen haben das DEL2-Punktspiel gegen den EV Landshut mit 3:4 (0:0; 3:0; 0:3; 0:1) in der Verlängerung verloren. Cheftrainer Rico Rossi musste weiterhin… [weiterlesen]

Eishockey News Oberliga

DSC 9804 5k
20. Januar 2020

Oberliga - Zwei Punkte an der Zugspitze: Memminger Sieg gegen Garmisch

(Oberliga/Memmingen) PM Der ECDC Memmingen hat das Spiel gegen den SC Riessersee mit 3:2 nach Verlängerung gewonnen. Dank Aufholjagd im letzten Drittel sicherten sich die Indianer zwei weitere Punkte… [weiterlesen]
Lindau Selb 004
20. Januar 2020

Oberliga - Selber Wölfe-Minitruppe mit Last-Minute-Punkterfolg

(Oberliga/Selb) PM Ausgerechnet beim wichtigen Auswärtsspiel gegen den unmittelbaren Tabellennachbarn EV Lindau Islanders stand dem Wölfe-Coach nur ein 17-köpfiges Rumpfteam zur Verfügung – massive…
KF Eishockey Crocodiles Hamburg Hannover Indians EOL
20. Januar 2020

Oberliga – Crocodiles Hamburg finden ihre Stärke vor ausverkaufter Halle wieder und holen drei Punkte gegen die Hannover Indians

(Oberliga/Hamburg) (Carolin Jens) Nach vier Niederlagen in Folge, vielen Gesprächen und intensiver Spielanalyse konnten die Crocodiles Hamburg ihre starken Leistungen wieder abrufen und begeisterten…
FH Eishockey OL Nord Saale Bulls Leipzig Crocodiles Hamburg eol
18. Januar 2020

Oberliga – Saale Bulls siegen klar, für die Crocodiles wird es eng auf dem dritten Tabellenplatz

(Oberliga/Halle (Saale)) (Franziska Huke) Die Saale Bulls Halle zeigten den Crocodiles Hamburg als Tabellensechster deutlich, wie eng die Leistungen in der Oberliga Nord beieinander liegen. Vor 1183…

Eishockey News Bayernliga

IMG 3117
20. Januar 2020

Bayernliga - ESC Dorfen - Das hätten die Eispiraten einfacher haben können

(Bayernliga/Dorfen) PM (H.Findelsberger/t.f.) 5:4 gegen die Mammuts aus Schongau - In einem zähen Ringen haben die Eispiraten zu viele Chancen vergeben. Das ging ja grad nochmal gut. Mit 5:4 (1:1,… [weiterlesen]
Wald Hoechst 200120 3
20. Januar 2020

Bayernliga - EHC Waldkraiburg dominiert und siegt gegen Höchstadt

(Bayernliga/Waldkraiburg) PM Es versprach im Vorfeld eine einseitige Partie zu werden zwischen dem EHC Waldkraiburg und dem Höchstadter EC. Die Oberligisten kamen mit der Empfehlung von zuletzt zwei…
passau eishackler 07102019
20. Januar 2020

Bayernliga - Eishackler gewinnen das Spitzenspiel gegen den EC Pfaffenhofen

(Bayernliga/Peißenberg) PM Nach hartem Kampf geht der TSV Peißenberg mit 5:3 als Sieger vom Eis. Am Ende war es doch ein verdienter Sieg für die „Eishackler“, obwohl es von Beginn an, so gar nicht…
erdingbank eIMG 4802
20. Januar 2020

Bayernliga - Erding Gladiators kassieren bittere Niederlage

(Bayernliga/Erding) PM Wie nah Glück und Pech beinander liegen, das haben die Erding Gladiators gestern Abend in Landsberg erfahren müssen. Lange lagen sie bei den Riverkings in Führung, um dann in…

Internationale Eishockey News

aaTigers Zug 23 11 2019 005
19. Januar 2020

National League Update - SCL Tigers bleiben mit Sieg gegen den Leader auf Playoff-Rang

(Schweiz National Liga) (Roman Badertscher) Die Langnauer schöpften dieses Wochenende mit 6 gewonnen Punkten aus dem Vollen. Zuerst konnte am Freitag der HC Lugano mit 1:3 bezwungen werden. Am… [weiterlesen]
2020 01 03 zug genf
04. Januar 2020

National League Update - Genève-Servette HC entscheidet Spitzenkampf gegen den EV Zug für sich

(Schweiz National Liga) (Roman Badertscher) Der Genève-Servette Hockey Club konnte den Spitenkampf gegen Tabellenführer EV Zug auswärts in der BOSSARD Arena klar für sich entscheiden. Damit gewann…
Spengler Cup 2019
31. Dezember 2019

Rückblick auf den 93. Spengler Cup in Davos

(Spengler Cup 2019) (RB) Wie es die Tradition will, fand auch in dieser Altjahreswoche in Davos der berühmtberüchtigte Spengler Cup statt. Das weltbekannte und älteste internationale Eishockeyturnier…
a4TirmDmZg
29. Dezember 2019

Eishockey im Sunshine State - ein Bericht über den NHL-Club Florida Panthers

(NHL/Florida) (Christian Diepold) Während sich bei über 30 Grad (Celsius) die vielen Touristen an den Traum-Stränden von Miami vergnügen, wird ein paar Kilometer weiter im BB&T Center…
 

Aktuelle Transfers

 

schanner teaser bauer scanner 310x170px

 

cw LogoORTEMA Vektorpositiv Black R WEB

eishockey-online.com Shop

EOL SHOP 300x300 2018neu

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

neue online Casinos logo 300x100

 

Gäste online

Aktuell sind 342 Gäste online

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen