Ein Ausblick in die nächste NHL Saison – einzelne Teams im Spotlight

 

(NHL/News)  Die Conference Finals der NHL sind in vollem Gange, der Sieger für diese Saison wurde noch nicht gekrönt. Doch es ist nie zu früh, einen Blick in die Zukunft zu werfen und erste Spekulationen für die nächste Saison loszuwerden. Weil im Eishockey der krönende Abschluss immer zugleich als Startschuss für einen neuen Durchlauf gilt.

 

Washington Capitals 34167195936

Photo by David from Washington, DC (Author), CC BY 2.0 (Licence)

 


 

Pittsburgh Penguins: zum 14. Mal in Folge in den Playoffs?


Die Pittsburgh Penguins legten eine bewundernswerte Serie hin und nahmen 13 Mal in Folge an der Post Season teil. Diese Saison fiel für die Jungs aus Pennsylvania ziemlich durchwachsen aus, doch die Qualifikation zu den Playoffs gelang. In der ersten Runde schlugen sie noch die Philadelphia Flyers aus dem Rennen, anschließend mussten sie selbst gehen, weil sie den Washington Capitals unterlegen waren.

 


Auch nächstes Jahr erwarten wir unsere Pinguine wieder bei den Playoffs, denn dort gehören sie offensichtlich hin. Sogar ein weiterer Sieg käme für sie infrage, wenn sie noch ein wenig an ihrer Form arbeiten. Schließlich hat die Großstadt Pittsburgh heldenhaft ihre Industriekrise überwunden und steht nun glänzender da als je zuvor. Die Pinguine sollten es der Stadt gleichtun.

 


Las Vegas Golden Knights: alles andere als eine Spaßtruppe


Kaum eine Stadt hat sich in ihrer Geschichte ähnlich gewandelt wie Las Vegas. Ganz zu Beginn regierte hier die Mafia, doch Howard Hughes sorgte einst dafür, dass Unternehmen die Kontrolle übernehmen konnten. Diese Entwicklungen läuteten eine wahre Blüte des Casino Business ein, doch inzwischen regiert das allgemeine Entertainment über den reinen Spielspaß. Und dazu gehören natürlich auch die Las Vegas Golden Knights, die erst seit 2016 bestehen und mitten in der Wüste für Eishockey-Furore sorgen.

 


Eine reine Spaßmannschaft sind sie allerdings nie gewesen und werden es auch in der nächsten Saison nicht sein. Sie stellten schon jetzt zahlreiche Rekorde auf und werden im nächsten Jahr wieder den Stanley Cup ganz klar ins Visier nehmen. Ob ihnen der große Coup gelingt? Vielleicht ja wirklich.

 


Carolina Hurricanes: Stehaufmännchen mit Potenzial


Die Carolina Hurricanes sind echte Überraschungsteilnehmer der diesjährigen Playoffs. Seit 2009 hat man sie nun schon nicht mehr an dieser prominenten Stelle gesehen, und plötzlich stehen sie wieder auf dem Parkett. Eine längere Durststrecke war noch keiner anderen Mannschaft beschieden, doch vielleicht konnten die Südstaatler während dieser trockenen Phase noch vom Stanley-Cup-Siegesrausch der Saison 2005/06 zehren.

 


Die Hurricanes zeigen sich jedenfalls als zwar langsame, aber durchaus zuverlässige Stehaufmännchen. Ihnen ist auch im nächsten Jahr noch einiges zuzutrauen, falls sie nicht wieder einen Rückfall erleiden und dem Mittelmaß verfallen. In North Carolina nahm übrigens der Goldrausch des 18. Jahrhunderts seinen Anfang und mobilisierte enorme Kräfte – dies nur als kleiner Hinweis für alle, die viel zu früh den Glauben an die Hurricanes verloren haben.

 



 

Anaheim Ducks: spielerische Eiszeit trotz sonniger Lage


Die Anaheim Ducks traten sechsmal nacheinander bei den Playoffs an, doch in der aktuellen Saison hat es einfach nicht funktioniert. Die gesamte Spielzeit verlief schwach, im Februar erfolgte ein Wechsel des General Managers. Obwohl Anaheim im heißen Süden Kaliforniens liegt, herrscht seitdem noch immer spielerische Eiszeit, es will einfach keine Fahrt aufkommen. Die Flaute könnte bis zur nächsten Saison anhalten, sodass die Enten weiterhin in der Versenkung bleiben. Eine glorreiche Rückkehr ist allerdings ebenfalls nicht ausgeschlossen, das Schicksal treibt im Sport manchmal überraschende Blüten. Behalten wir die Anaheim Ducks also besser im Auge und bleiben auf alles gefasst, sogar auf einen neuerlichen Stanley-Cup-Sieg.

 

32839143028 8608e740d2 k

Photo by Lorie Shaull (Author), CC BY-SA 2.0 (Licence)

 


Minnesota Wild: sechs Chancen und kein Sieg in Sicht


Minnesota Wild erlitten ein ganz ähnliches Schicksal wie ihre kalifornischen Kollegen: Sechsmal hintereinander bei den Playoffs dabei, dann plötzlich raus. Diese Mannschaft hielt noch nie den Stanley Cup in den Händen, durfte nicht ein einziges Mal an der Finalserie teilnehmen. Sechs Chancen hintereinander wurden kraftlos vertan, die nun anstehende Pause eignet sich hervorragend, die eigene Strategie einmal gründlich zu überdenken. Die direkte Nähe zu Kanada könnte dabei nützlich sein, ein kleiner Freundschaftsbesuch im internationalen Eishockey-Eldorado bringt eventuell frische Ideen ins Haus. Je nachdem, wie das Team aus dem hohen Norden der USA seine Auszeit nutzt, wird die Folgesaison ein Volltreffer oder eine neuerliche Pleite.

 


Washington Capitals: Titelverteidiger im Niedergang


Die Hauptstadt der USA brach 2018 in frenetischen Jubel aus: Die Washington Capitals schnappten sich den Stanley Cup und traten 2019 folgerichtig als Titelverteidiger an. Sie warfen unter anderem die Penguins vom Eis, danach sorgten die Carolina Hurricanes für ihren Abtritt. Dieses Jahr wird also nichts mehr aus dem Hauptstadtjubel, das Weiße Haus bleibt still. Die Niederlage ist sicher zu einem großen Teil auf das verletzungsbedingte Fehlen der Altstars zurückzuführen, die in der Vorsaison noch zur Höchstform aufgelaufen waren. Kehren diese Top-Spieler in der nächsten Spielzeit wieder fit zurück, dann erhält der Tiger auch wieder seine Zähne. Ein weiterer Pokalsieg bleibt garantiert nicht ausgeschlossen.

 


Nun wird es Zeit, sich auf das diesjährige Finale zu freuen und dabei immer im Auge zu behalten: Die Spannung ist damit nicht vorbei. In jeder Spielzeit gibt es neue Fehltritte, frische Chancen und grandiose Siege. Der Verlierer von heute ist vielleicht der Sieger von morgen.

 



 


nhllogo deutschDie National Hockey League (NHL) ist die stärkste Eishockey Liga der Welt und es nehmen an Ihr aktuell 31 Teams teil. Von diesen Eishockey Clubs sind 7 Mannschaften in Kanada und 24 in den USA ansässig, das neueste Mitglied der NHL Franchise sind die Las Vegas Golden Knights. Der Stanley Cup zählt nach dem Olympiagold und dem Weltmeistertitel zu den höchsten Auszeichnungen in dieser Sportart. Gestiftet wurde die Trophäe 1892 von Lord Stanley.

Den Cup konnten bislang nur vier deutsche Spieler gewinnen, der erste war Uwe Krupp im Jahr 1996 mit den Colorado Avalanche, wo er das entscheidende Tor im Finale erzielte. Sein zweiter Gewinn folgte 2002 mit den Detroit Redwings (kein Eintrag auf dem Pokal). Es sollte bis zum Jahr 2011 dauern, ehe Dennis Seidenberg mit den Boston Bruins der nächste deutsche Spieler war. Mit zwei Stanley Cup Erfolgen 2016 und 2017 von Tom Kühnhackl mit den Pittsburgh Penguins ist der Sohn des Jahrhundertspielers Erich Kühnhackl der aktuelle deutsche Rekordhalter. Im Jahr 2018 gewann Philipp Grubauer mit den Washington Capitals den Cup.

 


 

 

 

Eishockey News aus der DEL

yannik valenti GEPA full 04265 GEPA 08101776055
15. Dezember 2019

DEB - U20-Nationalmannschaft: Vorläufiger WM-Kader von U20-Bundestrainer Tobias Abstreiter benannt

(DEB) U20-Bundestrainer Tobias Abstreiter hat den vorläufigen WM-Kader der deutschen U20-Nationalmannschaft für die bevorstehende 2020 IIHF U20 Eishockey-Weltmeisterschaft (26.… [weiterlesen]
HEI 5316 E Online
15. Dezember 2019

DEL - Red Bull München unterliegt erneut den Adler Mannheim

(DEL/München) PM Der EHC Red Bull München hat das Duell der dezimierten Top-Teams gegen Mannheim mit 2:4 (1:1|1:3|0:0) verloren. Vor 5.890 Zuschauern im Olympia-Eisstadion gingen die… [weiterlesen]
Lanzl 321 IMG 1514
14. Dezember 2019

Rekord von Udo Kiessling gebrochen - Andrea Lanzl mit 321 Länderspielen neuer Rekordhalter

(DEB Frauen) (Christian Diepold) die 32-jährige Eishockey Nationalspielerin Andrea Lanzl ist mit 321 Länderspielen der neue Rekordhalter von Deutschland und hat damit Udo Kiessling… [weiterlesen]
G90F2898
14. Dezember 2019

DEL - Augsburger Panther zu Hause weiterhin stark - 5:1 Erfolg über die Haie

(DEL/Augsburg) (Christian Diepold) Die Augsburger Panther bleiben zu Hause eine Macht. Vor kurzem wurde der dreifache Meister EHC Red Bull München im Curt-Frenzel Stadion deklassiert,…
ger sui1
14. Dezember 2019

DEB - U20 WM-Vorbereitung: 5:4-Erfolg gegen die Eidgenossen

(DEB) Die U20-Nationalmannschaft hat ihr WM-Vorbereitungsspiel in der Leinzerheide gewonnen. Die Mannschaft von U20-Bundestrainer Tobias Abstreiter besiegte den Gastgeber aus der…
JUXX6549
14. Dezember 2019

DEL - Panther verlieren Derby gegen IceTigers im Penaltyschiessen

(DEL/Ingolstadt) PM Die Heimserie von fünf Siegen in Folge ist gerissen. Der ERC Ingolstadt unterlag am Freitagabend den Thomas Sabo Ice Tigers in einem spannenden und mitreißenden…

            jersey53 banner 740x100px 180323 1 0

Eishockey News DEL2

dresden kaufbeuren 14102018
14. Dezember 2019

DEL2 - Dresdner Eislöwen feiern 5:1-Heimsieg gegen Kaufbeuren

(DEL2/Dresden) PM Die Dresdner Eislöwen haben das DEL2-Punktspiel gegen den ESV Kaufbeuren mit 5:1 (3:1; 0:0; 2:0) gewonnen. Vor 2319 Zuschauern starteten die Dresdner Eislöwen optimal… [weiterlesen]
Action im Slot
14. Dezember 2019

DEL2 - Bestes Saisonspiel der Bayreuth Tigers

(DEL2/Bayreuth) PM Zwei Teams mit ziemlich voller Kapelle lieferten sich vom Eröffnungs-Bully weg einen intensiven Kampf. Fast wie erwartet fielen aber im ersten Drittel keine Tore,… [weiterlesen]
mike card 2017
13. Dezember 2019

DEL2 - Frankfurt Löwen verpflichten Angreifer Mike Mieszkowski

(DEL2/Frankfurt) PM Die Löwen Frankfurt haben Mike Mieszkowski unter Vertrag genommen. Der Angreifer, der zuletzt beim ESV Kaufbeuren spielte, verfügt über die Erfahrung von 147… [weiterlesen]
Dresden Ravensburg 281018
09. Dezember 2019

DEL2 - Dresdner Eislöwen unterliegen Ravensburg mit 3:4

(DEL2/Dresden) PM Die Dresdner Eislöwen haben das DEL2-Punktspiel bei den Ravensburg Towerstars mit 3:4 (0:2; 3:1; 0:1) verloren. ( Foto eishockey-online.com / Archiv ) Die Dresdner… [weiterlesen]

Eishockey News Oberliga

FH Eishockey OL Nord Crodilies Hamburg Moskitos Essen eol
14. Dezember 2019

Oberliga – Crocodiles schlagen Moskitos mit 7:3 und stellen neuen deutschen Rekord auf. Schade Iserlohn!

(Oberliga/Hamburg) (Karsten Freese) 18.11.2005 – DEL, Eishalle am Seilersee. Iserlohn Roosters gegen die Augsburger Panther, zweites Drittel beim Stand von 1:0 für Iserlohn in einem bis dahin müden… [weiterlesen]
MAWI7530 22
14. Dezember 2019

Oberliga - Die bessere Mannschaft aus Selb verliert

(Oberliga/Selb) PM Die fünfte Heimniederlage in Folge mussten unsere Selber Wölfe im Spiel gegen die Starbulls Rosenheim verbuchen, obwohl sie doch über die 60 Minuten gesehen die bessere Mannschaft…
KF Eishockey OL Nord Crocodiles Hamburg Tilburg Trappers 09
09. Dezember 2019

Oberliga – Der nächste Favorit stürzt in Hamburg, Crocodiles schlagen die Trappers mit 4:2

(Oberliga/Hamburg) (Carolin Jens) „Tabellenführer“ – Das können die Crocodiles in dieser Saison offenbar besonders gut. Die Hamburger zeigten sich charakterstark wie nie und bezwangen Tilburg in…
191208 Rosenheim Memmingen 9 L
09. Dezember 2019

Oberliga - Memmingen´s Rumpftruppe in Rosenheim erfolgreich

(Oberliga/Memmingen) PM Was für eine Leistung des ECDC Memmingen in Rosenheim. Die Indians besiegen den Altmeister nach Penaltyschießen mit 2:3 und bleiben damit an der Spitze der Tabelle. Am Sonntag…

Eishockey News Bayernliga

Wald Peißenberg 2
09. Dezember 2019

Bayernliga - EHC Waldkraiburg: Dank Peißenberg zum ersten 0-Punkte-Wochenende

(Bayernliga/Waldkraiburg) PM Es war eine intensiv geführte Partie Eishockey am Sonntagabend bei den Eishacklern aus Peißenberg. Doch wie auch schon am Freitag zuvor, mussten die Waldkraiburger Löwen… [weiterlesen]
aIMG 1797
08. Dezember 2019

Bayernliga - ESC Dorfen - Der Ex-Oberligist Klostersee hatte diesmal zu viel Klasse

(Bayernliga/Dorfen) PM (H. Findelsberger/t.f.) ESC Dorfen zwar mit fast voller Kapelle, aber der EHC Klostersee gewinnt 5:2. Für die 2:4-Hinspielniederlage hat sich der EHC Klostersee revanchiert.…
Wald Koenigsbrunn 061219 4
07. Dezember 2019

Bayernliga - EHC Waldkraiburg muss erste Heimspielniederlage hinnehmen

(Bayernliga/Waldkraiburg) PM Die unfreiwillige Heimspielpause war zu Ende. Nach dem Ausfall der Kühlgeräte in der Waldkraiburger Raiffeisen-Arena waren Eis und Mannschaften, in diesem Fall der EHC…
klostersee erding 17092018
04. Dezember 2019

Bayernliga - Dritte Auswärts-Niederlage für Erding in Folge

(Bayernliga/Erding) (WK) Die Erding Gladiators werden wohl demnächst beim Eissportverband einen Antrag stellen, nur noch Heimspiele austragen zu dürfen. Sie lieferten nämlich am Freitag daheim eine…

Internationale Eishockey News

HEI 4137 E Online CHL
11. Dezember 2019

CHL 2019 - Champions-League-Aus von Red Bull München gegen Stockholm

(CHL 2019) PM Red Bull München ist nach einem 0:3 (0:0|0:1|0:2) gegen den schwedischen Rekordmeister Djurgarden Stockholm aus der Champions League im Viertelfinale ausgeschieden. Vor 3.450 Zuschauern… [weiterlesen]
bakos D5 L0LzX4AE5eby
04. Dezember 2019

Wie sieht es beim Nachwuchs in Nordamerika nach den ersten zwei Monaten aus

(Nachwuchs) (Marcel Herlan) Während in der NHL Leon Draisaitl alle Aufmerksamkeit auf sich zieht, zeichnet sich auch der eine oder andere Spieler in den Juniorenligen mit guten Leistungen aus. (Foto:…
20191203DIFRBMMM
04. Dezember 2019

CHL 2019 - Red Bulls München verlieren Viertelfinal-Auftakt in Stockholm

(CHL 2019) PM Red Bull München ist mit einer Niederlage in das Viertelfinale der Champions League gestartet: Der deutsche Vizemeister unterlag beim schwedischen Spitzenklub Djurgarden Stockholm mit…
chl biel
03. Dezember 2019

CHL 2019 - EHC Biel mit Vorteil, EVZ ausgeglichen, Lausanne HC mit knapper Niederlage

(CHL 2019) (RB) Im heutigen ersten Aufeinandertreffen im Champions Hockey League Viertelfinale schnitten die Schweizer Vertreter unterschiedlich ab. Der EHC Biel konnte sich mit dem überraschenden…
 

Aktuelle Transfers

 

schanner teaser bauer scanner 310x170px

 

 

eishockey-online.com Shop

EOL SHOP 300x300 2018neu

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

neue online Casinos logo 300x100

nachgefragt banner300

 

Gäste online

Aktuell sind 688 Gäste online

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen