Moritz Müller im Gespräch
Der Kapitän der Kölner Haie vor dem Mikro von eishockey-online.com
DEL Kompakt
Nervenkrieg in Straubing! - München dreht Partie in Mannheim!
4facher Deutscher Meister Alex Weiss
Wolfsburg Stürmer im Gespräch mit eishockey-online.com
Nationalgoalie Felix Brückmann nimmt sich viel Zeit für eishockey-online.com
Lesen Sie das aktuelle Interview mit dem Grizzlys Wolfsburg Torhüter

hamburg duisburg 25112016 2

 

(Oberliga/Hamburg) PM Nach beeindruckenden 6 Siegen Folge wurden die Crocodiles gestern Abend im Eisland von den starken Füchsen aus Duisburg ausgebremst. Die 1.955 Zuschauer im ausverkauften Eisland bekamen einen rassigen, spannenden und tollen Oberliga-Abend geboten, wie der Gäste-Coach Lance Nethery in der Pressekonferenz erwähnte.

 

 

Croco-Coach Bartkevics haderte dagegen mit dem ersten Drittel, in dem sich seine Männer nicht an die Taktik hielten und gegen den spielerisch überlegenen Gegner mitspielen wollten, "Eishockey mit Herz aber ohne Verstand" heißt das in der Bartkevics'schen Trainersprache. Trotz der am Ende verdienten Niederlage haben sich die Crocodiles, um Geburtstagskind Semjon Bär, gut verkauft. Das sind dann aber auch die Spiele bzw. Gegner, die unser junges Team weiterbringen, aus denen es lernen kann. Die vielen Zuschauer unterstützen das Team hervorragend und trotz der zweiten Heimniederlage ging niemand enttäuscht nach Hause.

 


Die Duisburger waren von Beginn an hellwach und konzentriert und wollten den Hamburgern gleich zeigen, wer Chef im Ring ist. Blitzschnell, körperlich präsent und passsicher setzten sie die Crocodiles mächtig unter Druck, und hatten leider frühzeitig Erfolg damit. Nach 1:23 fand der Puck irgendwie den Weg durch die Schoner von Kai Kristian ins Tor, 0:1. Duisburg setzte sofort nach und so dauerte es bis zur 5. Minute bis die Krokodile ins Spiel und zu ersten Chancen kamen. Nach 8:22 dann der nächste Rückschlag, der Duisburger Beck, heute mit 3 Toren, traf mit einem platzierten Schuss an den Innenpfosten...und ins Tor, 0:2. Nun antworteten die Crocodiles mit wütenden Angriffen, waren dafür aber offen für Konter.

 

 

Einen davon konnte Kai Kristian nur durch einen Weltklasse-Save stoppen (14:03). Bei gespielten 18:37 war dann Kroko-Goalie Kristian machtlos, als sich die Crocodiles, ohne Not, den Puck in der eigenen Drittel abluchsen (ab-Fuchsen in diesem Fall) ließen. Leichtes Spiel für die Ruhrpottler, 0:3. Aber die Crocodiles 16/17 zeichnet aus, dass sie mit Leidenschaft kämpfen und so schlugen sie in Person von Neu-Tor-Garant Anderé Gerartz 20 Sekunden vor Drittelende zurück und konnten auf 1:3 verkürzen.





 

Das zweite Drittel fing an wie das erste. Duisburg mit Druck und so musste Capitano Schubert bereits 1:08 zum Abkühlen auf die Strafbank. Und die Crocodiles wurden prompt bestraft, 1:4 nach 2:01. Nach 3:20 dann die Mega-Chance für Pierre Kracht, dass Tor war leer, aber irgendwie wollte der Puck nicht rein, das hätte der Anschluss sein müssen! Auf der anderen Seite musste Kai Kristian immer wieder in höchster Not sein ganzes Können zeigen, um die schnellen Konter der Duisburger zu unterbinden. Nach knapp 9 Minuten dann Überzahl für die Crocos und nur eine Minute später musste dann sogar noch ein weiterer Duisburger runter. Gut eine Minute 5 gegen 3, aber die Duisburger waren heute Abend auch im Unterzahl sehr geschickt. 14:48, Jubel im Eisland, endlich drin der Puck, nachdem erst McGowan scheiterte, blieben die Crocodiles gedankenschnell am Puck und Christoph Schubert konnte dann, aus kurzer Entfernung, treffen, 2:4. Ein wichtiges Tor zum richtigen Zeitpunkt.



Im letzten Drittel nach 1:24 dann gleich wieder eine Strafe gegen Hamburg, zu viele Spieler auf dem Eis. Sehr unnötig und leider schon häufiger gesehen in dieser Saison. Die Crocodiles überstanden die Unterzahl und machten nun Druck, den Tore-Abstand zu verkleinern. Aber exakt in Minute 9 die Entscheidung zugunsten der Füchse, die einen Konter geschickt und clever zu ende spielten, 2:5. André Gerartz mit seinem zweiten Tor am Abend (9 Treffer in 4 Spielen) verkürzte dann noch auf 3:5 in Überzahl. Jetzt war der Zeitpunkt, das Spiel noch zu drehen, denn knapp 5 Minuten vor dem Ende noch einmal Überzahl für Hamburg, aber bereits 18 Sekunden später musste Schubert dem Duisburger Sünder auf die Strafbank folgen. Den Schlusspunkt setzten dann die Füchse gut drei Minuten vor dem Ende, 3:6.

 


Toll gekämpft, aber heute Abend haben die Cocodiles ihren Lehrmeister in Form der schlauen Füchse gefunden. Kein Grund zur Trauer. Wenn ein Top-Team die vollen PS auf das Eis bringt, dann sind wir noch einen Schritt entfernt von diesem Niveau, aber der Schritt ist bereits in Jahr 1 deutlich kleiner geworden. Nun geht es am Sonntag zu Spitzenreiter Herne. Vielleicht nehmen am Sonntag ja die Crocodiles Revanche? Der nächste Eishockey-Hammer im Eisland dann am Freitag den 2.12. (20:00) gegen die starken Moskitos aus Essen, die bisher eine so eine starke Saison spielen. Tickets für dieses Spitzenspiel gibt es über die Homepage/Ticketshop.

(Foto Holger Beck)


hamburg crocodilesMehr Informationen über die Hamburg Crocodiles erhalten Sie hier...

 

 

 

Teile diesen Artikel auf

Submit to FacebookSubmit to Google PlusSubmit to TwitterSubmit to LinkedIn

News DEL & Nationalmannschaften

05. Dezember. 2016

DEL - Düsseldorfer EG mit Last-Minute Niederlagen gegen die Augsburger Panther

(DEL/Düsseldorf) PM Bittere 2:3 (0:0, 2:1, 0:2)-Niederlage für die Rot-Gelben am Sonntagabend. Es kommt nicht oft vor, dass die Augsburger Panther als Favorit in ein Spiel gegen die Düsseldorfer EG starten. Als Tabellensechster und mit acht Siegen… mehr dazu...
04. Dezember. 2016

DEL Kompakt: Nervenkrieg in Straubing! - München dreht Partie in Mannheim!

(DEL/Kompakt) MF/DEL Am DEL-Sonntag gewann München das Topspiel in Mannheim, Berlin schlug Bremerhaven, Ingolstadt und Schwenningen lieferten sich ein Torfestival. Straubing sorgte gegen Iserlohn für eine Nervenpartie. Dies und mehr im DEL Kompakt… mehr dazu...
04. Dezember. 2016

DEL - 3. Shutout in Folge! Grizzlys Wolfsburg in Topform

(DEL/Wolfsburg) (MM) DEL - 3. Shutout in Folge! Grizzlys Wolfsburg in Topform. Die Grizzlys Wolfsburg erwarteten die Krefeld Pinguins in der Eisarena Wolfsburg. Der Schwung aus den letzten Spielen sollte genutzt werden, hatten sie doch zuletzt sogar… mehr dazu...
04. Dezember. 2016

DEL - Eines der intensivsten Matches zwischen Straubing und Iserlohn endete mit 1:0 n.V. für die Tigers

(DEL/Straubing) (MA) Das letzte Heimspiel der Tigers lag sieben Tage zurück. Die Niederlage gegen Düsseldorf könnte man als den vorläufigen Tiefpunkt bezeichnen. Eine Gesellschafterversammlung und zwei Auswärtsspiele später, sah die Welt der Tigers… mehr dazu...
04. Dezember. 2016

DEL - Die Pinguins verlieren bei den Eisbären Berlin

(DEL/Bremerhaven) PM Die Fischtown Pinguins haben auch ihr zweites Spiel an diesem DEL-Wochenende verloren. Bei den Eisbären Berlin unterlagen sie vor 12190 Fans mit 2:4 (0:0, 2:3, 0:1). Die beiden Treffer für die Bremerhavener schoss Brock Hooton.… mehr dazu...

News DEL2

06. Dezember. 2016

DEL2 - LÖWENHERZEN macht Kinder stark! Erweiterung des bestehenden Charity-Projekts der Löwen Frankfurt

(DEL2/Frankfurt) PM Das Charity-Projekt LÖWENHERZEN der Löwen Frankfurt wird erweitert. Ab sofort sammeln die Löwen Frankfurt über LÖWENHERZEN auch Spenden für den Ausbau der gemeinnützigen Nachwuchsarbeit im Frankfurter Eishockey. Zudem werden Spenden für gemeinnützige Organisationen verwendet,… mehr dazu...
05. Dezember. 2016

DEL2 - ESV Kaufbeuren gewinnt deutlich gegen Crimmitschau mit 7:3

(DEL2/Kaufbeuren) PM Am heutigen zweiten Advent gastierten die Eispiraten Crimmitschau vor 1658 Zuschauern. Dabei gewann der ESV Kaufbeuren nach einem lange Zeit spannenden Spiel letztlich deutlich verdient mit 7:3 und kletterten damit auf den achten Tabellenplatz. Bevor das Spiel schließlich nach… mehr dazu...
05. Dezember. 2016

DEL2 – Löwen Frankfurt mit 8:2 Kantersieg gegen Starbulls Rosenheim

(DEL2/Frankfurt) (JW) Nach dem überraschenden Heimsieg der Starbulls am Freitagabend gegen Spitzenreiter Bietigheim gab es in Frankfurt nichts zu holen. Die Löwen ließen den Gästen kaum Zeit zum Atmen und siegten am Sonntagabend verdient mit 8:2. Eine geschlossene Mannschaftsleistung, gutes… mehr dazu...
04. Dezember. 2016

DEL2 - Eispiraten Crimmitschau bleiben auch in Kaufbeuren weiterhin sieglos auf fremden Eis und gehen mit 7:3 unter

(DEL2/Crimmitschau) (EK) Die Eispiraten Crimmitschau haben in dieser Saison ein extremes Problem Punkte auf dem freemden EIs zu holen. Durch viele Verletzte hatte Chris Lee an diesem Abend nur 15 Feldspieler und 2 Goalies im Aufgebot. Diese Truppe konnte bis zum letzten Drittel sehr gut mithalten… mehr dazu...

 
          jersey53banner   hockeyzentrale banner 600x80

 


News Oberliga

05. Dezember. 2016

Oberliga - Löwen Waldkraiburg weiter auf dem Zahnfleisch

(Oberliga/Waldkraiburg) PM Nur einen mickrigen Zähler holte der EHC Waldkraiburg am vergangenen Wochenende gegen zwei direkte Tabellennachbarn und Mitkonkurrenten um den umkämpften achten Tabellenplatz. Nachdem man in Lindau am Freitag mit 2:3 in der Verlängerung verloren hatte, ging man am Sonntag… mehr dazu...
05. Dezember. 2016

Oberliga - EV Regensburg schießt Lindau aus der Halle und sich selbst an die Spitze

(Oberliga/Regensburg) PM Ein deutlicher 8:0-Kantersieg vor 1.911 Zuschauern des EV Regensburg in der Donau-Arena sorgt dafür, dass die Irwin-Schützlinge auf Tabellenplatz eins springen und Selb als Spitzenreiter ablösen. Nur mit drei Reihen konnte EVR-Trainer Doug Irwin am Sonntagabend agieren, da… mehr dazu...
04. Dezember. 2016

Oberliga - Selber Wölfe verschlafen abermals Start und verlieren in Bad Tölz mit 2:4

(Oberliga/Selb) PM Unsere Wölfe sind nach ihrer zuletzt herausragenden Erfolgsserie von 13 Siegen am Stück am Wochenende auf den Boden der Tatsachen zurückgeholt worden. Nach der Heimniederlage gegen Deggendorf gehen unsere Wölfe auch in der Hacker-Pschorr-Arena als zweiter Sieger vom Eis. Die 1:4… mehr dazu...

News Bayernliga

06. Dezember. 2016

Bayernliga - Passau Black Hawks verpflichten DEL2 Spieler Anton Pertl

(Bayernliga/Passau) PM Den Passau Black Hawks ist ein echter Coup am Transfermarkt gelungen. Die Dreiflüsse Städter vermelden mit Anton Pertl einen Neuzugang aus der DEL2. Der 24jährige Anton Pertl… mehr dazu...
06. Dezember. 2016

Bayernliga - Wieder in der Spur: ECDC Memmingen siegt deutlich in Germering

(Bayernliga/Memmingen) PM Der ECDC Memmingen hat sein Auswärtsspiel beim Tabellenschlusslicht Germering deutlich mit 8:1 gewonnen. Nach der enttäuschenden Niederlage gegen Erding gaben sich die… mehr dazu...
06. Dezember. 2016

Bayernliga - Revanche geglückt – Klarer und eindeutiger 5:0 Heimsieg der Eishackler Peißenberg gegen Riverrats

(Bayernliga/Peißenberg) PM´Was soll man sagen zu diesem Wochenende. Super ist wohl das richtige Wort. 6 Punkte gemacht, Tabellenführer besiegt und Heimspiel vor rund 600 Zuschauern mit 5:0 gewonnen.… mehr dazu...

News International (EBEL & KHL)

05. Dezember. 2016

Auch Jonathan Harty macht den Abflug! - Ljubljana verliert punktbesten Verteidiger!

(EBEL/Ljubljana) PM Die Heilbronner Falken haben auf die Defizite im Abwehrbereich reagiert und heute den Kanadier Jonathan Harty verpflichtet. Der 28-Jährige wurde am 7. April 1988 in Lahr… mehr dazu...
04. Dezember. 2016

EBEL Kompakt: Dornbirn erstmals mit Shut-Out! - Bozen und Klagenfurt ringen Gegner nieder!

(EBEL-Kompakt) PM/EBEL/FM Wie bereits berichtet gewannen am Sonntag die Vienna Capitals gegen Red Bull Salzburg sowie der EC VSV sein Heimspiel gegen die Graz 99ers. Im EBEL Kompakt haben wir für… mehr dazu...
04. Dezember. 2016

Der EC VSV gewinnt gegen die Graz 99ers!

(EBEL/Villach) PM (JG) Der EC VSV siegt gegen die Graz 99ers dank eines Blitzstarts im ersten Drittel. Im direkten Duell um den 6. Platz konnten sich damit die Villacher durchsetzen. Das erste… mehr dazu...

transfer banner klein

eishockey bilder banner klein

eishockey-online.com Shop

eol shop 300 254

Aktuelle Interviews

06. Dezember. 2016

Hai Moritz Müller im Kurzgespräch mit eishockey-online.com

(Interview) (Ivo Jaschick) Der Kapitän der Kölner Haie Moritz Müller stand eishockey-online.com nach dem Erfolg gegenüber die Thomas Sabo Ice Tigers… mehr dazu...
03. Dezember. 2016

Interview mit Alexander Weiß (Grizzlys Wolfsburg)

(Interview) (Ivo Jaschick) Der vierfache Deutsche Meister (2006, 2008, 2009, 2011 mit den Eisbären Berlin) wurde nach fünf erfolgreichen Jahren als… mehr dazu...
30. November. 2016

Interview mit Nationaltorhüter Felix Brückmann von den Grizzlys Wolfsburg

(Interview) (MJ Matthias) Felix Brückmann spielt seit dem Jahr 2014 für die Grizzlys Wolfsburg und konnte letztes Jahr in Wolfsburg die… mehr dazu...
27. November. 2016

Interview mit Bremerhavens Bronson Maschmeyer ...habe deutsche Wurzeln!

(Interview) (Ivo Jaschick) Bronson Maschmeyer wurde am 29. April 1991 im kanadischen Bruderheim/Alberta geboren. Wie (fast) alle Kanadier fing er in… mehr dazu...

NHL Reise 2017

News Fraueneishockey

06. Dezember. 2016

Fraueneishockey - Ungefährdetes 6-Punkte-Wochenende für den ESC Planegg

(Frauen/Planegg) (SZ) Mit sechs Punkten und einer Tordifferenz von 30:0 beenden die Planegg Pinguins ihr vorletztes Heimspielwochenende im Jahr 2016… mehr dazu...
06. Dezember. 2016

Fraueneishockey - Hannover Lady Scorpions geben niemals auf

(Frauen/Hannover) Es war das erwartete harte Wochenende für unsere Lady Scorpions. Mit dem mittlerweile leider gewohnten kleinen Kader fuhren unsere… mehr dazu...
04. Dezember. 2016

Fraueneishockey - Memmingen Indians Frauen mit zwei Siegen über den OSC Berlin weiter an der Spitze

(Frauen/Memmingen) PM Mit zwei Heimsiegen (4:1 bzw. 5:0) über den OSC Berlin gaben sich die Frauen der Memminger Indians keine Blöße und führen… mehr dazu...
01. Dezember. 2016

Fraueneishockey - Hannover Lady Scorpions unterliegen im letzten Heimspiel des Jahres

(Frauen/Hannover) PMKurz vor dem einzigen Spiel der Lady Scorpions an dem vergangenen Wochenende konnten das Team noch einen Coup landen und Eileen… mehr dazu...

Tabelle Fraueneishockey Bundesliga

Telekom Eishockey

T-Home Entertain Comfort

Gäste online

Aktuell sind 207 Gäste online