Helmut de Raaf

Helmut de Raaf

 

Helmut de Raaf
Torhüter
geb. 25. November 1961 in Neuss
114 Länderspiele
557 Bundesliga-/DEL-Spiele
8 Vorlagen
11x Deutscher Meister
3x Olympische Spiele
5x Weltmeisterschaften
6x Bester Torhüter Toni-Kehle-Cup
Mitglied der Deutschen Hall of Fame

Helmut de Raafs Profikarriere begann in der Saison 1979/80 bei der Düsseldorfer EG. Zur Saison 1983/84 wechselte zum Rheinischen Nachbarn den Kölner Haien, mit denen er in den Jahren 1983/84, 1985/86, 1986/87 und 1987/88 viermal Deutscher Meister wurde. Zur Saison 1988/89 wechselte er züruch zur Düsseldorfer EG und gewann 1989/90, 1990/91, 1991/92, 1992/93 und 1995/96 mit Andreas Niederberger fünf weitere Meisterschaften.

Nachdem er in der Saison 1996/97 kein Spiel bestritt, spielte er 1997/98 und 1998/99 in der 2. Liga für ESC Moskitos Essen und den Grefrather EV, bevor er zur Saison 1999/2000 zu den Adlern Mannheim wechselte und 1999/2000 und 2000/01 seine zwei letzten Meistertitel gewann und zur Ende der Saison 2000/01 seine aktive Karriere beendete.

Er ist mit 11 gewonnen Deutschen Meisterschaften der alleinige Rekordhalter.









Während seinen zwei letzten Jahren bei den Adlern Mannheim übernahm er bereits den Trainerposten bei den Jungadlern die in der DNL spielen. Mit den Jungadlern gewann er bereits 2001/02, 2002/03, 2003/04, 2004/05, 2005/06, 2007/08, 2008/09, 2009/10, 2011/12 und 2012/13 die Deutsche Nachwuchs Meisterschaft.  Nach 10 Deutschen Nachwuchs Meisterschaften übernahm er den Assitantcoach Posten beim EHC Red Bull München in der DEL.

In den Jahren 2003-2005 trainierte er auch die DEL Mannschaft der Adler Mannheim. 1997 gründete er ein Nachwuchseishockeycamp das jedes Jahr im Sommer in Bad Tölz stattfindet, wo die Nachwuchsspieler sich mit Spitzentrainer und individuellen Trainingseinheiten verbessern und auf die neue Saison vorbereiten können.

Im Jahre 2000 wurde Helmut de Raaf in die Deutsche Hall of Fame aufgenommen.


Saison

Verein

Liga

1979-80

Düsseldorfer EG

1.Bundesliga

1980-81

Düsseldorfer EG

1.Bundesliga

1981-82

Düsseldorfer EG

1.Bundesliga

1982-83

Düsseldorfer EG

1.Bundesliga

1983-84

Kölner Haie

1.Bundesliga

1984-85

Kölner Haie

1.Bundesliga

1985-86

Kölner Haie

1.Bundesliga

1986-87

Kölner Haie

1.Bundesliga

1987-88

Kölner Haie

1.Bundesliga

1988-89

Düsseldorfer EG

1.Bundesliga

1989-90

Düsseldorfer EG

1.Bundesliga

1990-91

Düsseldorfer EG

1.Bundesliga

1991-92

Düsseldorfer EG

1.Bundesliga

1992-93

Düsseldorfer EG

1.Bundesliga

1993-94

Düsseldorfer EG

1.Bundesliga

1994-95

DEG Metro Stars

DEL

1995-96

DEG Metro Stars

DEL

1996-97

- - -

1997-98

ESC Moskitos Essen

2. Liga

1998-99

Grefrather EV

2. Liga

1999-00

Adler Mannheim

DEL

2000-01

Adler Mannheim

DEL



 

Teile diesen Artikel auf

Submit to FacebookSubmit to Google PlusSubmit to TwitterSubmit to LinkedIn

transfer banner klein

eishockey bilder banner klein

eishockey-online.com Shop

eol shop 300 254

Aktuelle Interviews

26. Februar. 2017

Interview mit Yasin Ehliz von den Thomas Sabo Ice Tigers

(Interview) (Christian Diepold) Bitte Yasin Ehliz wurde in Bad Tölz geboten und durchlief in seiner Heimat die Nachwuchsabteilung der Tölzer Löwen… mehr dazu...
26. Februar. 2017

Ahornblätter Mudryk & Piwowarczyk rocken die Oberliga – Interview mit den beiden Topscorer der Selber Wölfe

(Interview) (Christian Diepold) Die zwei Kanadier Jared Mudryk und Kyle Piwowarczyk spielen seit der Saison 2011/2012 bei den Selber Wölfen in der… mehr dazu...
24. Februar. 2017

Interview mit John Tripp Head Coach vom DEL2 Club Eispiraten Crimmitschau

(Interview) (Christian Diepold) John Tripp wurde in Kingston (Ontario) Kanada geboren und spielte in den ersten drei Jahren in der kanadischen… mehr dazu...
20. Februar. 2017

Interview mit Wolfgang Brück, einem der geschäftsführenden Gesellschafter der Iserlohn Roosters

(Interview) (Ivo Jaschick) Wolfgang Brück, einer der <geschäftsführenden Gesellschafter> der Iserlohn Roosters, ist seit Juni 2000 Chef der… mehr dazu...

Tabelle Fraueneishockey Bundesliga

Telekom Eishockey

T-Home Entertain Comfort

Gäste online

Aktuell sind 307 Gäste online

 


  2017 IIHF WM Banner