DEL - Kölner Haie: Penalty-Niederlage in Iselohn

 

(DEL/Köln) PM/Kürzel (Autor) Die Kölner Haie holen einen Punkt, unterliegen am Seilersee aber mit 2:3 nach Penaltyschießen.

 

Erstmals mussten der KEC in der laufenden Saison in die Nachspielzeit – und sich dort geschlagen geben. Bei den Iserlohn Roosters hieß es 2:3 aus Haie-Sicht nach dem letzten verwandelten Penalty der Gastgeber. "Wir sind gut ins Spel gestartet und haben das wichtige 1:0 erzielt. Im zweiten Drittel kam Iserlohn dann besser in die Partie. Durch ihr gutes Unterzahlspiel konnten sie dann das Momentum auf ihre Seite holen und in Führung gehen. Das Penaltyschießen am Ende ist dann so etwas wie ein Skills-Wettbewerb", erklärte Haie-Headcoach Cory Clouston.

 







Das Spiel war von Beginn an körperbetont. Der KEC musste einige Unterzahlsituationen meistern und schlug dann kurz vor der Pause zu: Johannes Salmonsson erzielte in der 18. Minute die Führung für die Haie aus kurzer Distanz aus der Drehung – 0:1. Auch im Mittelabschnitt ging es hitzig zur Sache. In Überzahl konnten die Roosters schließlich durch einen platzierten Schlagschuss von Blair Jones ausgleichen (31.). Das gab den Sauerländern Rückenwind. In der 37. Minute konnte Denis Shevyrin zwar im letzten Moment gestoppt werden, verwandelte dann aber den fälligen Penalty gekonnt in den Winkel. 2:1 Iserlohn. Im dritten Drittel überstanden dann die Roosters zunächst ihre Unterzahlsituationen. Doch Christian Ehrhoff markierte den Ausgleich für den KEC. Salmonsson spielte einen Traumpass auf Patrick Hager, der schließlich für Ehrhoff auflegte – 2:2 (52.). Der Stand nach 60 Minuten.

 

In der Overtime hielt Haie-Goalie Gustaf Wesslau den KEC in der 63. Minute mit einem Monstersave im Spiel. Im Penaltyschießen war es dann erneut Blair Jones, der zur Entscheidung traf.

 

Am kommenden Freitag haben die Kölner Haie spielfrei. Das nächste Heimspiel steigt für die Kölner Haie am Sonntag, 04.12.2016, gegen die Thomas Sabo Ice Tigers aus Nürnberg. Spielbeginn in der LANXESS arena ist dann um 14:00 Uhr.





000000000000000000000119Mehr Informationen über die Kölner Haie erhalten Sie hier...

 

 

 

Teile diesen Artikel auf

Submit to FacebookSubmit to Google PlusSubmit to TwitterSubmit to LinkedIn

transfer banner klein

eishockey bilder banner klein

eishockey-online.com Shop

eol shop 300 254

Aktuelle Interviews

24. Februar. 2017

Interview mit John Tripp Head Coach vom DEL2 Club Eispiraten Crimmitschau

(Interview) (Christian Diepold) John Tripp wurde in Kingston (Ontario) Kanada geboren und spielte in den ersten drei Jahren in der kanadischen… mehr dazu...
20. Februar. 2017

Interview mit Wolfgang Brück, einem der geschäftsführenden Gesellschafter der Iserlohn Roosters

(Interview) (Ivo Jaschick) Wolfgang Brück, einer der <geschäftsführenden Gesellschafter> der Iserlohn Roosters, ist seit Juni 2000 Chef der… mehr dazu...
14. Februar. 2017

Interview mit dem Kapitän der Berlin Eisbären André Rankel

(Interview) (CD) eishockey-online.com hat mit André Rankel eine waschechte "Berliner Schnauze" vor das Mikrofon bekommen, wobei der Kapitän der… mehr dazu...
14. Februar. 2017

EBEL - Interview mit Moser Medical Graz99ers Verteidiger Sven Klimbacher #29

(Interview) M.S. Eishockeyonline.at Redakteur Marcel Seethaler hat sich mit Sven Klimbacher von den Moser Medical Graz99ers unterhalten. Der… mehr dazu...

Tabelle Fraueneishockey Bundesliga

Telekom Eishockey

T-Home Entertain Comfort

Gäste online

Aktuell sind 449 Gäste online

 


  2017 IIHF WM Banner