Rick Nasheim

Rick Nasheim

Rick Nasheim

geb. 15.01.1963 in Regina, Saskatchewan (Kanada)
Linker Flügel

Karriere als Spieler:
6x Österreichischer Meister
48 Länderspiele

1980-1981 Cowichan Valley Capitals (WHL)
1981-1983 Regina Pats (WHL)
1983-1986 University of Regina
1986-1987 EHC Klostersee (2.Liga)
1987-1994 VEU Feldkirch (EBEL)
1994-1995 Wiener EV (EBEL)
1995-2000 VEU Feldkirch (EBEL)
2000-2003 EHC Black Wings Linz (EBEL)
2003-2004 EC Supergau Feldkirch (EBEL)



 



Karriere als Trainer:

2004-2010 EHC Black Wings Linz (Assistenz Coach)
seit 2010   ERC Ingolstadt (Assistenz Coach/Head Coach)








 

 







Rick Nasheim begann seine Eishockey Karriere mit den Eishockey Legenden Dan Hodgson, Dave O´Brien und Geoff Courtnall bei den Cowich Valley Capitals in Kanada in einer Juniorenliga in  British Columbia. Bis 1986 spielte er in der WHL (Western Hockey League) bevor er die Reise über den großen Teich nach Europa zu dem EHC Klostersee in die 2. Eishockey Bundesliga antrat.

Der EHC Klostersee stieg in der Saison 1986/1987 ab und so wechselte Rick in die Österreichische EBEL Liga zu den VEU Feldkirch wo er insgesamt 5x die Landesmeisterschaft in Österreich gewinnen konnte. Nach den erfolgreichen Jahren in Feldkirch wechselte er für ein Jahr nach Wien kam jedoch darauf wieder zurück und schoss im Finalspiel gegen den KAC Klagenfurt 6 Tore. Seinen letzten Meistertitel gewann er in der Saison 2002/2003 mit dem EHC Black Wings Linz. Sein Karriereende verbrachte er dann zum dritten und letzten Mal in Feldkirch im Jahr 2004.

Nachdem Rick Nasheim die österreichische Staatsbürgerschaft übernommen hatte spielte er insgesamt 48 Mal für das Team Austria bei 6 Weltmeisterschaften und einen Olympischen Spielen.

Als Co-Trainer begann er ab 2004 bei den Black Wings Linz wo er im Jahr 2009/2010 seinen ersten Erfolg als Vizemeister einfahren konnte.



Zur Saison 2010/2011 wurde er unter Rick Chernomaz als Co-Trainer des DEL Clubs ERC Ingolstadt geholt. Am 31.12.2012 wurde Rich Chernomaz wegen der enttäuschenden sportlichen Entwicklung von seinen Aufgaben als Headcoach entbunden. Nachfolger als Headcoach wurde Rich Nasheim.


Erfolge:
6x Österreichischer Landesmeister
Top Scorer Österreich 1989/1990
Torschützenkönig Österreich 1989/1990
All Star Game B-WM 1992
Top Scorer Österreich 1992/1993

Teile diesen Artikel auf

Submit to FacebookSubmit to Google PlusSubmit to TwitterSubmit to LinkedIn

transfer banner klein

eishockey bilder banner klein

eishockey-online.com Shop

eol shop 300 254

Aktuelle Interviews

26. Februar. 2017

Interview mit Yasin Ehliz von den Thomas Sabo Ice Tigers

(Interview) (Christian Diepold) Bitte Yasin Ehliz wurde in Bad Tölz geboten und durchlief in seiner Heimat die Nachwuchsabteilung der Tölzer Löwen… mehr dazu...
26. Februar. 2017

Ahornblätter Mudryk & Piwowarczyk rocken die Oberliga – Interview mit den beiden Topscorer der Selber Wölfe

(Interview) (Christian Diepold) Die zwei Kanadier Jared Mudryk und Kyle Piwowarczyk spielen seit der Saison 2011/2012 bei den Selber Wölfen in der… mehr dazu...
24. Februar. 2017

Interview mit John Tripp Head Coach vom DEL2 Club Eispiraten Crimmitschau

(Interview) (Christian Diepold) John Tripp wurde in Kingston (Ontario) Kanada geboren und spielte in den ersten drei Jahren in der kanadischen… mehr dazu...
20. Februar. 2017

Interview mit Wolfgang Brück, einem der geschäftsführenden Gesellschafter der Iserlohn Roosters

(Interview) (Ivo Jaschick) Wolfgang Brück, einer der <geschäftsführenden Gesellschafter> der Iserlohn Roosters, ist seit Juni 2000 Chef der… mehr dazu...

Tabelle Fraueneishockey Bundesliga

Telekom Eishockey

T-Home Entertain Comfort

Gäste online

Aktuell sind 255 Gäste online

 


  2017 IIHF WM Banner