DEL - Krefeld Pinguine können wieder gewinnen - Heimsieg gegen Schwenningen

krefeld serc 27112016

(DEL/Krefeld) (RS) Die Krefeld Pinguine haben ihren zweiten Heimsieg eingefahren! Ein relativ müheloses 3:1 gegen Schwenningen reichte zum Heimdreier. Aber, wiederum zu viele Chancen ausgelassen. Der KEV hat endlich in der Deutschen Eishockeyliga den zweiten Heimsieg erreicht! Eine eher durchschnittliche Leistung reichte zum 3:1 über Schwenningen.

 


Marco Rosa (5.) bei doppelter Überzahl, eröffnete früh das Tore schiessen. Dem wollte Norman Hauner (7.) nicht nachstehen und erhöhte für seine Farben auf 2:0. Für den Rest des Drittels war von Krefelder Seite verwalten angesagt, bei den wenigen brenzligen Situatione war Galbraith im Krefelder Gehäuse jederzeit Herr der Lage.

 

 

Das zweite Drittel lief eigentlich genauso ab, Schwenningen nicht zwingend vor dem Krefelder Tor. Das dritte Heimtor durch einen Shorthander von Kretschmann (29.) entschied die Partie schon zu diesem Zeitpunkt. Mehr ging auf beiden Seiten nicht mehr zusammen. Dass Krefeld im Schlußabschnitt noch den Anschluß durch Schmölz bei Überzahl kassierte, interessierte die 3267 Zuschauer nur noch am Rande.

 




Die Messen waren gelesen, vier Minuten vor dem Ende. Ein Arbeitsieg der Pinguine, den man nicht überbewerten sollte. Daür waren die Wild Wings zu schwach. Am nächsten Freitag gegen Straubing geht es weiter. Mit dem nächsten Dreier?

 

 

Spiel vom 27.11.2016

 

Krefeld Pinguine - Schwenninger Wild Wings 3:1 (2:0|1:0|0:1)

 

Tore:
1:0  5. Rosa (Mancari, Little) PP2
2:0  7. Hauner (Orendorz, Sonnenburg)
3:0 29. Kretschmann (Galbraith) SHG
3:1 56. Schmölz (Kaijomaa, Goc) PP

Zuschauer:
3267

Strafminuten:
Krefeld 8
Schwenningen 8



(Foto Ralf Schmitt)


krefeldMehr Informationen über die Krefeld Pinguine erhalten Sie hier...

 

 

 

Teile diesen Artikel auf

Submit to FacebookSubmit to Google PlusSubmit to TwitterSubmit to LinkedIn

transfer banner klein

eishockey bilder banner klein

eishockey-online.com Shop

eol shop 300 254

Aktuelle Interviews

21. Januar. 2017

Interview mit Nationaltorhüter Timo Pielmeier vom ERC Ingolstadt

(Interview) (Ivo Jaschick) Timo Pielmeier absolvierte 76 Partien für den Kölner Nachwuchs in der DNL, bevor er 2007 für fünf Jahre nach Nordamerika… mehr dazu...
21. Januar. 2017

Interview mit Florian Vollmer dem Kapitän des SC Riessersee

(DEL2) PM Florian Vollmer führt den SC Riessersee als Kapitän auf das Eis. Im wöchentlichen Interview mit DEL-2.org spricht der 32-jährige Stürmer… mehr dazu...
19. Januar. 2017

Interview mit Chefcoach der Tölzer Löwen Axel Kammerer

(Interview) (CD) Axel Kammerer ist ein gebürtiger Tölzer und begann seine Eishockeykarriere in Reichersbeueren und dem EC Bad Tölz. In seiner… mehr dazu...
18. Januar. 2017

Interview mit Viona Harrer, einem der Aushängeschilder im deutschen Fraueneishockey

(Interview) (CD) Viona Harrer war lange Jahre eines der Aushängeschilder des deutschen Fraueneishockey. Sie war eine der ersten Torhüterinnen (ua.… mehr dazu...

NHL Reise 2017

Tabelle Fraueneishockey Bundesliga

Telekom Eishockey

T-Home Entertain Comfort

Gäste online

Aktuell sind 621 Gäste online